Triple Barrel – Lederer predigt, Electra lehrt und 2+2 wird gehackt

howard lederer 32594

Die heutige Triple Barrel beschäftigt sich mit einem unglaublichen Video mit Howard Lederer, Carmen Electras neuer Lehrtätigkeit und dem bedauerlichen Hacker-Angriff auf das 2+2-Forum.

Carmen Electra als Lehrmeisterin bei Pokerist.com

Neue Repräsentantin der beliebten kostenlosen Pokerplattform Pokerist.com ist die Schauspielerin Carmen Electra.

carmen screen

Das ehemalige Playboy-Model begrüßt die Spieler, wenn sie die Seite öffnen, agiert als Dealerin und fungiert in der angeschlossenen Pokerschule als Lehrmeisterin.

Electra begeistert sich schon seit Langem für Poker. Bei vielen Wohltätigkeitsturnieren amtierte sie als Gastgeberin und führte auch durch die erste und zugleich letzte Auflage der Strip-Poker-Show „Strip Poker Invitational“.

Nach Zynga ist Pokerist mit fast 100.000 Besuchern pro Tag die momentan zweitgrößte kostenlose Pokerplattform der Welt. Verfügbar ist sie für alle Betriebssysteme, alle mobilen Geräte und auf Facebook.

 

2+2-Forum von Hackern angegriffen

TwoPlusTwo, das größte Pokerforum im Internet, ist seit gestern wegen eines Hacker-Angriffs nicht erreichbar. Am frühen Morgen wurde das Forum von den Betreibern zeitweilig geschlossen, da durch den Angriff Sicherheitslücken entstanden waren.

2+2

In einer kurzen Nachricht wurde den Mitgliedern mitgeteilt, dass die Hacker Zugriff auf die E-Mail-Adressen und die dazu gehörigen Passwörter hatten. Gleichzeitig wurden die Benutzer aufgefordert, ihr Passwort auch auf anderen Seiten zu ändern, wenn es sich um dasselbe handelt.

Aus Sicherheitsgründen bleibt das Forum geschlossen, bis die Sicherheitslücke geschlossen ist.

Für viele Pokerfans ist das 2+2-Forum eine tägliche Anlaufstelle mit regem Austausch, doch kann es noch einige Zeit dauern, bis darauf wieder zugegriffen werden kann.

 

Howard Lederer tritt für Ehrlichkeit und Integrität ein

Zum Schluss noch ein starkes Stück.

Auf der Internetseite “Big Think” wurde diese Woche ein Video publiziert, in dem ausgerechnet Howard Lederer über Ehrlichkeit und Integrität im Berufsleben spricht.

Dabei handelt es sich wirklich um den Howard Lederer, der einer der Inhaber des bankrotten Internetcasinos Full Tilt Poker ist, das seit mehr als einem Jahr seine Spieler nicht auszahlt.

Vermutlich ist das Video mehr als ein  Jahr alt, doch aus heutiger Sicht wirkt es wie blanker Hohn.

Es ist fast unglaublich. Zu Beginn des Videos spricht Lederer davon, dass in der Pokerindustrie ein guter Name ausreiche und man sich auf keinen Fall einen Haufen Geld leihen dürfe, ohne es zurückzuzahlen.

Wer nicht glauben will, dass er das wirklich gesagt hat, sollte sich das gesamte Video anschauen:

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare