Triple Barrel – Hanowski scheitert, Burning Man Boeree, WCOOP beginnt

Liv Boeree beim Burning Man

Kein Happy End für Martin Hanowski beim Main Event der Seminole Hard Rock Poker Open, das Daniel Colman gewinnt, die Vergnügungen von Liv Boeree und einigen anderen Pokerspielern beim Burning Man Festival und alles zur am Sonntag beginnenden World Championship of Online Poker 2014 – das sind die Themen unserer heutigen Triple Barrel.

1) Seminole Hard Rock Poker Open – Hanowski scheitert, Colman gewinnt

Mit einer Enttäuschung für den deutschen Vertreter Martin Hanowski endete das Finale des Main Events der Seminole Hard Rock Poker Open. Lange Zeit hatte Hanowski dieses bemerkenswerte Turnier mit einem Overlay von 2,5 Millionen Dollar dominiert, doch als es um die ganz großen Summen ging, hatten andere die Nase vorn.

Sechs Spieler waren ins Finale eingezogen, darunter Ex-November Niner John Dolan und Big One-Sieger Daniel Colman. Mit genau jenem Colman legte sich Hanowski früh an, musste seine Hand aber vor dem Showdown aufgeben und fortan mit einem bescheidenen Stack auskommen. Schließlich schob er seinen Rest mit K Q in die Mitte, konnte sich gegen die Buben von John Dolan aber nicht entscheidend verbessern.

Für seinen sechsten Platz bekam der Ex-Banker aber immerhin über 324.000 Dollar und fuhr damit den größten Cash seiner Pokerkarriere ein. Sicher hatte er sich aber nach dem vorherigen Turnierverlauf etwas mehr erhofft. 

Daniel Colman gewinnt SHRPO Main Event
Daniel Colman hat mit seinem Sieg beim SHRPO Main Event als Erster innerhalb eines Jahres mehr als 20 Millionen Dollar bei Liveturnieren gewonnen.

Der Sieg bei diesem Turnier ging an Daniel Colman, der mittlerweile eine beängstigende Siegesserie hingelegt hat. Seit seinem Sieg beim Super-Highroller-Event von Monte Carlo, wo ihn praktisch niemand kannte, läuft es für den Amerikaner wie geschmiert: Er gewann das Big One der WSOP, teilte mit Olivier Busquet den Löwenanteil des Preisgeldes beim Super-Highroller-Event der EPT Barcelona und nun schlug er für ein Preisgeld von über 1,4 Millionen Dollar schon wieder zu. Geradezu unglaublich!

Endergebnis Seminole Hard Rock Poker Open:

1.

Dan Colman

$1.446.710

2.

Mike Leah

$1.047.638

3.

Shawn Cunix

$748.313

4.

John Dolan

$548.763

5.

Joe Kuether

$424.044

6.

Martin Hanowski

$324.269

2) Pokerprofis feiern beim Burning Man

Jedes Jahr findet Ende August in der Wüste von Nevada ein Festival statt, das Tausende junger Menschen anlockt.

Das Burning Man ist seit seiner Gründung im Jahr 1986 längst zu einer Legende für viele junge Amerikaner geworden und schlug dieses Jahr auch einige bekannte Pokerprofis in seinen Bann.

Regelrecht euphorisiert schickte Liv Boeree einige photographische Belege in die Welt, wie es ihr und einer Reihe von Poker-Buddies wie Philipp Gruissem, Igor Kurganov, Jeff Gross, Sorel Mizzi oder Antonio Esfandiari bei dem Festival erging.

Bei der Beurteilung ihrer Burning Man-Woche stießen Boeree und ihre Kollegen dann auch alle ins selbe Horn. Das sei eine der schönsten Erfahrungen ihres Lebens gewesen, meinen Gross, Mizzi und Boeree einhellig in ihren Twitter-Nachrichten.

Und wir haben uns schon gefragt, warum die Genannten nicht beim SHRPO teilgenommen haben… 

3) Auftakt zur WCOOP 2014

Ein großer Höhepunkt des Online-Pokerjahrs ist die World Championship of Online Poker oder kurz WCOOP, die seit 2002 ausgetragen wird. Mit insgesamt 66 Turnieren, einer Preisgeldgarantie von 40 Millionen Dollar und drei Wochen Poker pur ist sie eines der größten Pokerfestivals im Internet überhaupt und eine Pflichtveranstaltung für alle Online-Grinder.

WCOOP Logo Bracelet 2014
Die WCOOP 2014 beginnt am kommenden Sonntag!

Auch dieses Jahr hat Veranstalter PokerStars wieder einige absolute Höhepunkte in den Turnierkalender aufgenommen. Insgesamt drei Highroller-Turniere mit einem Startgeld von $10.300 stehen auf dem Programm – eines NLHE an Achtertischen, eines NLHE Heads-Up und eines im 8-Game – und natürlich gibt es als abschließende Krönung auch wieder das Main Event mit einem Buy-In von $5.200 und einer Preisgeldgarantie von 10 Millionen Dollar.

Vom 7. bis 28.September dauert die diesjährige WCOOP, und wir hoffen, dass unsere Spieler genauso gut abschneiden wie im Vorjahr. Damals konnten die deutschen Spieler die Kanadier mit einem Gesamtpreisgeld von über 8,5 Millionen Dollar auf den zweiten Platz verweisen und immerhin drei Siege einfahren. Entscheidend für den deutschen Preisgeldregen war der dreifache Triumph beim Main Event, bei dem PlayinWasted vor Daniel allanon85 Drescher gewann.

Der Turnierplan der WCOOP 2014:

Datum

Turnier

Garantie

1

So, 7.9. 14:00

$109 NLH WCOOP Kickoff

$700.000

2

So, 7.9. 17:00

$215 NLH 6-Max, Sunday Warm-Up SE

$750.000

3

So, 7.9. 20:30

$215 NLH Sunday Million SE

$1.500.000

4

Mo, 8.9. 17:00

$320 PLO 6-Max

$300.000

5

Mo, 8.9. 20:00

$320 NLH 6-Max, Shootout

$200.000

6

Mo, 8.9. 23:00

$215 NLH Turbo

$750.000

7

Di, 9.9. 17:00

$215 NL Draw

$50.000

8

Di, 9.9. 20:00

$115 NLO H/L 6-Max

$75.000

9

Di, 9.9. 23:00

$1.050 NLH Super Tuesday SE

$1.000.000

10

Mi, 10.9. 14:00

$174 PLO Knockout

$150.000

11

Mi, 10.9. 17:00

$320 NLH Ante Up

$200.000

12

Mi, 10.9. 20:00

$215 NLH Heads-Up

$250.000

13

Do, 11.9. 12:00

$115 NLH Progressive SKO

$300.000

14

Do, 11.9. 17:00

$429 NLH 6-Max, Knockout

$600.000

15

Do, 11.9. 20:00

$320 Stud H/L

$100.000

16

Fr, 12.9. 17:00

$215 PLO 6-Max, Progressive SKO

$200.000

17

Fr, 12.9. 20:00

$215 NL Single Draw 2-7 Re-Entry

$50.000

18

Fr, 12.9. 23:00

$320 NLH Turbo, Zoom

$400.000

19

Sa, 13.9. 17:00

$109 NLH

$600.000

20

Sa, 13.9. 19:00

$170 NLH Progressive SKO

$750.000

21

Sa, 13.9. 21:00

$320 PLO H/L 6-Max

$150.000

22

So, 14.9. 17:00

$215 NLH Sunday Warm-Up SE

$1.000.000

23

So, 14.9. 18:30

$10.300 NLH 8-Max, Re-Entry, High Roller

$2.000.000

24

So, 14.9. 20:30

$700 NLH

$1.500.000

25

Mo, 15.9. 17:00

$215 NLH 4-Max

$300.000

26

Mo, 15.9. 20:00

$320 Stud

$50.000

27

Mo, 15.9. 23:00

$215 PLO Turbo, 1R1A

$250.000

28

Di, 16.9. 17:00

$320 Mixed Hold’em

$100.000

29

Di, 16.9. 20:00

$320 FL Badugi

$50.000

30

Di, 16.9. 23:00

$1.050 NLH Super Tuesday SE

$1.000.000

31

Mi, 17.9. 14:00

$210 PL 5-Card Omaha H/L 6-Max, 2R1A

$125.000

32

Mi, 17.9. 17:00

$368 NLH Progressive SKO

$500.000

33

Mi, 17.9. 20:00

$320 8-Game

$100.000

34

Do, 18.9. 12:00

$320 NLH 6-Max, Re-Entry

$250.000

35

Do, 18.9. 17:00

$320 PLO 6-Max

$300.000

36

Do, 18.9. 20:00

$320 Triple Draw 2-7

$50.000

37

Fr, 19.9. 17:00

$215 NLH

$500.000

38

Fr, 19.9. 20:00

$530 FL Omaha H/L

$100.000

39

Fr, 19.9. 23:00

$215 NLH 6-Max, 10-Min Levels

$300.000

40

Sa, 20.9. 17:00

$1.050 NLH 6-Max

$750.000

41

Sa, 20.9. 19:00

$280 NLH Progressive SKO

$750.000

42

Sa, 20.9. 21:00

$320 HORSE

$75.000

43

So, 21.9. 17:00

$215 NLH Sunday Warm-Up SE

$1.000.000

44

So, 21.9. 18:30

$10.300 NLHE High-Roller Heads-Up

$300.000

45

So, 21.9. 20:30

$2.100 NLH

$1.500.000

46

Mo, 22.9. 17:00

$320 PL 5-Card Omaha 6-Max, 1R1A

$150.000

47

Mo, 22.9. 20:00

$320 NLH Re-Entry

$500.000

48

Mo, 22.9. 23:00

$174 NLH Turbo, Knockout

$500.000

49

Di, 23.9. 17:00

$320 Mixed NLH / PLO

$200.000

50

Di, 23.9. 20:00

$530 Razz

$100.000

51

Di, 23.9. 23:00

$1.050 NLH Super Tuesday SE

$1.000.000

52

Mi, 24.9. 14:00

$215 NLH 1R1A

$300.000

53

Mi, 24.9. 17:00

$215 NLH Re-Entry, Big Antes

$300.000

54

Mi, 24.9. 20:00

$2.100 PLO 6-Max, Re-Entry

$500.000

55

Do, 25.9. 12:00

$320 NLH 6-Max

$250.000

56

Do, 25.9. 17:00

$530 NLH

$600.000

57

Do, 25.9. 20:00

$215 FL Hold’em 6-Max

$100.000

58

Fr, 26.9. 17:00

$530 NLH 1R1A

$500.000

59

Fr, 26.9. 20:00

$215 NL Omaha H/L

$125.000

60

Fr, 26.9. 23:00

$1.050 FL Hold’em 6-Max

$100.000

61

Sa, 27.9. 17:00

$700 PLO Heads-Up

$150.000

62

Sa, 27.9. 19:00

$363 NLH 6-Max, Progressive SKO

$1.000.000

63

Sa, 27.9. 21:00

$2.100 HORSE

$200.000

64

So, 28.9. 17:00

$215 NLH 8-Max

$1.000.000

65

So, 28.9. 18:30

$10.300 8-Game High-Roller, Re-Entry

$500.000

66

So, 28.9. 20:30

$5.200 NLH

$10.000.000

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare