Tri Nguyen - "How I made my first million from Poker"

tringuyen
Tri Nguyen.

Tri „SlowHabit“ Nguyen ist Pokerprofi und Autor. Jetzt erscheint sein neues Buch. Es basiert auf dem Konzept von Barry Greensteins Ace on the River und entwickelt dieses für die neue Generation professioneller Spieler weiter. Ein erster Eindruck.

How I made my first Million from Poker lautet der Titel des in diesen Tagen veröffentlichten Buchs. Darin führt Nguyen aus, dass Pokerspieler häufig unterschätzen, wie wichtig körperliche und geistige Gesundheit sind, und wie der Erfolg am Tisch davon abhängt.

Nguyens Kernthese lautet, dass die Spieler, die selbst auf höchster Ebene noch erfolgreich sind, hinsichtlich der Spielkompetenz alle ähnliche Qualität aufweisen, und deshalb der Profit davon abhängt, wie gut ein Spieler sein Leben, seinen Tilt und damit sich selbst im Griff hat.

„Wenn ich das in Prozent ausdrücken müsste, würde ich sagen, dass man etwa 60% seiner Zeit auf die mentale Komponente verwenden sollte“, sagte Nguyen gegenüber PokerListings.

„Wenn man erfolgreich gelernt hat, wie man Hände liest, den Flop und den Turn spielt und überhaupt ein erfolgreicher Small Stakes Spieler geworden ist, muss man damit anfangen, den mentalen Elementen des Spiels mehr Zeit zu widmen.“

„Man spielt besser, lernt mehr und hat deutlich mehr Energie für die Verbesserung des eigenen Spiels, wenn man sich innerlich gut fühlt“, fährt Nguyen fort.

how i made my first million

Das Buch ist eine Sammlung von Essays über die vielen verschiedenen Facetten von Profipoker. Auf einzelne Handanalysen oder spezifische Strategiekonzepte legt Nguyen keinen großen Wert. Stattdessen ist ihm die Unterscheidung zwischen dem Erlernen des Spiels auf der einen Seite und dem Dasein als erfolgreicher Profi auf der anderen Seite besonders wichtig.

Jede Rubrik enthält als Anlage einen begleitenden Fragebogen, mit dem man die ausgeführten Thesen leichter in die Praxis umsetzen kann.

Obwohl sich das Buch mit allgemeineren Konzepten beschäftigt als der Frage, wie man A-K in den Blinds spielt oder wann man am besten auf dem River blufft, wäre es unfair, zu behaupten, dass es keine strategischen Hinweise gibt.

Anstatt konkrete Strategien zu formulieren, die den Leser in der heutigen Zeit zu einem erfolgreichen Spieler machen sollen, versucht der Autor aufzuzeigen, wie man die Leidenschaft für das theoretische Studium lebendig erhält und die praktische Umsetzung des persönlichen Strategiekonzepts an die kommende Entwicklung des Spiels anpassen kann.

Und als wäre die Verbindung zu Ace on the River noch nicht offensichtlich genug, hat Barry Greenstein auch noch das Vorwort für How I made my first Million from Poker geschrieben: „Tri hat mein Konzept für die heutige Spielergenration umgearbeitet und weiterentwickelt. Er versteht es, leicht verständlich und in der Sprache des modernen Spielers zu schreiben.“

Ein Auszug aus dem Buch verdeutlicht, was Greenstein damit sagen will:

„Zum Vergleich: Wenn ich Ihnen sage, dass Sie aufhören sollten zu spielen, wenn Sie auf Tilt sind, ist das etwa so, als wenn ich Sie dazu auffordere, intelligente Entscheidungen zu treffen, während Sie betrunken in einem Strip Club herumhängen. So funktioniert das einfach nicht. Stattdessen sollten Sie Ihre Kreditkarte und Ihr Portemonnaie zuhause lassen, solange Sie noch nüchtern sind. Nehmen Sie nur Ihren Pass und so viel Geld mit, wie Sie ausgeben wollen, und überlegen Sie sich die Summe, wenn Sie klar denken können. Wenn Sie erst einmal beschwipst sind und überall halb nackte Frauen herumtanzen, werden Sie sich an diesen Ratschlag nicht mehr erinnern. Vertrauen Sie mir, ich weiß wovon ich spreche.“

Das Buch richtet sich primär an Pokerprofis, die sich in ihrem Beruf weiterbilden und verbessern wollen, aber es ist auch für alle anderen Spieler interessant, die ihr Wissen um das Spiel erweitern wollen.

Das Buch kostet zum Verkaufsstart $47. Es wurde damit schon vor Erscheinen von seinem Originalpreis von $97 heruntergesetzt.

Falls Ihnen das als zu kostspielig erscheint, bedenken Sie, dass Ngyuens vorheriges Buch Let there be Range, das in Koproduktion mit Cole South entstand, heute für knapp $950 gehandelt wird.

Klicken Sie hier, um sich Ihr Exemplar zu sichern.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare