Tilt – Wenn Pokerspielern die Gäule durchgehen (1)

Share:
2 Dezember 2014, Von: Rainer Vollmar
Tilt – Wenn Pokerspielern die Gäule durchgehen (1)

Jeder Pokerspieler kennt ihn, jeder hat ihn schon erlebt. Und doch fällt es den meisten Pokerspielern schwer, dauerhaft Tilt zu vermeiden.

In unserer neuen, vierteiligen Serie gehen wir dem Phänomen Tilt auf den Grund und überprüfen, was man darunter überhaupt versteht und was man dagegen tun kann.

Ein Beispiel (das wahrscheinlich jeder kennt)

Wer die folgende Szene schon einmal erlebt hat, sollte auf jeden Fall weiterlesen.

Ein Spieler, der regelmäßig im Internet No-Limit Hold’em Cashgame spielt, durchlebt gerade eine schwierige Phase.

Seit einigen Wochen läuft es sehr bescheiden – die Mehrzahl der Coinflips gehen verloren, die Draws kommen nicht an und bei starken Händen hat der Gegner oft eine noch bessere.

Unser Held macht ein paar Tage Pause und setzt sich dann am Abend frohgemut an den Rechner, um wieder zu pokern.

Nach vier Stunden hat unser Spieler leider schon vier Stacks verloren und musste dabei einige unglückliche Niederlagen hinnehmen.

Schließlich bekommt er mit Assen sein gesamtes Geld vor dem Flop in die Mitte, verliert aber gegen ein Set Könige.

In der nächsten Hand geht er in einer Blind Battle mit A9o per 5-Bet All-in und verliert gegen QQ. Wutentbrannt klappt er das Laptop zu und zerknüllt seine Zigarettenschachtel.

Der Spieler ist auf Tilt.

Einführung

Das beschriebene Phänomen ist so alt wie das Pokerspiel.

Ausgangspunkt ist die Varianz, die zwangsläufig immer wieder zuschlägt und dafür sorgt, dass es zu außergewöhnlichen Situationen oder Glücks- bzw. Pechsträhnen kommt.

Chip Reese
Der legendäre Chip Reese galt als tilt-resistent.

Diese wiederum können zur Folge haben, dass ein Spieler nicht mehr auf seinem normalen Pokerniveau unterwegs ist. Tritt dies ein, ist ein Spieler auf Tilt.

Genauso wie die absolute Spielstärke eine wesentliche Rolle für das langfristige Abschneiden beim Poker spielt, ist auch die mentale Stärke ein enorm wichtiger Faktor, der allerdings gelegentlich unterschätzt wird.

Dem legendären, leider viel zu früh verstorbenen Chip Reese sagte man nach, dass sein Spiel qualitativ keinerlei Schwankungen unterlegen gewesen wäre und er auch unter widrigsten Umständen sein bestes Poker gezeigt hätte – viele Vegas-Veteranen bewundern ihn noch heute deswegen.

Der Kommentator vieler Pokersendungen Jesse May drückte es so aus: Die Kunst beim Poker besteht darin, mit Glück und Pech umgehen zu können.

Dass dies gar nicht so einfach ist, weiß jeder, der schon länger Poker spielt. Allzu oft kommen unerwünschte Emotionen ins Spiel und vernebeln die Sinne.

Warum dies passiert und auf welch vielfältige Weise das geschehen kann, werden wir uns in dieser Serie näher anschauen.

Die Ursachen und Formen zu erkennen ist der erste entscheidende Schritt, um das zu schaffen, was sich jeder Pokerspieler wünschen dürfte/sollte: Tilt in den Griff zu bekommen bzw. Methoden zu entwickeln, ihm nicht so ausgeliefert zu sein, wie es bisweilen der Fall ist.

In den kommenden Folgen widmen wir uns also der großen, aber oft unterschätzten Frage, warum Tilt mitnichten nur in Downswings oder nach Bad Beats vorkommt, welch überraschend viele Arten von Tilt es gibt, wie diese unser Gesamtergebnis ruinieren und vor allem, welche Gegenmaßnahmen man ergreifen kann.

Getreu dem Motto „man sieht nur, was man weiß“, ist auch beim Thema Tilt ganz entscheidend, möglichst viele seiner Aspekte zu kennen, um ihn in den Griff bekommen zu können.

In der nächsten Folge beschäftigen wir uns mit der Frage, warum es überhaupt zu Tilt kommt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Tilt-Serie:

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare

BLOGGER

The Brain

The Brain

Ein deutscher Hobbyspieler ohne WSOP-Allüren, aber mit Sinn fürs Detail.

Neuste Einträge  
The Hand

The Hand

Storys von Journalisten, Nerds, Spielern und denen, die hinter den Kulissen die Strippen ziehen.<

Neuste Einträge  
Battle of Malta Blog

Battle of Malta Blog

Blogs von der Battle of Malta, dem größten Pokerturnier der Mittelmeerinsel.

Neuste Einträge  
PokerZeit Blog

PokerZeit Blog

Blogs und interessante Themen aus der Pokerbranche.

Neuste Einträge