PokerStars TCOOP schüttet 24 Mio. Dollar aus

Stefan Jedlicka
Stefan Jedlicka wurde Zweiter im TCOOP High Roller Event.

Die Turbo Championship of Online Poker erreichte ihren bisher größten Gesamtpreispool. In den 50 Events wurden $24 Mio. ausgespielt.

Im Vorjahr waren es mit knapp 20 Mio. deutlich weniger gewesen.

Allein 5060 Spieler nahmen am TCOOP Main Event teil und schraubten den Preispool damit auf $3,3 Mio.

Die letzten sieben Spieler einigten sich auf einen Deal, der allen einen sechsstelligen Gewinn ermöglichte.

Übrig blieb am Ende der schwedische Spieler frma1103. Er gewann den Main Event und kassierte dafür $326.880. Zweiter wurde kekim1 aus Slowenien.

Auf dem dritten Platz landete 1BigAceHole T. J. Ulmer aus Kanada, ein regelmäßiger Spieler bei PokerStars mit mehr als vier Millionen Dollar an Gewinnen.

Bester Spieler des Team PokerStars war Theo Jörgensen, der auf Platz 174 abschloss.

Final Table Payouts:

  1. fram1103, Schweden, $326.880
  2. kekim1, Slowenien, $289.509
  3. 1BigAceHole, Kanada, $232.224
  4. GadMO, Israel, $251.884
  5. thinkfast9, Griechenland, $160.816
  6. pistecaloze, Holland, $261.354
  7. SennaBoris79, Russland, $193.069
  8. elmiami21, Mexiko, $42.061
  9. Xereles, Norwegen, $26.919

Deutschland vor Österreich im High Roller Event

online poker
24 Mio. Dollar wurden an den Monitoren ausgespielt.
 

Zeitgleich mit dem Main Event lief das $2100 Turner der High Roller.

Weitere sechs Spieler sollten sich hier sechsstellige Gewinne sichern.

Die beiden größten Summen gingen nach Deutschland und Österreich.

Im Heads-up spielte Jeremiade gegen Stefan mindgamer Jedlicka. Da es nicht zu einem Deal kam, gewannen die beiden Finalisten über $380.000 bzw. fast $280.000.

Mit George jorj95 Lind erreichte ein weiterer PokerStars-Reg. einen Finaltisch. Mehrheitlich hatten aber die Europäer das Sagen.

Final Table Payouts:

  1. Jeremiade, Deutschland, $382.812
  2. mindgamer, $278.130
  3. The Muppet, GB, $208.050
  4. softcored, Schweden, $155.490
  5. jorj95, Kanada, $109.500
  6. MrSmits, Dänemark, $87.600
  7. FU_15, Honduras, $65.700
  8. SUNDAYKING, Schweden, $43.800
  9. calvin7v, Finnland, $25.185
Theo Jorgensen
Theo Jorgensen war bester PS-Pro im Main Event.
 

Däne gewinnt das Leaderboard und PCA-Preispaket

Der dänische Spieler Tjepan sammelte bei der TCOOP 2013 mehr Punkte im Leaderboard als jeder andere. Knapp behauptete er sich vor Tinas21 aus Norwegen und Faith#1Virtue aus Kanada.

Tjepan erhielt nicht nur die Trophäe für den besten Spieler der Serie, sondern auch ein PCA-Preispaket für das kommende Jahr im Wert von $16.500.

Der Däne spielte sagenhafte 46 der insgesamt 50 Events.

Der Zweitplatzierte Tinas21 spielte dagegen „nur“ 28 Events und bekam ein SCOOP-Ticket im Wert von $5300. Für den Drittplatzierten aus Kanada blieb ein Turnierticket für einen SCOOP-Event im Wert von $2100.

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Daniel-Colman8.jpg

Triple Barrel – Colman belastet Dwan, Holz gewinnt WCOOP, BRD jagt Pokerspieler

Im Zuge der neu entbrannten Diskussion über die immer noch nicht beendete durrrr Challenge nennt Daniel Colman Tom Dwan einen Betrüger. Der gerade mal 20 Jahre...(25)

30 September 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-ladbrokes-sommerschlussverkauf2.jpg

Sommerschlussverkauf bei Ladbrokes

Im Herbst fallen die Preise wie das Laub von den Bäumen. Eine Woche lang werden die MTTs bei Ladbrokes um bis zu 60% billiger – bei...(25)

20 September 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-daniel-negreanu-wsop-2014-shuffle-up-and-deal.jpg

Triple Barrel – Negreanu wettet, Finanzgericht Münster besch(t)euert, Ruthenberg dominiert

Daniel Negreanu sorgt mit seiner Aussage er würde eine Million Dollar wetten, dass er die High Stakes mit zwei Wochen Vorbereitung schlagen könne, für viel Gesprächsstoff....(25)

19 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Humberto-brenes-ps-blog.jpg

Triple Barrel – Acht Pros gekündigt, PokerStars in New Jersey, Moorman unglaublich

Gleich mehrere Profis scheiden bei PokerStars und Ultimate Poker aus, in New Jersey stehen PokerStars und Full Tilt vor dem Durchbruch und Chris Moorman hat es...(25)

14 August 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Andro Meda 2013-01-30 06:19:00

Was hast du denn geraucht?

Igor Soukharyev 2013-01-29 15:52:30

Medizinische Wissenschaftler haben deutlich festgestellt: Spielsucht ist eine psychische Krankheit, die wegen der massive unheilbare Störungen der Sexualität verursacht ist.
Um diese sexuelle Probleme zu maskieren, wurde ganze Poker-Lehre erfunden. Poker-Spieler belügen sich unabhängig von Geschlecht - wichtigste menschliche Organen bleiben trocken, blaß und kühl. Das Problem der armen Pokeristen wurde in Slips ewig tief gefroren.
Amen.