Super Friday, Saturday Deluxe und Mountain Poker Party

ccc wien

Kaum waren die Feierlichkeiten zum 20-Jährigen Bestehen des CCC Wien-Simmering vorbei, ging es dort schon wieder voll zur Sache. Beim Special Friday und Sunday Deluxe waren insgesamt €30.000 garantiert. Auch im Casino Seefeld geht es derzeit heiß her, denn heute beginnt die 6. Mountain Poker Party.

Pakzad Babak gewinnt den Super Friday

Der Super Friday ist wohl das beliebteste Format im CCC Wien-Simmering. Das liegt in erster Linie daran, dass man die Möglichkeit hat mit einem kleinen Buy-In von €60 um einen großen garantierten Preispool in Höhe von €20.000 zu spielen.

Zwar waren die Tische gut besetzt, aber 197 Spieler und 165 Rebuys reichten nicht, um die Garantiesumme von €20.000 zu überbieten.

Unter den Teilnehmern waren mit Gerhard Kadlec, Florian Schleps und David Lazar auch einige bekannte Gesichter.

20 Plätze wurden bezahlt und es dauerte einige Zeit bis die Bubble platzte. So war es schon spät als der Final Table besetzt war und damit lag ein Deal nahe.

Doch alle Versuche, zu einer Einigung zu kommen scheiterten, und deshalb dauerte es bis in die frühen Morgenstunden, ehe der Sieger feststand.

Im Heads-Up hieß es David gegen Goliath, denn es standen sich Florian Schleps und Pakzad Babak gegenüber. Letzterer setzte sich überraschend durch und sicherte sich die Prämie in Höhe von €5042.

Platz

Name

Preisgeld

1

Pakzad Babak

€ 5.042

2

Florian Schleps

€ 2.946

3

Christian Schmid

€ 2.013

4

Helga Schlaisl

€ 1.610

5

Heinrich Mayr

€ 1.281

6

Laszlo Kiss

€ 1.006

7

Josef Schöl

€ 823

8

Nenad Ristik

€ 640

9

David Lazar

€ 457

 

€10.000 garantiert beim Deluxe Saturday

superfridaysaturdaydeluxe

Am nächsten Tag ging es mit Pauken und Trompeten weiter. Beim Saturday Deluxe garantierte das CCC Wien-Simmering erneut einen satten Preispool von €10.000.

Allerdings lag das Buy-In mit €100 dieses Mal doch etwas höher. Dafür erhielten die Teilnehmer mit 20.000 Chips und 30-minütigen Levels eine gut spielbare Struktur.

Leider lag uns das Ergebnis bei Redaktionsschluss noch nicht vor.

Heute beginnt die Mountain Poker Party

Der Berg ruft heißt es ab heute wieder, denn dann startet die sechste Ausgabe der Mountain Poker Party. Das Casino Seefeld inmitten der Tiroler Bergwelt hat sich in den letzten Jahren zu einer wahren Pokerhochburg entwickelt.

Seefeld
Idyllisches Seefeld.

Vom 14. bis 20. Oktober 2013 stehen ingesamt fünf Turniere und ein Super Satellite für das Main Event auf dem Programm.

Dieses hat ein Buy-in von €1000 und findet am 19. und 20.10 statt. Die restlichen Events sind allesamt Deepstack No-Limit Hold’em Turniere mit Buy-Ins zwischen €200 und €400.

Angekündigt haben sich unter anderem Rino Mathis, Erich Kollmann, Stefan Rapp und Ivo Donev.

Auch auf heiße Cashgame Action dürfen sich die Gäste des Casino Seefeld freuen. Angeboten werden Pot Limit Omaha mit Blinds ab €5/€5 und No-Limit Hold‘em ab €5/€5.

Alle weiteren Informationen findet ihr unter www.seefeld.casinos.at.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare