Anfängerfehler - sie zu vermeiden ist gar nicht schwer

Poker boomt mehr und meh. Die Zuwachsraten sind enorm und immer mehr Einsteiger nehmen and den Tischen Platz, zumeist online.

Viele wissen aber noch relativ wenig vom Spiel und sind deshalb für erfahrenere Spieler sogenanntes „Dead Money", also quasi das Geld, nach dem man sich sprichwörtlich nur bücken muss um es von der Strasse auszuheben.Dabei kann man mit ein paar kleinen Lektionen bereits das nötige Grundwissen erlernen und sich somit selbst über die „unwissenden" Gegner stellen.

Hier zwei kurze Gedanken, die einem helfen, die gröbsten Fehler zu vermeiden und damit bares Geld zu sparen:

Spielen Sie nicht zu viele Hände

Die meisten Anfänger wollen sich an den Tisch setzen und Action erleben, weshalb auch mit beinahe jeder Hand mitgegangen wird. Es könnte ja etwas passendes im Flop erscheinen. Dem ist leider nur in den seltensten Fällen so. Auch wenn ein König und eine 5 in der gleichen Farbe optisch gut aussehen, ist die Verbesserungs-, und somit auch die Gewinnchance, doch extrem gering.

Suchen Sie sich gute Starthände, wie zum Beispiel höhere Paare oder einfarbige Bildkarten (im Idealfall mit einem Ass) für ihre aktiven Spiele aus und werfen Sie den Rest erst einmal diszipliniert weg bis Sie genügend Erfahrungen gesammelt haben. Wenn Sie ihre Starthände mit Bedacht spielen, können Sie einiges an Geld einsparen.

Ein guter Fold führt langfristig zu Gewinnen 

Trennen Sie sich, auch wenn es noch so schwer fällt, von einer prinzipiell guten Starthand, wenn der Flop keine Verbesserung bringt und ein Gegner offensichtlich etwas getroffen hat. Von den schlechten Startkarten sollten Sie sich ja bereits vor dem Flop verabschiedet haben (siehe oben).

Nehmen wir an, Sie spielen QQ und der Flop zeigt AK7 in einer einzigen Farbe, die sie nicht in der Hand halten. Ein Gegner bringt einen ansprechenden Einsatz und Sie sind an der Reihe. Was tun? Gut, er könnte bluffen, aber die Chance dass er bereits einen Flush hat ist nicht zu vernachlässigen. Und auch wenn er „nur" ein A oder einen K in der Hand hält, sind sie an dieser Stelle bereits deutlich unterlegen. Besiegen Sie ihre Neugier und legen Sie ihr (gut aussehendes) Startblatt ab - statistisch gesehen stehen Ihre Chancen nicht gut.Andernfalls werfen Sie Ihr Geld weg. Es wird wieder eine Chance für Sie kommen, haben sie also Geduld.

Wir hoffen, diese beiden Tipps verschaffen Ihnen einen guten Einstieg in das Pokerspiel.

In diesem Sinne... viel Erfolg an den Tischen.

Mit Hilfe einem Poker Odds Rechner kann man Anfängerfehler vermeiden und lernt die Chancenrechnung im Poker besser kennen.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare