Steven Game mit Re-Entry zum Sieg beim 888Live London

Finaltisch 888Live London
Die Finalisten von 888Live in London

Seitdem 888-Poker seinen eigenen Pokerraum im Aspers Casino in Stratford im Osten Londons eröffnete ist das Casino zentraler Anlaufpunkt für die 888live-Turniere.

Am letzten Wochenende wurde dort das dritte 888live-Local-Tunier in diesem Jahr veranstaltet und der Erfolg der Serie bestätigte sich erneut.

590 Teilnahmen standen zu buche - genausoviele wie beim letzten Turnier im März.

Re-Entry zum fünfstelligen Cash

Der Sieg ging dieses Mal an einen jungen Mann, der ursprünglich aus Birmingham kommt, inzwischen aber nur zwei Minuten von dem Aspers Casino entfernt lebt: Steven Game.

In der späten Sonntagnacht (beziehungsweise am frühen Montagmorgen) gewann Game das Spiel mit Neunen gegen Ass-Neun. Zweiter wurde Albu Ion.

17.515 britische Pfund (rund 22.200 Euro) gab es für den Sieg nachdem die letzten vier Spieler einen Deal machten, der jedem der Vier 11.700 Pfund (14.800 Euro) sicherte.

Steven Game schied an Tag 1A zwar aus, nahm aber am zweiten Starttag die Re-Entry-Option wahr und dieser Re-Entry zahlte sich am Ende groß aus.

Steven Game
Steven Game

"Es ist mein erster großer Cash und mein erster Sieg in einem Turnier", erklärte Game nach dem Turnier. Früher spielte er vor allem Online Heads-Up, doch inzwischen ist er größtenteils in Live-Casinos zu finden.

Das nächste Ziel steht für Steven Game auch schon im Terminplan: Lloret de Mar an der Costa Brava. Denn dort wird vom 20. bis 22. Mai das nächste 888Live-Turnier ausgetragen.

Dies das Ergebnis des Finaltisches in London:

 

1

Steven Game

£17.515

2

Albu Ion

£13.220

3

Danny Tran

£13.855

4

Vimal Kane

£11.700

5

Michael Magalashvili

£5.690

6

Ciprian Paunescu

£4.570

7

Vilnis Geidans

£3.790

8

JJ Hazan

£3.020

9

Stephen Doody

£2.270

Über 888Live

Die 888Live und Live Local Turniere richten sich in erster Linie an Freizeitspieler, die Urlaub und Poker verbinden wollen. Bei den Turnieren kann man international spielen, ohne für die Turniere zu viel Geld investieren zu müssen.

Die Buy-Ins liegen in der Regel zwischen 150 und 440 Euro und dafür bekommt eine Turnierstruktur, die es sonst zumeist nur bei deutlich teureren Events gibt.

In London gab es zum Beispiel 25.000 Chips, die Level dauerten 30 Minuten und immerhin 100 der 590 Spieler kamen in Tag 2. Ein Re-Entry ist bei den Turnieren erlaubt.

Man kann sich für die Turniere direkt einkaufen oder Online auf 888 Poker qualifizieren.

» Jetzt bei 888 anmelden

Diese Turniere stehen in den nächsten Monaten an, weitere sind unter anderem im Kings-Casino geplant:

NummerDatumOrtBuy-in
3 20. Mai Casino Costa Brava, Lloret de Mar, Spanien €165
4 27. Mai Aspers Casino, London, UK £220
5 15. Juni Playground Casino, Montreal, Kanada C$550
6 30. Juni Aspers Casino, London, UK £880
7 14. Juli Allianz Stadium, Sao Paolo, Brasilien $200
8 28. Juli Aspers Casino, London, UK £220
9 12. August Casino Bilbao, Bilbao, Spanien €165
10 25. August Casino Olympics, Tallinn, Estland €200
11 28. August Aspers Casino, London, UK £220
12 25. September Casino Colmar, Madrid, Spanien €165
13 13. Oktober Aspers Casino, London, UK £880
14 21. Oktober Casino de Mallorca, Spanien €165
15 25. November Aspers Casino, London, UK £220
16 3. Dezember Casino Marbella, Spanien €165
17 15. Dezember Aspers Casino, London, UK £220

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare