Weihnachten im Montesino

Final Table Special Friday
Finaltisch des Special Friday.

Zu Weihnachten werden ja bekanntlich jede Menge Geschenke verteilt, so auch im Montesino. Letzten Freitag hatte man beim Special Friday die Möglichkeit die Weihnachtskasse aufzubessern und vom 25.-29.12. kann man beim X-Mas Special einen kleinen Einsatz in einen Riesengewinn verwandeln.

Die Fakten zum Special Friday

Der Special Friday ist das größte, regelmäßig stattfindende Turnier im Wiener Montesino. Das Buy-In beträgt €60 und  es ist ein Rebuy zum Preis von €50 möglich. Die Startdotation liegt bei 10.000 Chips und für das Rebuy gibt es 20.000 Chips.

Die Level dauern bis einschließlich Level 4 je 30 min, ab Level 5 je 20 min.  Und das Beste ist, dass das Montesino einen Preispool von €20.000 garantiert, unabhängig davon wie viele Spieler teilnehmen. 

Günther Stöger triumphiert

Bei der letzten Ausgabe am vergangenen Freutag gingen 214 Teilnehmern an den Start und sorgten mit 194 Rebuys dafür, dass die Garantiesumme mit €20.400 ganz knapp überschritten wurde..

Special Friday

22 Plätze wurden bezahlt, wobei Helga Schlaisl dank eines Bubble Deals auf Rang 23 noch €150 mit nach Hause nehmen konnte.

Meistens kommt es bei diesen Turnieren am Final Table zu einem Deal, doch dieses Mal  konnten sich die Finalisten nicht einigen und so wurde bis zum bitteren Ende gespielt.

Im Heads-Up standen sich mit Markus Pohl und Günther Stöger zwei Österreicher gegenüber und Letzterer setzte sich schlussendlich durch.

Dafür wurde er mit einer Siegprämie in Höhe von €5.050 belohnt. Pohl wurde der 2. Platz immerhin noch mit €3.120 versüßt.

Das Endergebnis auf einen Blick:  

Platz

Name

Nation

Preisgeld

1

Günther Stöger

AUT

€ 5.050

2

Markus Pohl

AUT

€ 3.120

3

Thomas Fischer

AUT

€ 2.100

4

Martin Luger

AUT

€ 1.340

5

Pavel Chalupka

SVK

€ 1.060

6

Franz Wilcek

AUT

€ 870

7

Alexander Arzt

AUT

€ 710

8

Christian Schmid

AUT

€ 620

9

Christoph Pohl

AUT

€ 540

 

Das X-Mas Special

Kaum ist der Special Friday vorbei, da steht schon das nächste Highlight vor der Tür. Vom 25. bis 29. Dezember bietet das Montesino allen die Möglichkeit, die durch die vielen Geschenke und Besorgungen schwer angeschlagene Weihnachtkasse wieder aufzubessern.

xmasspecial2

Dieses Mal sind die Konditionen sogar noch besser, denn für nur €30 Buy-In kann man um einen großen, garantierten Preispool in Höhe von sage und schreibe €50.000 spielen. Das Motto lautet also ganz klar: Viel Poker für wenig Geld!

Für das X-Mas Special tun sich mit dem Montesino und den CCCs Wien-Simmering, Lugner City und Bratislava gleich vier Casinos zusammen, in denen zu Beginn parallel gespielt wird.

Die besten 5% einer jeden Filiale kommen dann ins große Finale. Auf den Sieger warten mehr als €10.000. Das Finale findet am 29. Dezember ab 14.00 Uhr im Concord Card Casino in Wien-Simmering statt. Also nutzt die einmalige Chance euch den Start ins neue Jahr mit einem warmen Geldsegen zu versüßen!

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare