November Niner Sam Holden kommt zum Battle of Malta

sam holden
Sam Holden.

Mit dem englischen 888-Profi hat sich ein weiterer Topspieler für den im September stattfindenden Battle of Malta angesagt.

Im Jahr 2011 hatte Holden den letzten Tisch beim WSOP Main Event erreicht und war am Ende Neunter geworden.

Erst vor einigen Wochen hatte er maßgeblichen Anteil am Sieg von Europa gegen Amerika beim Caesars Cup im Rahmen der WSOP APAC in Australien.

Damit reiht sich Holden hinter Daniel „jungleman12“ Cates, Johannes Strassmann, Max Altergott und Sorel Mizzi ein, die Im Übrigen nicht nur den BOM Main Event spielen werden, sondern in Malta auch ein Poker Boot Camp veranstalten.

Geleitet wird der Event auch in diesem Jahr wieder von Kara Scott.

Der Battle of Malta wird in diesem Jahr zum zweiten Mal ausgetragen und ist das hauseigene Event von PokerZeit/PokerListings.

Gespielt wird vom 26.-29. September im Casino Portomaso in St. Julian‘s, Malta. Das Besondere: Trotz niedrigen Buy-ins von nur €550 werden €200.000 Preispool garantiert.

Battle of Malta
Der erste Battle of Malta fand im vergangenen November statt.

Der Battle of Malta lohnt sich aber sogar für die Spieler, die es nicht bis ins Geld schaffen, denn Malta ist eine beliebtesten Ferienregionen Europas und gerade im Spätsommer ein ideales Urlaubsziel.

Wenn Sie dabei sein möchten, spielen Sie die Freerolls auf 888poker. Direkte Qualifikationsturniere laufen alle 14 Tage Samstags. Mit $33 Buy-in können Sie ein €1850 Preispaket gewinnen.

Wer stattdessen seinen Account bei 888poker auflädt und den Promotion-Code BOM888 verwendet, erhält als Dankeschön ein Ticket für einen der Qualifier.

Weitere Satellites und Qualifier finden Sie z. B. bei Betsafe.com. Hier geht es zur Übersicht.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare