Triple Barrel – Sunday Million nach Österreich, Fußballer bei der EPT, Topstars bei der WPT

triple triumph motorbike

Die heutige Triple Barrel befasst sich mit einem österreichischen Sieger bei der Sunday Million, zwei weltberühmten Fußball-Profis bei der EPT Barcelona und der WPT Legends of Poker, die ausgezeichnet besetzt ist.

1) Österreichischer Sieg bei der Sunday Million

Einmal mehr darf sich die deutschsprachige Pokergemeinde über einen Sieg beim wichtigsten Wochenturnier im Online-Poker freuen. Jim1983Pim aus Österreich ist der Glückliche, der am letzten Sonntag zuschlug und sich bei seinem Sieg 169.700 Dollar Preisgeld sicherte.

Im Finale der letzten Neun standen zunächst Spieler aus neun verschiedenen Nationen, als nur noch der spätere Sieger, remrem123 aus Estland, le kork aus Russland und MarsoE aus Argentinien übrig waren, kam es zu einem Deal, der allen Spielern mindestens 100.000 Dollar garantierte.

Anschließend wurde weiter gepokert und um Turniersieg und weitere 20.000 Dollar gespielt. Dabei setzte sich Jim1983Pim durch und trug sich erstmals in die Siegerliste ein.

sundaymillion

Insgesamt hatten bei der Sunday Million wieder sehr beachtliche 6.659 Spieler teilgenommen, die die Preisgeldgarantie von einer Million um mehr als 300.000 Dollar knackten.

Endstand der Sunday Million vom 1. September:


1.

Jim1983Pim

Österreich

$169.700 (Deal)

2.

remrem123

Estland

$121.200 (Deal)

3.

le kork

Russland

$141.300 (Deal)

4.

MarsoE

Argentinien

$100.000 (Deal)

5.

gmlg

Kanada

$55.900

6.

radarinio

Polen

$42.700

7.

shadow77000

Südafrika

$29.300

8.

WhoAreYoux1

Belgien

$16.000

9.

anjeyyy

Ukraine

$10.300

 

2) Fußballstars bei der EPT Barcelona

Die EPT Barcelona bricht alle Teilnehmerrekorde, doch neben dem quantitativen Erfolg dürfen sich die Veranstalter auch über die Beteiligung von zwei absoluten Top-Stars aus der Fußballszene freuen.

ronaldo small
Das "Phänomen".

Während sich PokerStars-Werbeikone Rafael Nadal bei den US Open im Tennis abquält (und dort bereits im Viertelfinale steht), haben der spanische Welt- und Europameister Gerard Pique und der brasilianische Ex-Weltmeister Ronaldo sich die Gelegenheit nicht nehmen lassen, beim Pokerfestival in der katalanischen Metropole teilzunehmen.

Am Sonntag hatte Pique beim 3:2-Sieg seines FC Barcelona über den FC Valencia noch auf dem Fußballplatz gestanden, nun mischte er beim Main Event der EPT Barcelona mit und schaffte es immerhin mit 23.100 Chips in den zweiten Turniertag.

Kollege Ronaldo, der 2002 mit einem Doppelschlag Deutschlands WM-Titel verhindert hatte, ließ das Main Event aus und versuchte sich im NL-Turbo mit 2.000 Dollar Startgeld, doch reichte es nicht zu den bezahlten Plätzen. Wie man sieht, reicht sein Einkommen aus früheren Zeiten aber zweifellos für eine gute Ernährung aus…

Hier finden Sie weitere Bilder.

3) WPT Legends of Poker mit vielen Stars

Nicht nur in Europa hat die neue Pokersaison begonnen, auch in den USA werden bei der World Poker Tour die Karten wieder neu gemischt.

Im kalifornischen Bicycle Casino findet das traditionelle Legends of Poker statt, das mit 716 Teilnehmern einen beachtlichen Preisgeldfonds von über 2,4 Millionen Dollar aufzuweisen hat, von denen gut $613.000 an den Sieger gehen.

Dan Heimiller
Dan Heimiller.

Nach drei Starttagen wurde das Feld an Tag 2 auf 71 Spieler verkleinert, die allesamt auch schon das Preisgeld erreicht haben.

Bubble Boy wurde Jake Schindler, der einen unfassbaren Hero Call mit König hoch machte, den wir uns in der kommenden Hand der Woche genauer ansehen wollen.

Profiteur war Dan Heimiller, der mit knapp 1,1 Millionen Chips das Feld in den dritten Turniertag führte. Mittlerweile ist auch schon der dritte Turniertag absolviert, und die 15 letzten Spieler sind ermittelt.

Patrick Karschamroon hat Dan Heimiller mittlerweile überflügelt und die Chiplead übernommen. Ebenfalls noch dabei ist Phil Laak.

Die Entscheidung fällt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, PokerZeit wird berichten.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare