Randy “nanonoko” Lew's Top 5 Multitabling Tipps (VIDEO)

Randy Lew beim Multitabling

Randy Lew ist ein Multitabling-Genie und hält nicht umsonst den Guiness Weltrekord für die meisten gespielten Hände innerhalb von acht Stunden. Im folgenden Artikel verrät er seine fünf nützlichsten Geheimtipps beim Multitabeln.

Randy Lew, ist den meisten von euch wohl besser bekannt unter seinem Screenname “nanonoko”. Unter diesem spielt er online bis zu 24 Tische gleichzeitig.

Im Poker Strategievideo am Ende dieses Artikels erklärt er euch wie ihr es schafft beim Multitablen fokusiert zu bleiben, wie ihr das Heads-Up Display (HUD) richtig verwendet und die Hotkeys einstellt.

#5: Es ist besser die Tische nebeneinander als übereinander anzuordnen

Der Grund dafür ist, dass man die Action dadurch besser mitverfolgen kann.

Wenn man die Tische übereinander stapelt, wird es immer wieder passieren, dass ein Tisch erst dann aufpoppt, wenn man sich schon am River befindet.

Dies kann man durch das nebeneinander anordnen ganz einfach vermeiden und infolgedessen die Action in den einzelnen Setzrunden genauer mitverfolgen und bessere Entscheidungen treffen.

#4: Verwende Hotkeys

Hotkeys sind sehr hilfreich, da man Entscheidungen schneller treffen und wertvolle Zeit sparen kann. Gerade wenn man viele Tische gleichzeitig spielt, hat man nicht immer die Zeit mit dem Cursor nach den verschiedenen Buttons zu suchen.

Die wichtigsten Hotkeys sind diejenigen, die man am meisten braucht, sprich die zum checken, betten, raisen und folden.

Darüber hinaus ist es wichtig eine Art Betsizing-Hotkey zu haben. Wenn man vor dem Flop immer auf oder um drei Big Blinds erhöht, dann kann man sich dafür einen Hotkey anlegen.

#3: Minimiere ablenkende Elemente

Randy

Ein gutes Beispiel: Man spielt online, ist gerade in der Zone und dann klingelt das Handy oder man bekommt eine Nachricht.

Es ist von großer Bedeutung so wenig ablenkende Elemente wie möglich zu haben, damit man sich voll und ganz auf das Spielen konzentrieren kann.


#2: Benutze ein Heads-Up Display (HUD)

Beim Multitabeln ist es essentiell ein Heads-Up Display zu verwenden, da man seine Entscheidungen so schnell wie möglich treffen sollte und keine Zeit hat die Gegner zu kategorisieren.

Wenn du deine Gegner nicht ganz genau beobachtest, dann wirst du nicht annähernd die Informationen haben, die dir ein HUD im Handumdrehen liefert.

Außerdem hat man dann deutlich mehr Zeit sich auf das Geschehen am Tisch und auf die einzelnen Händen zu konzentrieren, was wiederum in besseren Entscheidungen und weniger Fehlern resultiert.

#1: Füge weitere Tische langsam hinzu

Weitere Tische sollte man langsam und step by step hinzufügen. Macht man dies zu schnell, dann wird man überfordert sein, was zu Fehlern führt und sich negative auf deine Winrate auswirkt.

Es kann sehr frustrierend sein wenn man zum break-even Spieler wird, oder auf einmal verliert, nur weil man zu viele Tische spielt.

Zwar sollte man definitiv versuchen die Anzahl der Tische zu erhöhen, aber man sollte es eben langsam und bedacht tun, um seine Winrate am Ende auch zu steigern.

Deshalb sollte man immer solange warten bis man die momentane Tischanzahl problemlos spielen kann, bevor man einen weiteren hinzufügt.

Randy "Nanonoko" Lew's Top 5 Multitabling Tipps in Bild und Ton:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare