Triple Barrel – Premier League beginnt, Full Tilt zahlt, Bilzerian kassiert

three triple fingers

In der heutigen Triple Barrel kümmern wir uns um die morgen beginnende PartyPoker Premier League mit extrem starker Besetzung, um den (hoffentlich) definitiven Zeitpunkt für die Rückzahlung der amerikanischen Full-Tilt-Spieler und um einen glücklichen Dan Bilzerian, der mit kleiner Investition ein Vermögen machte.

1) PartyPoker Premier League mit erlesenem Feld

Mit einer äußerst starken Besetzung, aber leider ohne deutsche Beteiligung beginnt morgen die PartyPoker Premier League. Bereits zum siebten Mal findet dieses Fernsehturnier statt, Austragungsort ist dieses Mal aber nicht London, sondern die kanadische Metropole Montreal.

Neu ist auch, dass die PartyPoker Premier League im Rahmen der World Poker Tour stattfindet, drei Tage nach Beendigung der Premier League wird die WPT Montreal mit einem Startgeld von $3.850 angepfiffen.

Durch die Verlegung nach Kanada hat sich auch das Teilnehmerfeld verändert, an Bord sind jetzt nur noch Spieler aus Nordamerika.

antonio esfandiari big one
Der Moment, in dem Esfandiari an die Spitze der Geldrangliste sprang.

Angeführt wird das zwölfköpfige Feld von Antonio Esfandiari, der weiterhin die Nummer 1 der All Time Money List ist, aber er ist bei weitem nicht der einzige Star.

Neben ihm sind mit Phil Laak, Jonathan Duhamel, Scott Seiver, Vanessa Selbst, Daniel Cates und Sorel Mizzi einige der prominentesten und erfolgreichsten Spieler der Welt dabei. 

Natürlich geht es bei der PartyPoker Premier League auch um Geld.

Insgesamt 125.000 Dollar befinden sich im Pott, der wie üblich nach einem besonderen Schlüssel verteilt wird.

2) Full Tilt Poker plant Auszahlung für Ende März 2014

Über zwei Jahre ist es her, dass Full Tilt Poker die unglaublichste Pleite in der Geschichte des Online-Poker hinlegte und dafür sorgte, dass bis heute unzählige amerikanische Pokerspieler auf die Auszahlung ihrer Bankrolls warten müssen.

Zwar wurde das marode Unternehmen längst von PokerStars übernommen und für die Spieler außerhalb der USA sind deren Konten seit gut einem Jahr wieder verfügbar, doch die schwierige Gesetzeslage im Mutterland von No-Limit Hold’em und Pot-Limit Omaha verhinderte bis heute eine Bereinigung der Angelegenheit.

gringotts bank
Haben Sie Ihre Ansprüche rechtzeitig angemeldet?

Nun aber sieht es so aus, dass auch die amerikanischen Spieler zu ihrem Recht bzw. Geld kommen.

Bis zum 16. November konnten sie ihre Ansprüche anmelden, und kurz nach Ablauf dieser Frist ließ das Management von Full Tilt Poker über das eigens für die Abwicklung engagierte Dienstleistungsunternehmen Garden City Group verlauten, dass die Auszahlungen am 31. März 2014 über die Bühne gehen sollen.

Dann haben die 40.000 Spieler, die ihre Ansprüche einreichten, zwar fast drei Jahre auf ihr Geld gewartet, doch dürfte die Erleichterung größer sein als der Ärger über die ungeheuerliche Wartezeit.

3) Jay Farbers Erfolg veredelt Dan Bilzerians Investition

Nicht wenige Pokerfans hätten Jay Farber, dem Nachtclubbetreiber aus Las Vegas den Sieg bei den November Nine gewünscht.

Am Ende musste sich der Amateur, der wegen seines Maskottchens auch unter dem Spitznamen „Panda“ bzw. wegen seiner Muskelpakete als „Anabolika“ in die Pokergeschichte einging, jedoch dem neuen Champion Ryan Riess geschlagen geben.

Die Niederlage kurz vor dem Triumph der Triumphe im Pokergeschäft wurde Farber aber mit stattlichen 5,1 Millionen Dollar versüßt, die ihn mit seinem ersten Cash bei einem großen Turnier direkt in die Liga der Top-Verdiener spülten.

Dabei konnte einer sich richtig mitfreuen. Der Immobilienhai, Schauspieler und Zocker Dan Bilzerian, der Farber in puncto Muskelmasse in nichts nachsteht, beteiligte sich im Vorfeld mit $2.000 und damit mit 20 Prozent an dem späteren Vizeweltmeister. Dadurch kassiert er nun groß ab.

Eine satte Million Dollar war diese eher kleine Investition wert, doch ob Farber seinen Kumpel tatsächlich bar auszahlte, wie dieser per Twitter mitteilte und mit einem „Beweisfoto“ (unten) unterstrich, darf zumindest bezweifelt werden.

 

bilzerianstacks

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare