Live-Pokerturniere – die Vorschau

peter eastgate 26543

Welche Turniere stehen in den nächsten Wochen an und wo kann man sich qualifizieren? Ein Überblick über große und kleine Turniere inklusive Online-Qualifier.

Live Events

EPT London – Good old England

Im letzten Jahr war Peyman Luth der beste Deutsche bei dem prestigeträchtigen Event im Schatten von Big Ben. David Vamplew und John Juanda spielten ein vielbeachtetes Heads-up, in dem sich der junge Schotte gegen den Meister aus den USA durchsetzen konnte und $1,4 Mio. gewann.

Das Buy-in wird auch in diesem Jahr £5250 für den Main Event betragen. Daneben werden auch einige neue Pokerformate ihre Premiere erleben, darunter ein NLHE-Turnier, in dem immer der Spieler den Button erhält, der die vorherige Hand gewonnen hat. Mehr dazu lesen Sie hier.

Online-Qualifier laufen rund um die Uhr bei PokerStars, aber nur noch bis zu diesem Wochenende! Die Events laufen vom 30. 9. – 6. 10.

DSO Malta – Deepstack Mania

50.000 Chips und 60 min Blinds sind traumhafte Bedingungen für ein Pokerturnier. Mit €550 Buy-in ist die Vorstellung, ein solches Turnier zu erreichen, nicht ganz so utopisch wie bei den Major-Turnieren in England und Frankreich.

Der Event läuft vom 6.-9. Okt. im Casino Portomaso in schönster maltesischer Strandumgebung.

Qualifier laufen bei ChiliPoker und TitanPoker.

WSOP Europe – Vive la France

Bei ihrem ersten Auftritt in Frankreich werden vom 7.-21. Oktober sieben Events gespielt. Der Main Event ist ein €10.400 NLHE Event und beginnt am 15. Oktober. Satellites laufen auch in diesem Jahr wieder bei Hauptsponsor Betfair.

Ladbrokes bietet ein Preispaket für den Event Nr. 2 der WSOPE an – ein €1090 NLHE Event, das auf fünf Tage angesetzt ist. Das „Gibraltar-Cannes-Package“ ist €3100 wert, und das Zielturnier beginnt am 8. Oktober.

GSOP Greece – Hellas zusammen!

Der zweite Event der Grand Series of Poker live führt uns in das Land der Philosophen. Der $1500 Main Event läuft vom 11.-16. Oktober, und die Preispakete haben bei PartyPoker und Bwin einen Wert von $3600, bei Betfair sind es $2900.

Die Grand Series of Poker ist eine Live-Turnierserie ähnlich der EPT, nur auf niedrigerem Preisniveau mit stärker auf Amateure ausgerichtete Events. Sie geht in die zweite Saison und erfreut sich steigender Spielerzahlen.

Veneto Poker Fest – Hasta la vista

Ein Geheimtipp. Das Veneto Pokerfest findet in Mittelamerika, genauer gesagt in Panama City statt. Wann kommt man da sonst schonmal hin? Der Main Event hat $3090 Buy-in bei garantierten $700.000 Preispool. Der Startstack liegt bei 25.000 Chips, die Levels dauern 40 min.

Könnte eine einmalige Chance sein. Der Event läuft vom 12.-16. Oktober.

Um ausreichend Spieler zu finden, arbeitet das Casino mit mehreren Online-Pokeranbietern zusammen. Gespielt wird auf Chilipoker, William Hill Poker, Titan Poker und Poker770.

Alle vier Pokeranbieter spielen Preispakete im Wert von $6000 aus, inklusive Flug, Hotel und Buy-in und Teilnahme an einem $2500 Freeroll. Die Satellites beginnen bei $1,50 Buy-in.

Online Events

GSOP

Die Grand Series of Poker wird schon zum siebten Mal ausgetragen. Die Turnierserie umspannt 18 bzw. 36 Turniere, denn jedes Einzelturnier wird ähnlich der WCOOP auf zwei verschiedenen Niveaus ausgetragen – als High und als Low Buy-in Turnier.

Die Turniere sind im gesamten Ongame-Netzwerk verfügbar, die Buy-ins liegen zwischen $5 und $50 für die Mini-Serie, bei $50-525 für die „Großen“.

Gespielt wird auf Bwin, Betsson, Betsafe, Betfair und RedKings. Satellites laufen rund um die Uhr, darunter zahlreiche Freerolls.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare