Pokerräume sponsern Fußballclubs

Share:
3 Juli 2012, Von: The Hand
Geposted in: PokerZeit Blog
Pokerräume sponsern Fußballclubs

Aber ist das wirklich so?                                                               

Die Moralapostel vergessen gern, dass der größte deutsche Club, Bayern München, mit dem Logo von bwin aufläuft. PokerStars hat bereits das Lübecker Stadion an der Lohmühle gekauft, und bwin/Party Gaming sind offizielle Sponsoren des Serienmeisters im Handball THW Kiel.

Wir haben uns im europäischen Ausland mal umgesehen, und siehe da: Pokerräume und Online Casinos sind längst überall präsent. Klicken Sie oben auf die Infografik und schauen Sie sich im Einzelnen an, welche Anbieter bei welchen Vereinen aktiv und welche Summen dort inzwischen im Spiel sind.

Die Infografik erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir haben die größten Vereine und die größten Anbieter ausgesucht.

- - - - -

Sie möchten diese Grafik auf Ihrer Seite einbetten? Unten finden Sie den html-Code. Einfach kopieren und einfügen.

 

 

<p><a target="_blank" href="http://edge.pokerzeit.com/assets/assets/infographics/football-ig-german.jpg"><img src="http://edge.pokerzeit.com/assets/infographics/football-ig-germanresized.jpg" /></a></p>

 

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare