Nur noch heute! Wählen Sie die Gewinner der Spirit of Poker Awards

Naoya Kihara
Könnte zum Überraschungssieger avancieren - Naoya Kihara.

Drei Kategorien, drei Gewinner. Vier Deutsche sind nominiert, doch in Führung liegen ein Belgier, ein Italiener und ein – Japaner.

Die Ergebnisse der Wahlen für die PokerListings Awards könnten zumindest teilweise zu großen Überraschungen führen.

Vor dem letzten Tag der Wahlen führten Pierre Neuville, Luca Moschitta und Naoya Kihara ihre jeewiligen Kategorien an, noch ist aber alles möglich.

Auch die deutschen Kandidaten haben noch Möglichkeiten. Nominiert sind Max Altergott, George Danzer, Marvin Rettenmaier und Ole Schemion.

Die drei Kategorien lauten: Dauerbrenner des Jahres, Bester Spieler der Gegenwart, Spieler der Zukunft.

Momentan liegt Pierre Neuville aus Belgien in der Rubrik „Bester Dauerbrenner des Jahres“ in Front.

Der „Doyle Brunson Europas“ ist einer der lebenden Beweise dafür, dass man keineswegs jung sein und geschmacklose Flip Flops tragen muss, um in der Pokerweltspitze mitzuhalten.

Hinter Neuville folgt Marcel Luske. Auch der „Fliegende Holländer“ zeigt seit Jahren, dass Poker ein Spiel mit Klasse ist.

george danzer7
George Danzer ist in der Kategorie "Wertvollster Spieler" nominiert.

Wählen Sie heute noch Ihren „Dauerbrenner des Jahres“.

In der Rubrik, in der wir den Spieler suchen, der uns und die Poker Community in den letzten zwölf Monaten am starksten inspiriert hat, steht uns womöglich eine kleine Sensation bevor.

Naoya Kihara lautet der Name des Führenden. Der erste Japaner, der ein Bracelet gewinnen konnte, liegt damit vor Max Lykov und Daniel Negreanu.

Wählen Sie heute noch den „Wertvollsten Spieler des Jahres“ (mit George Danzer und Marvin Rettenmaier).

In der Kategorie „wer sind die kommenden Spieler“ lehnen wir uns mit unseren Kandidaten natürlich ein wenig weiter aus dem Fenster. Die Beteiligung zeigt jedoch, dass viele Pokerspieler mit unserer Auswahl einverstanden sind.

Führender ist in dieser Kategorie der Italiener Luca Moschitta, dessen schwedische Freundin Sofia Lövgren von PKR auf dem dritten Platz liegt.

Wählen Sie heute noch den „Spieler der Zukunft“ (mit Ole Schemion und Max Altergott).

Die PokerListings Spirit of Poker Awards werden Ende September im Rahmen des Battle of Malta verliehen.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare