PokerListings Awards Voting geht in die Endphase

PokerListings Awards 2014

Für die PokerListings Awards sind 24 Spieler in den drei Kategorien: “Spieler der Zukunft”, “Wertvollster Spieler” und “Bester Dauerbrenner” nominiert. Darunter sind mit Philipp Gruissem, Harry Casagrande und Dinesh Alt auch drei Vertreter aus dem deutschsprachigen Raum. Das Voting ist nur noch bis zum 31. August geöffnet, also stimmt jetzt für eure Favoriten ab.

Bei den PokerListings Awards geht es darum die Spieler zu ehren, die sich um Poker besonders verdient gemacht haben. Sie finden vom 6. bis 9. November im Rahmen des Battle of Malta 2014 statt.

Mehr dazu sowie eine ausführliche Vorstellung aller Nominierten finder ihr auf der PokerListings Awards Seite.

In den drei Kategorien “Spieler der Zukunft”, “Wertvollster Spieler” und “Bester Dauerbrenner” könnt ihr noch bis zum 31. August um 23.59 abstimmen.

Der momentane Stand

Tausende User haben bereits abgestimmt. Im folgenden Artikel erfahrt ihr, welche drei Spieler in ihrer Kategorie derzeit in Führung liegen:

1) Wertvollster Spieler

Viele halten diese Kategorie für die wichtigste. Hier wurden ausschließlich sehr einflussreiche Menschen der internationalen Pokerszene nominiert und bis jetzt ist es ein sehr enges Rennen.

Shannon Shorr liegt derzeit in Führung, dicht gefolgt von Randy “nanonoko” Lew und einem unserer besten Philipp Gruissem. Stimmt jetzt noch schnell ab und helft Philbort zu gewinnen!

Philipp Gruissem uganda
Stimmt für Philipp Gruissem ab und helft ihm "Wertvollster Spieler" zu werden!

Alle drei sind definitiv sehr inspirierende Spieler: Shorr ist ein Musterbeispiel für Beständigkeit. Er ist einer der wenigen Spieler, denen es ohne Sponsorenvertrag gelingt, Jahr für Jahr Gewinn zu machen.

Auch abseits der Pokertische liebt er die Herausforderung. Vor kurzem hat er den Kilimanjaro, den höchsten Berg Afrikas, erklommen.

Randy “nanonoko” Lew is eine lebende Onlinelegende. 2012 stellte er einen neuen Weltrekord auf, als er 23.493 Hände an 25-40 Tischen gleichzeitig mit einem Profit spielte. Damit sicherte er sich einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde.

Auf dem dritten Platz liegt Philipp Gruissem. Der deutsche Experte für High Roller Events setzt sich wie kein Zweiter für Charity ein.

Durch sein großes Engagement im Effektiven Altruismus und als Mitbegründer von Raising for Effective Giving (REG) hat er einen Trend unter Pokerspielern gestartet Geld für wohltätige Organisationen zu sammeln.

Stimmt für ihn in der Kategorie “Wertvollster Spieler” ab.

Gewinner 2013: Naoya Kihara, der einzige Japaner, der bisher ein Bracelet bei der WSOP gewinnen konnte, und viel für Poker in seinem Heimatland getan hat.

2) Bester Dauerbrenner

Wir wollen die Spieler würdigen, die seit den Anfängen mit dabei sind und viel für Poker in ihrem Land getan haben. Sie sind eine Inspiration für junge Spieler und haben der Szene geholfen zu wachsen und  diese maßgeblich geprägt.

Poker ist ein Spiel, dass sich sehr schnell weiterentwickelt und sich über so lange Zeit an der Spitze zu halten ist alles andere als einfach und verdient eine Menge Respekt.

Unter den Nominierten befindet sich mit dem Österreicher Harry Casagrande auch ein echtes Urgestein der deutschsprachigen Pokerszene.

dave ulliott devilfish
"Devilfish" Dave Ulliott hat zurzeit in der Kategorie "Bester Dauerbrenner" die Nase vorn.

Dave „Devilfish“ Ulliott führt das Voting derzeit an. Seine Geschichte hätte selbst der beste Drehbuchautor nicht besser schreiben können. Er wuchs in Kingston-upon-Hull auf und führte dort im Untergrund ein sehr wildes Leben, bevor er professioneller Pokerspieler wurde.

Auf dem zweiten Platz befindet sich der “Godfather of Scandinavian Poker“: Thor Hansen. Menschen neigen zu Superlativen, aber der Norweger hat die Bezeichnung „lebende Legende“ wirklich verdient. Thor Hansen gewann nicht nur viele Schlachten am Pokertisch, sondern hat auch dem Krebs den Kampf angesagt und er ist, trotz seiner schweren Krankheit, immer noch regelmäßiger Gast bei den großen Turnieren dieser Welt.

Jennifer Tilly ist momentan Dritte. Ihre freundliche Art am Tisch, das glamouröse Leben als Hollywood-Schauspielerin und ihr enormer Sexappeal hat ihr viele Fans eingebracht,

Außerdem tritt Jennifer seit 10 Jahren sowohl in Cash Games als auch in Turnieren gegen die besten Spieler der Welt an.

In der Kategorie “Bester Dauerbrenner” könnt ihr abstimmen.

Gewinner 2013: Pierre Neuville, der Poker in seinem Heimatland Belgien nach vorne gebracht hat und sich öfter al skein anderer online für die großen Liveturniere qualifiziert.

3) Spieler der Zukunft

Dominik Panka
Dominik Panka hat dieses Jahr schon fast zwei Millionen Dollar gewonnen und zurzeit seht ihr in als den "Spieler der Zukunft".

In dieser Kategorie suchen wir nach den Stars der Zukunft. Nominiert sind die Newcomer und aufstrebensten Spieler des Jahres. 

Bisher hat hier der Pole Dominik Panka die Nase vorn. Ergewann direkt hintereinander das Main Event der PCA und das High Roller Event der EPT Deauville und legte bei der EPT Barcelona einen weiteren Deep Run hin.

Die überaus attraktive Schwedin Sofia Lövgren liegt auf Platz 2 und hat es als Einzige geschafft zweimal in Folge in derselben Kategorie nominiert zu werden. Sofia ist nun Mitglied des Team von 888poker und sie ist ein Vorbild für viele junge Frauen.

Der Norweger Yngve Steen ist zurzeit Dritter. Er gewann letztes Jahr das WCOOP Leaderboard und hat auch schon einige Erfolge bei Liveturnieren vorzuweisen. Für uns ist es nur eine Frage der Zeit, bis er sein erstes Major-Turnier gewinnen wird.

Ebenfalls zur Auswahl steht der Schweizer Sunday Million Gewinner Dinesh Alt.

Bitte stimmt auf der “Spieler der Zukunft” Seite für euren Favoriten ab.

Gewinner 2013: Der Italiener Luca Moschietta, der nun Teil des Team PokerStars Online ist.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare