Poker - Nichts für Dummies Teil 9: Schreiben Sie's auf!

MSexcel

Vorletzter Teil unserer Strategieserie für Texas Hold'em. Er zeigt Ihnen, warum Sie sich ausführliche und exakte Notizen machen sollten.

Auch die ehrlichsten und korrektesten Spieler neigen dazu, die Wahrheit zu verzerren und die Resultate ihrer Pokersessions zu verherrlichen.

Die meisten Spieler haben ja nicht einmal eine richtige Bankroll, die ausschließlich für Poker gedacht ist.

Vielmehr teilen sie ihr Geld grob in Pokergeld und sonstiges Geld auf. Ohne sorgfältige Buchführung verliert man schnell den Überblick darüber, wie die Bilanz der Pokersessions ausfällt.

Sind Sie ein Winning Player, und wenn ja, wie viel gewinnen Sie?

Wer das Geld einfach aus der Tasche zieht, interessiert sich nur für zwei Summen:

1.       Wie viel Geld habe ich, wenn ich das Casino betrete.

2.       Wie viel Geld habe ich, wenn ich das Casino verlasse.

Wenn Sie kein Poker-Dummie sein wollen, müssen Sie genau wissen, wie Ihre Bilanz für jede Variante und jedes Limit, das Sie spielen, aussieht.

Wenn Sie bei $1/$2 bis zu $30/h verdienen können, aber bei $2/$5 nur $15, dann lohnt es sich nicht, die höhere Partie zu spielen, nur weil dort insgesamt mehr Geld im Spiel ist.

Letztendlich müssen Sie Ihre Stärken und Schwächen gut kennen (Doch, Sie haben Schwächen!).

Der Notizzettel

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Buch zu führen. Wichtig ist nur, dass Sie alle Informationen festhalten, die Sie für einen Überblick benötigen.

Sie haben die Qual der Wahl:

  • Papier und Bleistift
  • Excel-Tabelle
  • Online-Tracking Software
  • iPhone Statistik Application (z. B. das Hot Poker Log. Ja, das heißt wirklich so.)

Notwendige Informationen:

  • Datum
  • Startzeit der Session
  • Endzeit der Session
  • Buy-ins gesamt
  • Cash-out

Empfohlene Informationen:

  • Limit
  • Ort

Je mehr Informationen Sie notieren, desto genauere Ergebnisse erzielen Sie. Manche Notizen sind allerdings besonders wertvoll.

Wesentliche Punkte

  • Gewinn-/Verlustbilanz gesamt
  • Monatliche Bilanz

Außerdem möchten Sie vielleicht wissen, wie viel Ihr Stundenschnitt beträgt oder wie viel Gewinn Sie auf einem bestimmten Limit oder in einem bestimmten Casino machen und wie vielen BB/h dies entspricht.

Klicken Sie auf das Bild oben und sehen Sie sich die Excel-Tabelle an. Sie ist ein Beispiel dafür, wie Ihre Dokumentation aussehen könnte.

MSexcel2
Graphische Darstellung einer Bilanz.

Wenn Sie sich mit Excel ein bisschen auskennen, können Sie sich Ihre Ergebnisse für bestimmte Monate, Tage oder andere Zeitperioden ausrechnen lassen. Sie können sich die Daten auch graphisch darstellen lassen wie im Bild links.

Man kann niemals zu viele Daten sammeln, aber sehr einfach zu wenige. Schreiben Sie so viel auf, wie möglich.

Dazu braucht man eigentlich nicht viel Zeit. Ihre Aufzeichnungen werden Ihnen aber eine große Hilfe dabei sein, Ihr Spiel objektiv und ehrlich zu bewerten.

Auch wenn die Notizen Ihnen direkt am Tisch nichts nutzen, werden Sie Ihre Stärken und Schwächen besser einschätzen können und deshalb auf längere Sicht bessere Entscheidungen im Spiel treffen.

Nächste Woche lesen Sie den letzten Teil unserer Serie: Diskutieren Sie!

Mehr aus der Serie "Poker - Nichts für Dummies":

  1. Poker - Nichts für Dummies Teil 1: Spielen Sie weniger Hände!
  2. Poker - Nichts für Dummies Teil 2: Spielen Sie in Position!
  3. Poker - Nichts für Dummies Teil 3: Zählen Sie Ihre Outs!
  4. Poker - Nichts für Dummies Teil 4: Berechnen Sie Ihre Odds!
  5. Poker - Nichts für Dummies Teil 5: Passen Sie auf!
  6. Poker - Nichts für Dummies Teil 6: Sie brauchen eine Bankroll!
  7. Poker - Nichts für Dummies Teil 7: Hören Sie auf zu bluffen!
  8. Poker - Nichts für Dummies Teil 8: Halten Sie den Mund!
  9. Poker - Nichts für Dummies Teil 9: Schreiben Sie's auf!
  10. Poker - Nichts für Dummies Teil 10: Diskutieren Sie!
  11. Poker - Nichts für Dummies Teil 11: ABC-Poker
  12. Poker - Nichts für Dummies Teil12: Position
  13. Poker - Nichts für Dummies Teil 13: (Beispiele) Ablenkung
  14. Poker - Nichts für Dummies Teil 14: (Beispiele) Outs zählen

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare