Poker Hand Ranking

The final two tables

Welches Pokerblatt war nochmal das stärkere? Zwei Spieler haben jeweils zwei Paare. Wer gewinnt? Und ist Kreuz höher als Pik?
Hier finden Sie eine Liste der Wertigkeit aller Pokerblätter in absteigender Ordnung. Wissen Sie trotzdem nicht, welche Hand gewinnt? Schreiben Sie an [email protected].
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Reihenfolge der Pokerhände

Royal Flush Eine Straße/Straight in einer Kartenfarbe von der Zehn bis zum As. Bei Poker haben die Kartenfarben keine Wertigkeit.
Straight Flush Eine Straße in einer Farbe.
Vierling Vier Karten derselben Wertigkeit. Sollten zwei Spieler denselben Vierling halten, entscheidet die höchste fünfte Karte (der Kicker).
Full House Ein Drilling und ein Paar. Das Beispiel links zeigt „Asse über bzw. voller Könige". Es ist höher als „Könige voller Asse" (drei Könige und zwei Asse).
Flush Fünf (nicht aufeinander folgende) Karten derselben Kartenfarbe. Die höchste Karte bestimmt die Höhe des Flushs. Das Beispiel links zeigt einen „Flush As hoch".
Straight Fünf aufeinander folgende Karten beliebiger Kartenfarbe und Wertigkeit. Asse können hoch oder tief sein, also die höchste oder die niedrigste Karte. Links sehen Sie eine Straße „fünf hoch". Dies ist die niedrigste Straight.
Drilling Drei Karten derselben Wertigkeit. Das Beispiel links zeigt einen Drilling (auch: Set, Trips) Asse mit König, Dame Kicker. Dies ist der bestmögliche Drilling.
Two Pair Zwei beliebige Paare von Karten derselben Wertigkeit. Unser Beispiel zeigt „Asse und Könige, Dame Kicker", das bestmögliche Two Pair. Das höhere der beiden Paare bestimmt den Rang des Blatts. Bsp.: Asse und Zweien sind stärker als Könige und Damen.
Ein Paar Zwei Karten derselben Wertigkeit. In unserem Beispiel sehen Sie die bestmögliche Hand für ein Paar.
Höchste Karte

Jedes Pokerblatt, das in keine der obigen Kategorien passt. Links sehen Sie das bestmögliche Blatt unter einem Paar.

Häufig gestellte Fragen zum Poker Hand Ranking

Schlägt eine Straight einen Flush?

Nein, das ist ein weit verbreiteter Irrglaube. In Wirklichkeit ist der Flush (fünf Karten derselben Farbe) besser als eine Straight (fünf aufeinanderfolgende Karten in unterschiedlicher Farbe). Ein Straight Flush (fünf aufeinanderfolgende Karten in derselben Farbe) schlägt dagegen sowohl eine Straight als auch einen Flush..

Was ist besser Two Pair oder ein Drilling?

Ein Drilling ist besser als Two Pair. Die einzige Made Hand, die man mit Two Pair schlägt ist ein Paar.

Sind nur rote oder nur schwarze Karten besser als eine Straight?

Wenn man nur rote oder nur schwarze Karten hat, dann sagt das beim Poker noch gar nichts. Das Entscheidende ist, dass man fünf Karten derselben Farbe hat. Zum Beispiel fünf Pik, fünf Herz, fünf Kreuz oder fünf Karo, dann kann man einen Flush bilden.

Spielt die Höhe der Karten bei einem Flush eine Rolle?

Ja, das tut sie. Wenn man beim No-Limit Hold’em einen Flush mit dem Ass als höchste Karte hat, dann gewinnt man gegen einen Gegner, der den König als höchste Karte hat. Der einfachste Weg, um zu bestimmen wer die Hand gewonnen hat, ist die komplette 5-Karten Pokerhand auf den Tisch zu legen und mit der des Gegners zu vergleichen. Der Spieler mit der höchsten Karte in dieser Farbe gewinnt die Hand.

Welche Farbe ist die höchste?

Beim Poker haben alle Farben denselben Wert. Weder ist Pik besser als Herz noch Kreuz besser als Karo. Wenn du dieselbe Hand wie dein Gegner hast, nur in unterschiedlicher Farbe, dann wird der Pot geteilt. Dieser Irrglaube stammt von anderen Kartenspielen, wo die Farben eine Rolle spielen.

Wer gewinnt, wenn zwei Spieler einen Royal Flush haben?

Beim No-Limit Hold’em ist es unmöglich, dass zwei Spieler in derselben Hand einen Royal Flush haben. Es gibt jedoch andere Varianten bei denen dies möglich ist, dann wird der Pot ganz einfach geteilt.

Was ist, wenn ich drei Paare habe?

Drei Paare gibt es beim Poker nicht. In diesem Fall verwendet man das höchstmögliche Two Pair.

Gibt es einen Unterschied zwischen Trips und einem Set? Falls ja, was ist besser?

Trips und ein Set sind verschiedene Formen eines Drillings und haben somit denselben Wert. Der Unterschied liegt in der Bildung.

Ein Set wird aus einem Pocket Pair und einer Karte desselben Wertes im Board gebildet.

Beispiel: Holecards 77, Flop A37.

Trips werden dagegen aus einem Paar im Board und einer weiteren Karte desselben Wertes aus den Holecards gebildet.

Beispiel: Holecards QJ, Flop: JJ5

Da Sets viel besser versteckt und weniger offensichtlich als Trips sind, sind sie um einiges schwieriger zu entdecken und deshalb deutlich lukrativer.

Was passiert, wenn eine Straight am Board liegt?

Der Pot wird geteilt. Vorausgesetzt niemand hat eine bessere Hand wie eine höhere Straight, einen Flush oder besser.

Whas ist ein Four-Flush?

Wir sprechen von einem Four-Flush, wenn du vier Karten vom Board und eine deiner Holecards verwendest, um einen Flush zu bilden. Das bringt uns auch zum Hauptunterschied zwischen No-Limit Hold’em und Pot-Limit Omaha. Beim PLO muss man zwei seiner vier Karten verwenden, um eine 5-Karten-Pokerhand zu bilden und demzufolge gibt es dort keinen Four-Flush.

Was ist, wenn ich dasselbe Pocketpaar wie mein Gegner habe?

Wenn zwei Spieler dasselbe Pocket Pair haben z.B. ein Baar Buben, dann ist es in der Regel ein Split Pot. Es sei denn es liegen vier Karten derselben Farbe am Board und jemand kann einen Flush bilden.

Kann man mit 4-3-2-A-K eine Straight bilden?

Nein. Eine Straight kann nur mit einem Ass beginnen (A-2-3-4-5 kleinstmögliche Straße genannt Wheel) oder mit einem Ass enden (A-K-Q-J-10 höchstmögliche Straße genannt Broadway). Die Straße darf das Ass also nicht umhüllen wie bei 4-3-2-A-K.

Ist ein 3-3-3-A-A Full House besser als ein 8-8-8-K-K Full House?

Nein. Bei einem Full House bestimmt die Höhe des Drillings wer am Ende gewinnt. Folglich schlägt in unserem Beispiel das Full House bestehend aus drei Achten, das bestehend aus drei Dreien.  

Wer gewinnt, wenn ein Vierling im Board liegt?

Der Spieler mit der höchsten Karte, da diese in diesem Fall den Kicker bildet.

Beispiel: Wenn das Board 8-8-8-8-5 ist und du A-K und dein Gegner K-Q hat, dann gewinnst du. (Deine beste 5-Karten-Pokerhand ist 8-8-8-8-A, während seine nur 8-8-8-8-K ist). Wäre das Board 8-8-8-8-A, dann wäre es ein Split Pot, da die beste 5-Karten Pokerhand von beiden Spielern 8-8-8-8-A wäre.

Was ist der Unterschied zwischen einem Vierling und Quads?

Es gibt keinen. Quads ist nur eine andere Bezeichnung für einen Vierling.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Misanthrop 2016-02-04 14:49:24

"Wer gewinnt, wenn zwei Spieler einen Royal Flush haben?
Beim No-Limit Hold’em ist es unmöglich, dass zwei Spieler in derselben Hand einen Royal Flush haben. Es gibt jedoch andere Varianten bei denen dies möglich ist, dann wird der Pot ganz einfach geteilt."

Das ist falsch! Wenn auf dem Tisch ein kompletter Royal Flush liegt, dann haben den alle Spieler, die noch in der Hand sind! Und auch dann wird geteilt