Poker-Alternativen in Zeiten der EPT

Share:
22 April 2013, Von: PokerZeit.com
Geposted in: PokerZeit Blog
Poker-Alternativen in Zeiten der EPT

Gibt es Alternativen zu meterlangen Wartelisten beim Cashgame? Ist jemand genervt vom Gedränge, von den Trauben von Spielern am Counter im Pokerfloor am Potsdamer Platz?

Floorman Bartels wurde gestern nicht müde, die drängelnden Spieler zurück hinter die Kordelabsperrung zu komplimentieren.

Ein Unterfangen, dem des Sisyphus nicht unähnlich, denn kaum hatte er die Gruppe links vom Counter zurück gebeten, drängte rechts eine neue nach, alle mit ihren Spielerkarten winkend, um einen Platz zugewiesen zu bekommen.

Ja – unter derartigen Bedingungen auf einen Platz im Cashgame zu warten, ist nicht jedermanns Sache.

(Anm. d. Red.: Am Montag Nachmittag war die Warteliste bereits auf 90 Namen angewachsen.)

Doch es gibt Alternativen: 10 bis 15 Minuten per Taxi oder auf die sparsame Tour mit der U2 oder der S-Bahn über Friedrichstraße zum Alexanderplatz und die Chance wächst, schneller einen „Seat“ zu bekommen.

Berlin poker floor
Die Alternative zum Potsdamer Platz.

Denn nah am Alexanderplatz im Berliner Fernsehturm befindet sich die „Spielbank Berlin am Fernsehturm“, eine Dependance vom Potsdamer Platz mit vier Pokertischen.

Erfahrungsgemäß ist dort deutlich weniger Action, was unter den derzeitigen Bedingungen am Potsdamer Platz vielleicht ein Segen sein könnte.

Ein kurzer Anruf beim Floorman am Fernsehturm genügt: es sind bereits drei Tische in Aktion, zweimal 1/ 1 und einer mit Blinds 2/2. Dieses Limit ist neu, sollte es der Ersatz für 2/5 sein?  „Einen Seat 2/2 reservieren bitte!“

Zugegeben, eine andere Dimension als am Potsdamer Platz, wo das kleinste Limit zur EPT mit 5/5 angeboten wird und wo die Wartelisten… ja genau – meterlang sind.

Also, auf in die öffentlichen Verkehrsmittel, ein Platz am 2/2-Tisch wartet.

6 Minuten Wartezeit am S-Bahnhof Potsdamer Platz, dann nochmal 5 Minuten in Friedrichstraße. Normalerweise eine gute Taktung, heute scheint es ewig zu dauern bis zum Alex.

Noch schnell zum Geldautomaten, dann einchecken und hoch zum alternativen Pokerfloor im Fernsehturm.

Ein ungewohnter Anblick

Oben sind tatsächlich zu dieser frühen Abendstunde bereits drei Tische in Betrieb. Und noch ungewohnter: der Floorman muss eine hastig improvisierte Warteliste verwalten – für 1/1. Auf einer zweckentfremdeten Permanenzkarte vom Roulette hat er sich eine Reihe von Namen notiert.

Ich erfahre noch, dass seit diesem Wochenende die Raketabelle etwas modifiziert wurde: ab €50 Pot €4 Rake, ab €100 Rake €6, danach in größeren Intervallen leichte Steigerungen (> €250 - €10, > €750 Cap €16).

berlin-fernsehturm
Die Location in berühmter Umgebung.

Das ist eine leichte Steigerung zur bisherigen Rake von €5 ab Pot €100. Ist das etwa schon der Beginn der „Anpassungen“ an den Potsdamer Platz?

Oder mussten alle €5-Chips zum Potsdamer Platz gebracht werden, weil dort das bevorzugte Game 5/5 ist? Weit und breit ist jedenfalls kein Fünferchip zu sehen.

Der Floorman beantwortet Fragen dazu nicht wirklich erschöpfend und verweist auf Entscheidungen der Saalleitung. Die ist aber leider ebenfalls weit und breit nicht zu sehen. 

Am 2/2er Tisch viele bekannte Gesichter. Die Chipstacks sind hoch, mehr als 200 BB sind nicht ungewöhnlich. Die Gespräche drehen sich – natürlich – auch um die EPT und das Cashgame am Potsdamer Platz.

Ein Bekannter berichtet, dass er am späten Nachmittag auf Platz 75 der Warteliste für 5/5 gewesen sei und nach mehr als zweieinhalb Stunden zermürbenden Wartens die Alternative Fernsehturm gewählt habe.

So geht es offenbar vielen. Zwischendurch werden die Handys gezückt und es wird vor Ort am PP nach der Länge der Wartelisten gefragt. Die Gesichtsausdrücke lassen die Antworten erahnen. Man bleibt daher im Fernsehturm.

Und das ist gut so. Denn Publikum und Spiel sind angenehm, stressfrei und es gibt wie immer Softdrinks vom Haus spendiert.

Mein Tipp: Die Spielbank am Fernsehturm sollte auch außerhalb der EPT zum Pokern genutzt werden.

- Rainer Gottlieb

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare