PCA Tag 3 – 15 Deutsche im Geld

patrick kelly
Patrick Kelly; Photo: PS-Blog.

Patrick Kelly ist neuer Chipleader im PCA Main Event 2013. Nur 59 Spieler haben Tag 3 überlebt.

Die amerikanischen Spezialisten Joe Serock, Darren Elias und Owen Crowe haben sich in den Top Ten platzieren können, und auch der gestrige Chipleader Nicolas Godoy aus Argentinien, der sich für $10 online auf PokerStars qualifiziert hat, liegt weiterhin in der Spitzengruppe.

Bester Spieler aus Deutschland ist auch am dritten Tag des Großevents Kilian Kramer. Er liegt auf Platz 16 des Chipcounts.

Ebenfalls noch im Feld sind Manig Loeser (20.), Harry Maurer (41.), Paul Knebel (46.)und Timo Eckert (51.).

Sie alle jagen jedoch dem Führenden Patrick Kelly hinterher, der mit 400.000 Chips Vorsprung vor Tag 4 an der Spitze steht.

Weitere international bekannte Spieler noch im Feld sind z. B. Yann Dion, Robert Mizrachi, Ryan Carter, Olivier Busquet, Carlos Mortensen, Eugene Katchalov, Greg Mueller und Scott Clements.

Auch Jake Cody, seinerzeit der jüngste Gewinner der Triple Crown, ist noch dabei.

Doppeleliminierung sorgt für Platzen der Bubble

manig loeser
Manig Loeser; Photo: PS-Blog.
 

Robert Mizrachi sorgte für ein spektakuläres Ende des Hand-for-Hand-Play. Er hatte das Glück, mit seinen Assen auf Damen und Ass-Dame zu treffen. Eine denkbar günstige Konstellation.

Damit hatten 144 Spieler die Geldränge erreicht und kassieren mindestens $15.000.

Kurz danach traf es auch George Danzer, der aber immerhin das Turnier mit Profit beenden kann. Weitere deutsche Spieler im Geld: Fabian Quoss, Max Leonhard, Dominik Stopka, Lothar Meier, Grzegorz Wyraz, Jan Veit, Jonas Lauck, Felix Seel, Reinhard Werdan.

Top Ten Chipcount:

  1. Patrick Kelly, 1.750.000
  2. Joe Serock, 1.320.000
  3. Darren Elias, 1.040.000
  4. Michael Lipman, 1.035.000
  5. Owen Crowe, 1.000.000
  6. Maxim Panyak, 989.000
  7. Nicolas Godoy, 848.000
  8. Yann Dion, 829.000
  9. Jerry Wong, 808.000
  10. Anthony Borde, 796.000

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Tobias-Reinkemeier.jpg

Hand der Woche – Der Reinkemeier-Fold

Das teuerste Turnier des Jahres ist entschieden. Beim Big One for One Drop versammelten sich 42 Highroller und spielten eine Siegprämie von über 15 Millionen...

05 Juli 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-angelguillen.jpg

Hand der Woche – Göttlicher Call oder kompletter Irrsinn?

In unserer Serie Hand der Woche haben wir schon viele spektakuläre Duelle präsentiert, doch heute gibt es einen absoluten Leckerbissen zu bewundern. Passend zur WM...

14 Juni 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-wpt-kaz.JPG

WPT Kasachstan – Purer Luxus im Nirgendwo

Unsere Poker-Expedition hat begonnen: Ankunft in Cashville zur WPT National Kasachstan. 57 Spieler kauften sich in Tag 1A des $1650 WPT Main Events ein, aber...

29 Mai 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-BigOneFEAT.jpg

Triple Barrel – Deutsche Teilnehmerzahl beim Big One wächst, CAPT Bregenz beendet, Trincher verurteilt

Beim teuersten Pokerturnier aller Zeiten zeichnet sich eine rege deutsche Beteiligung ab, die CAPT Bregenz geht nach einer Woche mit dem Main Event zu Ende...

13 Mai 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare