PartyPoker World Open V mit hochkarätigem Feld

Mike Sexton
Möge das As mit dir sein.

$480.000 Preispool, viele Profis und Online-Qualifikanten, das sind die Eckdaten des Events, das vom 11.-15. Oktober in London stattfinden wird.

Bisher waren die World Open ein reines Einladungsturnier. In diesem Jahr kann man sich erstmals aber auch online qualifizieren.

Die Qualifikation

Satellites laufen bereits auf PartyPoker. Die Buy-ins beginnen bei $3. Sonntag Abend um 20.15 (CET) finden die Qualifikationsturniere ($650+50) statt. Jeder 20. Spieler gewinnt ein Turnierpaket im Wert von $13.000. Darin enthalten sind Buy-in, Unterbringung und $1000 Taschengeld.

Die Profis

Mit dabei sind auf jeden Fall der für die Poker Hall of Fame nominierte Mike Sexton, Tom Dwan, Luke Schwartz, JC Tran, Steve Sung, Jennifer Tilly, Phil Laak, Andy Black, Marty Smyth, Scott Fishman, James „November Nine" Akenhead und Liam Flood. Daneben wird auch das gesamte PartyPoker Grassroots Team antreten: Remy Biechel, Felipe Ramos, Ian Frazer und der neu verpflichtete Bodo Sbreszny. Mit besonderer Spannung wird das Aufeinandertreffen von Tom „durrrr" Dwan und Luke „FullFLush1" Schwartz erwartet, die sich online an den High-Stakes Tischen von Full Tilt bereits mehrfach begegnet und keine Freunde geworden sind...

Die Location

Das Event findet vom 11.-15. Oktober im Palm Beach Casino in Mayfair, 30 Berkeley Street London W1j 8EH statt.

Das Turnier

Im Gegensatz zum Vorjahr wird nun mit dreifachen Stacks gespielt. In den Vorrunden sitzen jeweils acht Spieler an einem Tisch. Die besten Sieben spielen dann den Final Table aus. Das Buy-in beträgt $10.000, dem Sieger winken allein $250.000.

Im letzten Jahr gewann Marty Smyth das Turnier vor Neil „Bad Beat" Channing und Marc Goodman.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare