Triple Barrel – Premier League durch, Pokerfest beginnt, Shak gesperrt

three triple bulls

Sorel Mizzi triumphiert in Montreal, Dan Shak ganz und gar nicht, und die nächste Online-Turnierserie wartet bereits.

Die Triple Barrel, das sind drei kurze und knackige Nachrichten aus der Welt von Poker und Gaming.

1) PartyPoker Premier League in Montreal

Sorel Mizzi hat die siebte Ausgabe der Premier League gewonnen.

Obwohl es im Vorfeld einigen Tumult um kurzfristige Absagen und Nachnominierungen gegeben hatte, war die Premier League bei ihrer Premiere in Kanada gut besetzt.

Am Finaltisch saßen sich mit Mizzi, Scott Seiver, Brian Rast und Jason Koon gestandene Profis gegenüber.

Dan Cates, Antonio Esfandiari, Phil Laak und Vanessa Selbst konnten sich in den Vorrunden nicht durchsetzen.

partypoker premier league 7 final table
Der PL-Finaltisch - ganz rechts: Sorel Mizzi.

Leider gab es keine europäische Beteiligung im Finale.

Etwas über 160 Hände dauerte der Finaltisch, dann stand mit Sorel Mizzi ein Kanadier als Gewinner von Montreal fest.

Der Titel ist $400.000 wert. Insgesamt wurden am Finaltisch $900.000 ausgeschüttet.

Final Table Payouts:

Platz

Name

Gewinnsumme

1

Sorel Mizzi

$400.000

2

Jeff Gross

$200.000

3

Dan Colman

$120.000

4

Scott Seiver

$80.000

5

Jason Koon

$60.000

6

Brian Rast

$40.000

 

2) Pokerfest – die nächste Online-Turnierserie beginnt

Da wir gerade bei PartyPoker sind: Nach Micro Millions auf PokerStars und den derzeit laufenden FTOPS auf Full Tilt Poker startet der Konkurrent um Platz 2 auf dem Markt ebenfalls eine Turnierserie.

Das „Pokerfest“ kommt als Micro Turbo Edition daher, soll heißen, die Buy-ins reichen von 11 Cent bis $22.

pokerfest micro turbo edition banner

Die Serie startet am 1. Dezember und bietet 67 Gründe, um wieder abends zuhause am Computer zu bleiben.

Gleich am Starttag laufen sieben Holdem-Events nacheinander, am zweiten Tag kommen dann die PLO-Spezialisten auf ihre Kosten.

Team-Pro Marvin Rettenmaier wird auch mit von der Partie sein:

„Normalerweise spiele ich ja viele Live-Events, aber das Turbo-Pokerfest gibt mir viel mehr Möglichkeiten. Ich freue mich schon darauf! Online bin ich deutlich mehr turbomäßig drauf als live.“

Neben den Turnieren werden als zusätzliche Herausforderung drei „Missionen“ aufgelegt.

Den kompletten Zeitplan des Pokerfests finden Sie hier, und übrigens: Der Gewinner des Leaderboards gewinnt am Ende der Serie ein WPT-Paket nach Wahl!

3) Handelssperre für Dan Shak

Fondsmanger und Semi-Pro Dan Shak wurde von der Commodities Future Trading Commission (CFTC) für zwei Jahre gesperrt.

dan shak
Wenn's nicht läuft...

Shak wird vorgeworfen, im Jahr 2008 den Ölmarkt manipuliert zu haben. Indem er „den Markt in den letzten Minuten vor Schließung des Handels mit Aufträgen flutete, versuchte er, die Preise zu beeinflussen“.

Das Urteil beinhaltet außerdem eine Geldstrafe in Höhe von $400.000 – das entspricht der Gewinnsumme für den Sieger der PartyPoker Premier League, bei der Shak in der Vorrunde gescheitert war.

Shak hatte seinen Hedgefonds schon 2011 geschlossen und ist seitdem kaum noch auf dem Aktienmarkt aktiv.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare