Partouche November Nine - Sam Trickett Titelträger

partouche finale

Der Engländer Sam Trickett fügt seiner unglaublichen Karriere einen weiteren Triumph hinzu und gewinnt auch beim Finale der Partouche Poker Tour.

Neun von 579 Spielern waren im September noch übrig geblieben, dann wurde das Turnier nach dem Vorbild der WSOP unterbrochen und auf November vertagt.

Am Wochenende wurden dann über zwei Tage das Finale ausgespielt.

Der Sieger heißt einmal mehr Sam Trickett, der im Heads-up gegen Salman Behbehani triumphierte. Auf den Plätzen landeten Oleksii Kovalchuk und Ilan Boujenah. Diese Vier hatten den zweiten und letzten Tag des Finales erreicht. Lokalmatador Roger Hairabedian beendete das Turnier auf Platz fünf als bester Franzose.

Über die letzten zwei Jahre hat sich Trickett aus dem Nichts an die Spitze der Pokerwelt gespielt. Mit Finaltischen bei GUPKT Events sowie bei der EPT Vilamoura, mit einem Sieg beim $100k High Roller und einem zweiten Platz beim $250k Super High Roller Event der Aussie Millions erspielte sich Trickett hinter Erik Seidel die zweithöchste Gewinnsumme 2011.

Über drei Millionen hatte Trickett schon gewonnen, jetzt kommt eine weitere Million Euro hinzu.

Am Finaltisch saßen mehrere Profis, die ein hervorragendes Jahr 2011 erleben. Runner-up Salman Behbehani erreichte bereits seinen 13. Cash in diesem Jahr, darunter Platz 57 im WSOPE Main Event.

Olekssi Kovalchuk hat ebenfalls schon zehn Cashes im Jahr 2011 vorzuweisen, darunter Siege bei der EPT in Kiew sowie der IPT Nova Gorica und einem WSOP Bracelet bei einem PLO Turnier.

Lokalmatador „Big“ Roger Hairabedian war schon bei der WSOPE in Cannes erfolgreich. Im Mixed Event erreichte er das Halbfinale. Hairabedian ist seit Jahren auf dem Poker Circuit erfolgreich.

Payouts am Finaltisch:                                                       

1. Sam Trickett - €1.000.000
2. Salman Behbehani – €600.000
3. Oleksii KOvalchuk - €380.000
4. Ilan Boujenah - €300.000
5. Roger Hairabedian - €230.000
6. Mustapha Kanit - €190.000
7.Alexander Dovtschenko - €16.000
8. Alexandr Coussy - €130.000
9. Mads Wissing - €100.000

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare