Online Triple Barrel - Traffic steigt, FTOPS zurück, Iveypoker bald online

Bertrand Grospellier

Es ist das Jahr des Drachen und die Zeichen stehen auf Veränderung. Da passt der Relaunch von Full Tilt bestens ins Bild. Dieser hatte natürlich auch Auswirkungen auf den Online Poker Traffic, zudem findet bald die 23. FTOPS statt und die Pokerseite von Phil Ivey geht demnächst online.

1) Relaunch von Full Tilt lässt Online Poker Traffic steigen

Dass der Neustart von Full Tilt die Welt des Online Pokers verändern und der Branche gut tun wird, war abzusehen. Dennoch sind die Zahlen sehr beeindruckend, denn das Überraschende ist, dass Full Tilt kaum Spieler verloren hat.

Insgesamt stieg der Online Poker Traffic laut Pokerscout seit dem Relauch von Full Tilt um 10% an. Der Pokerraum hat bisher im Durchschnitt 8500 Cash Player, was die Seite ganz klar auf Platz 2 katapultiert.

Arrow up

Das sind nämlich fast dreimal so viele wie bei PartyPoker oder dem iPoker Netzwerk.

Interessanterweise haben aber nicht viele von anderen Pokerräumen zu Full Tilt gewechselt, denn der Traffic ging bei den meisten Pokerräumen gerade mal um 5% zurück, was ca. 2000 Cash Playern und somit nicht mal ein Viertel der Spielerzahlen von Full Tilt entspricht.

Daraus folgt, dass viele Spieler nach einer sechzehnmonatigen Pause wieder angefangen haben Online Poker zu spielen. Experten gehen davon aus, dass durch den Neustart von Full Tilt gut 400.000 Spieler aktiviert wurden.

Viele hatten prophezeit, dass die meisten User direkt nach dem Relaunch auscashen und der Traffic auf der Seite zusammenbrechen würde, aber das war nicht der Fall. Die meisten Spieler blieben Full Tilt treu. Gegenüber den durschnittlichen Spielerzahlen vor dem Black Friday hat man nämlich nur 11% verloren.

Nach dem ganzen Hin und Her der letzten eineinhalb Jahre ist das ein voller Erfolg.

2) Turnierkalender für die 21. Ausgabe der FTOPS veröffentlicht

FTOPS

Nun ist die Katze aus dem Sack. Heute wurde der Turnierkalender für die Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) XXI veröffentlicht. Die Turnierserie umfasst 35 Events, in denen es um Preisgelder von mindestens 7,5 Millionen Dollar gehen wird.

Vom 2. bis 16. Dezember fliegt die Kuh. Die Buy-Ins reichen von $109 bis $2100 und es werden alle gängigen Varianten abgedeckt, sodass für jeden Geschmack und Geldbeutel das Richtige dabei sein dürfte. Highlight ist wie immer das Main Event mit einem Buy-In von $640 und einem garantierten Preispool von beachtlichen 1,5 Millionen Dollar.

Wer nur über eine kleine Bankroll verfügt, der hat in unzähligen Satellites die Chance sich sein Ticket für kleines Geld zu sichern. Allein im Rahmen der FTOPS XXI Satellite Frenzy werden Tickets im Wert von mehr als $300.000 ausgespielt.

Darüber hinaus wurde bekannt gegeben, dass es im Anschluss auch wieder eine MiniFTOPS geben wird. Hier habt ihr mit einem kleinen Buy-In die Chance auf einen riesigen Preispool. Sie wird vom 6. bis 20. Januar 2013 stattfinden.

Den gesamten Turnierplan der FTOPS XXI findet ihr hier.

3) Phil Iveys Pokerseite geht bald online

Phil Ivey ist wohl jedem ein Begriff. Nun befindet sich seine Seite IveyPoker.com kurz vor der Fertigstellung. Sie wurde speziell für Facebook, Apple und Android entwickelt und soll ein breites Publikum erreichen.

Phil Ivey1

Das Ganze wird wohl eine Mischung aus Pokerraum und Pokerschule werden. Ziel ist, Pokerspiel mit Pokertrainingsinhalten anzubieten.

Letzteres klingt sehr vielversprechend, denn falls der beste Allroundspieler der Welt hier tatsächlich einige seiner Geheimnisse preisgeben sollte, dann lohnt sich ein Besuch der Seite auf jeden Fall.

Feststeht, dass Phil ein starkes Team im Rücken hat, denn der frischgebackene Weltmeister Greg Merson, Patrick Antonius, Jennifer Harman und Cole South werden das Projekt vertreten.

Normalerweise zieht der Name Phil Ivey in der Pokerszene immer, ob das auch hier der Fall sein wird und was die Seite wirklich kann wird die Zukunft zeigen.

 

assets/photos/_resampled/croppedimage6060-Hausmann-Bild1.jpg
Über den Autor: Lars Liedtke
Lars Liedtke ist leitender Redakteur bei PokerZeit.com

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Daniel-Colman8.jpg

Triple Barrel – Colman belastet Dwan, Holz gewinnt WCOOP, BRD jagt Pokerspieler

Im Zuge der neu entbrannten Diskussion über die immer noch nicht beendete durrrr Challenge nennt Daniel Colman Tom Dwan einen Betrüger. Der gerade mal 20 Jahre...(25)

30 September 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-ladbrokes-sommerschlussverkauf2.jpg

Sommerschlussverkauf bei Ladbrokes

Im Herbst fallen die Preise wie das Laub von den Bäumen. Eine Woche lang werden die MTTs bei Ladbrokes um bis zu 60% billiger – bei...(25)

20 September 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-daniel-negreanu-wsop-2014-shuffle-up-and-deal.jpg

Triple Barrel – Negreanu wettet, Finanzgericht Münster besch(t)euert, Ruthenberg dominiert

Daniel Negreanu sorgt mit seiner Aussage er würde eine Million Dollar wetten, dass er die High Stakes mit zwei Wochen Vorbereitung schlagen könne, für viel Gesprächsstoff....(25)

19 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Humberto-brenes-ps-blog.jpg

Triple Barrel – Acht Pros gekündigt, PokerStars in New Jersey, Moorman unglaublich

Gleich mehrere Profis scheiden bei PokerStars und Ultimate Poker aus, in New Jersey stehen PokerStars und Full Tilt vor dem Durchbruch und Chris Moorman hat es...(25)

14 August 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare