Online Triple Barrel – PS 85 Milliarden, Negreanu Challenge, PartyPoker Fast Forward

datenautobahn

Eine dreieinhalb Jahre alte Challenge ist auferstanden, PartyPoker macht Dampf und PokerStars schreibt mal wieder Geschichte.

Heute werfen wir einen Blick auf die neu belebte Online-Pokerwelt. Seit der Übernahme von Full Tilt weht irgendwie wieder ein frischer Wind durch die Datenautobahnen der RNGs, PFRs und +EVs.

1) PartyPoker startet Fast Forward

Jetzt wird’s aber höchste Zeit, denn wer zu spät foldet, den bestraft der Spieler. PokerStars hat die Turbovariante ja unter dem Namen Zoom Poker schon seit Monaten im Angebot, iPoker hat Speed Poker, und bei Full Tilt ist die superschnelle Pokerpartie bereits so alt, dass sie schon wieder seit über einem Jahr abgeschaltet ist.

fast forward

Ok, das gilt jetzt für den ganzen Pokerraum, aber trotzdem. Wer heute um die großen Spielerzahlen buhlen will, braucht die schnelle Pokerpartie, und Bwin/Party ist spät dran mit seiner Version.

Vor ein paar Tagen als Spielgeldpartie gestartet, ist Fast Forward Poker jetzt auch in der Echtgeldlobby verfügbar. Angeboten wird NLHE, und bis zu vier Tischen können gleichzeitig gespielt werden.

Mit dem ForwardFold-Button können Sie Ihre Hand abwerfen und werden sofort an einen neuen Tisch gesetzt. Falls Sie trotzdem wissen möchten, was in der vorigen Hand passiert, können Sie dies mithilfe der „Watch on box“-Funktion tun.

Mehr über PartyPoker lesen oder jetzt registrieren.

2) Negreanus $100k Challenge kommt zurück

„Komm heraus, Lazarus.“ Als Jesus (von Nazareth, nicht der andere) diese Worte sprach, war der Angesprochene schon seit vier Tagen tot, doch er tat wie er geheißen war und stapfte noch in Grabtücher gewickelt aus seiner Höhle.

negreanu obama
Spielt doch lieber 0,25/0,5 - Daniel Negreanu.

Bald vier Jahre ist es her, als Daniel Negreanu ankündigte, eine Bankroll von $10k auf $100.000 aufzubauen, und das mit striktem Bankroll-Management und ständig veröffentlichten Ergebnissen.

Bekanntlich kam dann diese Schwarzfreitagsache dazwischen, und die Challenge wurde nicht weitergeführt. Klingt fast wie ein Déjà-vu, wenn man an so Sachen wie die durrrr-Challenge denkt.

Jetzt, aus heiterem Himmel, entschloss sich der kanadische Superstar, seine Challenge wieder aufzunehmen. Seine Bankroll steht bei etwas über $200, damit spielt Negreanu nun 25c/50c.

Was genau ihn dazu veranlasst hat, entzieht sich unsere Kenntnis. „Wir wahrscheinlich ein großer Spaß und hilft mir, die niedrigen Limits besser zu verstehen und herauszufinden, wie man sie schlägt“, sagt Negreanu.

Kann schon sein, aber ob das, was im Januar 2009 originell war, heute auch noch originell ist? Wer’s verfolgen will, kann das hier.

3) 85 Fantastilliarden Hände auf PokerStars

Mehr Nullen hat keiner, und keiner stellt mehr Rekorde auf. Bei PokerStars geht es schnurstracks auf die 85 Milliarden-Marke zu.

pokerstars70billionhand3
Schon wieder Geschichte: die Hand Nr. 70.000.000.000.

85 Milliarden, das sind in Zahlen 85.000.000.000. So viele Hände werden bald gespielt worden sein beim Marktführer, und derjenige, der sie gewinnt, kassiert mindestens $20.000!

Derzeit steht der Handzähler von PokerStars bei 84,7 Milliarden. Nach jeweils einer Million Händen findet eine „Milestone-Hand“ statt. Auch in dieser werden Cash-Preise ausgezahlt, und zwar an alle Spieler am Tisch, die in die Hand involviert sind.

Insgesamt verschenkt PokerStars bis zu eine Million Dollar in dieser Promotion, und wie wir PokerStars kennen, ist das nur eine Zwischenetappe auf dem Weg zu einer bombastischen 100 Milliarden Hände Promotion. Aber das hat noch Zeit bis nächstes Jahr.

Achtung: Zoom Poker ist von dieser Aktion ausgenommen. Nur an regulären Tischen gespielte Hände zählen. Weitere Infos finden Sie hier.

Mehr über PokerStars lesen oder sich bei PokerStars registrieren.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare