Live – und Onlineturniere – die Vorschau

Weihnachtsmarkt Prag

Im World Wide Web ist durch das PokerStars Red Spade Open das große Jagdfieber ausgebrochen. Zwei Wochen später kommt dann bei den Micro Millions elf Tage lang die Möglichkeit, einen minimalen Einsatz in einen Riesengewinn zu verwandeln.

Während sich im Livebereich zurzeit alles um den WSOP Final Table dreht, stehen mit dem Master Classics of Poker und dem Prag Poker Festival zwei der interessantesten Turnierserien Europas schon in den Startlöchern.

Online

PokerStars Red Spade Open: 3. November

Heute Abend um 21 Uhr gibt es auf PokerStars ein ganz besonderes Turnier. Es ist das Bounty Turnier des Jahres, denn alle Mitglieder des Team PokerStars Pro und des Team PokerStars Online sind zum Abschuss freigegeben.

Red Spade Open

Für jeden davon, den man aus dem Turnier befördert, bekommt man $100. Wem es gelingt zwei Pros vom Tisch zu nehmen, der darf sich über ein Package für die PCA 2014 freuen.

Darüber hinaus ist eine coole Million Preisgeld garantiert. Allein der Sieger wird mit mindestens $200.000 nach Hause gehen. Da die Startgebühr gerade mal $55 beträgt, ist das Red Spade Open eines der lukrativsten Turniere im World Wide Web.

Die Qualifier laufen noch bis kurz vor Beginn des Turniers und die Satellites dazu starten schon ab 55 Cent.

Alle weiteren Informationen zum Red Spade Open.

Micro Millions 6: 14.– 24. November:

micro millions

Die Micro Millions sind nicht umsonst eine der beliebtesten Online-Turnierserien der Welt. Kleine Buy-Ins, actionreiche Events und gigantische Preispools machen die Micro Millions zu einer Turnierserie für Jedermann.

Innerhalb von elf Tagen werden sage und schreibe 100 Events über die Bühne gehen. Wo sonst kann man ein Turnier für ein Buy-In von 11 Cent spielen?

Genau soviel beträgt nämlich die Startgebühr beim Auftaktevent. Selbst für das Main Event, wo es um mindestens eine Million Dollar gehen wird, werden nur $22 fällig.

Als zusätzlichen Anreiz gibt es noch das Leaderboard, bei dem auf die besten 100 der Gesamtwertung folgende Preise warten:

  • 1. Platz: Sechs Monate lang kostenlose Teilnahme an der Sunday Million (26 x $215= Tickets im Wert von $5590)
  • 2. -10. Platz: Fünf Sunday Million Tickets im Wert von $1075
  • 11. -100. Platz: Jeweils ein $215 Sunday Million Ticket

Wem das immer noch zu viel sein sollte, der hat die Möglichkeit sich für alle Events für ein paar Cent online auf PokerStars zu qualifizieren. Die Satellites auf PokerStars laufen bereits auf Hochtouren.

Alles zu den Micro Millions 6 findet ihr unter http://www.pokerstars.com/poker/tournaments/micro-millions/

Live

Master Classics of Poker: 9. - 16. November

Im Livebereich richten sich derzeit alle Augen auf den Final Table des WSOP Main Events. Die November Nine werden sich am 4. und 5. November im Penn und Teller Theater in Las Vegas versammeln, um den neuen Weltmeister zu bestimmen.

Da es erstmals auch ein Holländer an den Final Table geschafft hat, wurden die Master Classics of Poker in diesem Jahr extra nach hinten verschoben.

Das älteste und prestigeträchtigste Liveturnier der Niederlande umfasst zehn Events mit Buy-Ins von €200 bis zu €10.000 für das High Roller Event.

Highlight ist und bleibt aber natürlich das Main Event, bei dem das Buy-In von €5000 auf €4000 gesenkt wurde. Dafür wird in diesem Jahr mit Second Chance gespielt, was einen sehr attraktiven Preispool verspricht.

Für das „Lido“ könnt ihr euch bei den diversen Skins des iPoker Netzwerks einen Platz sichern. Allerdings ist größte Eile geboten, denn die Qualifier enden heute.

Masterclassicsofpoker

Prag Poker Festival: 5. – 22. Dezember

Prag wird im Dezember wieder einmal zur Pokerhauptstadt der Welt. Die Auswahl an Turnieren ist schier unendlich, und jeden Tag hat man die Wahl zwischen allen erdenklichen Varianten und Buy-Ins.

Im Rahmen des Prag Poker Festivals finden innerhalb von nur 18 Tagen finden mehr als  50 Turniere und Super Satellites statt.

Darunter sind mit dem €1000 Main Event der Grand Live (ehemals GSOP) und der WPT Prag zwei echte Schlager. Doch damit nicht genug, denn auch die EPT wird in diesem Zeitraum Station in der Goldenen Stadt machen.

Logo Prague Poker Festival2

Abseits der Pokertische bietet Prag die perfekte Möglichkeit seine Weihnachtseinkäufe zu erledigen, da man hier nach wie vor sehr günstig shoppen kann.

Wer etwas Ausgefalleneres will, der sollte den weltberühmten Weihnachtsmarkt besuchen. Auch Feierwütige kommen voll auf ihre Kosten, denn das Prager Nachtleben gilt als legendär.

Satellites für das Main Event des Grand Live findet ihr auf RedKings, Qualifier für das Main Event der WPT Prag gibt es bei bwin und PartyPoker und für die EPT kann man sich wie gewohnt auf PokerStars qualifizieren.

Alle Infos zum Prag Poker Festival.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare