Live-Pokerturniere – Die Vorschau

Turnierfans dürfen sich schon jetzt auf den März und April freuen. Mitte März macht die Eureka Poker Tour im King’s Casino Halt, dann geht es weiter an die Costa del Sol, wo mit der WPT Barcelona und dem großen Finale der GSOP zwei wahre Pokerfestivals stattfinden und mit der EPT Berlin wirft das deutsche Pokerturnier schlechthin seine Schatten voraus.

Eureka Poker Tour King’s Casino Rozvadov: 18.-24. März

Die Eureka Poker Tour ist eine regionale Turnierserie von PokerStars, die den osteuropäischen Raum bedient.

Mittlerweile geht sie bereits in ihre dritte Saison und dieses Mal liegen die Stopps in Tschechien und Bulgarien. Den Auftakt macht vom 18. bis 24. März das King’s Casino in Rozvadov nahe der deutschen Grenze.

Das King’s hat sich in den letzten Jahren einen Namen in der deutschsprachigen Pokerszene gemacht und steht für perfekten Service, ein großartiges Turnierangebot und vor allem für heiße Cash Game Action.

Eureka Poker Tour

Außerdem wurde der Pokerbereich in den letzten Jahren modernisiert und immer weiter vergrößert.

Beim Main Event habt ihr für kleines Geld die Chance auf einen großen Preispool, denn das Buy-In beträgt gerade mal €1100, und es sind satte €500.000 garantiert.

Selbstverständlich habt Ihr auch die Möglichkeit euch online auf PokerStars für einen Bruchteil davon zu qualifizieren.

Die Satellites findet ihr in der PokerStars-Lobby unter "Events" - "Mehr" - "Eureka". Zudem wird es einige interessante Side Events mit Buy-Ins von €165 bis zu €2000 für das High Roller Event geben.

Weitere Informationen findet ihr auf www.eurekapokertour.com

WPT Barcelona: 5.-10. April

Ob Strand, Kultur, Parties oder Sport Barcelona bietet für jeden etwas. Dazu kommen noch die Lage an der Costa del Sol und die ganzjährig milden Temperaturen.

Kein Wunder also, dass viele Barcelona als die schönste Stadt der Welt bezeichnen.

WPT Barcelona

Im April lohnt sich der Besuch gleich doppelt, denn dann findet im Casino de Barcelona ein Championship Event der World Poker Tour statt.

Das Buy-In liegt bei €3500 und der offizielle Sponsor bwin bietet zahlreiche Satellites für dieses Event der Extraklasse an. In diesen werden Preispakete im Wert von $7000 ausgespielt.

Sie umfassen das Buy-In für das Main Event in Höhe von $4600, $1400 für das Hotel und $1000 Reisekosten.

Noch steht der Turnierplan nicht, dieser wird jedoch in Kürze auf der WPT-Webseite veröffentlicht.

GSOP Marbella:  16.-21. April

Kaum ist die GSOP Baden vorbei, steht das nächste Event schon vor der Tür. Und es wird ein ganz besonderes sein, denn dabei handelt es sich um das große Finale von Season 3.

GSOP Live Marbella

Dieses wird im Nobelort Marbella ausgetragen, wo sich sonst die High Society die Klinke in die Hand gibt.

Die Stadt liegt direkt am Mittelmeer und verfügt über einige der besten Strände Spaniens. Darüber hinaus finden hier Nacht für Nacht exklusive VIP-Parties statt.

Des Weiteren lässt dich dieses Turnier gut mit der WPT Barcelona verbinden, denn es beginnt kurz danach. Wie immer bei der GSOP hat das Main Event ein Buy-In von €1100.

RedKings hat zahlreiche Qualifier für das große Finale im Programm und wird viele Spieler nach Andalusien schicken. Vielleicht bist du ja einer davon!

Alles weitere findet ihr auf GSOP live.

EPT Berlin: 17.-27. April

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!, lautet das Motto für alle deutschen Pokerspieler und Fans vom 17. bis 27. April.

Den Auftakt macht der Berlin Cup, der sich aus einem €3200 High Roller und einem No-Limt Hold’em Event mit einem Buy-In von €1100 zusammensetzt.

Bei Letzterem handelt es sich um ein regionales Turnier ähnlich dem PokerStars.de Snowfest, wleches auf fünf Tage angesetzt ist.

casino-berlin

Generell ist der Turnierplan sehr abwechslungsreich gestaltet und wartet mit verschiedenen No-Limit Hold’em und Pot-Limit Omaha (auch Heads-up) Events sowie einigen exotischen Varianten wie Mixed Games oder Five Card Stud auf.

Die Buy-Ins reichen von €110 bis hin zu €10.300. Somit sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Gespielt wird sowohl im Grand Hyatt Hotel als auch in der Spielbank Berlin.

Absolutes Highlight ist natürlich das Main Event mit einem Buy-In von €5300, das vom 21. bis zum 27. April stattfinden wird.

Dafür könnt ihr euch selbstverständlich auch auf PokerStars qualifizieren. Die Satellites starten am kommenden Montag.

Lasst euch das Poker Highlight des Jahres in Deutschland nicht entgehen!

Alle weiteren Informationen gibt es auf der EPT-Webseite.

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-victor-ramdin-3.JPG

Victor Ramdin – “Ivey hat meine Karriere gerettet, Hellmuth ist mein Idol.”

Wir haben uns mit Team PokerStars Pro Victor Ramdin über den entscheidenden Moment in seiner Karriere, die inspirierendsten Menschen in seinem Leben und darüber unterhalten...

16 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Konstantinos-Nanos.jpg

Turnier Triple Barrel – Sunday Storm 3rd Anniversary, FTOPS Main Event, Deutsche Sunday Majors Siege

Sowohl bei der Sunday Million als auch beim Sunday Warm-Up gab es deutsche Siege. Außerdem haben wir das FTOPS Main Event und das Sunday Storm...

15 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Xian-Liu.jpg

Xuan Liu and Sofia Lӧvgren neue 888 Pros!

Soeben erreichte uns die Meldung, dass das 888 Team bezaubernden Zuwachs in Form der hübschen Kanadierin Xuan Liu und der atemberaubenden Schwedin Sofia Lövgren...

14 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Phil-Ivey1.JPG

Schwere Zeiten für Phil Ivey

2013 war ein Jahr zum Vergessen für Phil Ivey. Online lief nichts zusammen, es folgte der Rechtsstreit mit dem Crocksford Casino und die Scheidung mit...

14 April 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare