Liveturniere – die Vorschau

WSOP Main Event 2010

In dieser Ausgabe der Turniervorschau erfahrt Ihr alles zur 44. Auflage der World Series of Poker. Ende Juli bietet euch die Eureka Bulgarien dann die Möglichkeit, Poker und Party miteinander zu verbinden, bevor die Mega Poker Series Montenegro und der Battle of Malta für den Sommerausklang sorgen.

World Series of Poker: 29. Mai-15. Juli

Nun ist es endlich soweit die 44. World Series of Poker hat am vergangenen Mittwoch begonnen und es herrscht wieder Ausnahmezustand in Las Vegas. Sechs Wochen lang dreht sich alles um Poker.

Als wären 62 Bracelet Events nicht schon genug, wird es in diesem Jahr zusätzlich auch noch ein Comeback des „Carnivale of Poker" geben. Dabei handelt es sich um die WSOP-Turnierserie für den kleinen Geldbeutel.

Sie umfasst 21 Events und die Buy-Ins reichen von $365 bis $5000. Außerdem werden $100.000 auf die besten zehn Spieler der Serie verteilt.

Im Rio stehen 480 Pokertische, an denen vom 29. Mai bis 15. Juli unglaubliche 357 Turniere gespielt werden. Highlights sind das $1.500 „Millionaire Maker“, bei dem $1.000.000 für den Sieger garantiert wird, das $50.000 Poker Players Championship und das $111.111 One Drop High Rollers.

Den krönenden Abschluss bildet wie immer das Main Event mit einem Buy-In von $10.000. Alle großen Pokerräume wie PokerStars, PartyPoker, Titan Poker, 888 und PKR haben Satellites und Qualifier im Programm und wir haben die besten davon in einem eigenen Artikel zusammengefasst.

wsop 2013
Jetzt ist WSOP!

Alles Weitere gibt es auf unserer WSOP-Seite.

Eureka Poker Tour Bulgarien: 24. – 28. Juli

Gerade erst ist die Eureka Kroatien zu Ende gegangen und sie war wieder ein voller Erfolg. Nun zieht die Tour Ende Juli weiter nach Bulgarien. Der dritte Stopp wird vom 24. bis 28. Juli im International Hotel Casino & Tower Suites in der Nähe von Varna stattfinden.

Das Hotel befindet sich direkt am berühmt-berüchtigten Goldstrand. Nicht umsonst nennt man diesen auch den Ballermann des Balkans und auf die Teilnehmer warten abseits der Pokertische legendäre Parties.

Eureka Bulgaria
Hohe Temperaturen, niedrige Preise.

Wer Ruhe und Entspannung sucht, der findet sie in den umliegenden Buchen- und Eichenwäldern. Außerdem eignen sich diese perfekt zum Wandern oder Mountainbiken. Und das Beste daran ist, dass die Preise in Bulgarien deutlich niedriger sind als in Westeuropa.

Man kann es sich hier also richtig gut gehen lassen.

Das Buy-In beim Main Event beträgt €1100. Aber natürlich habt ihr die Möglichkeit euch auf PokerStars für einen Bruchteil dessen zu qualifizieren. Die Satellites werden in Kürze starten. Ihr findet sie in der PokerStars-Lobby unter „Events“ und „Mehr“.

Mehr Informationen findet Ihr auf der Homepage der Eureka Poker Tour.

Mega Poker Series Montenegro: 25.-29. September

Nach einer sehr erfolgreichen ersten Saison hat sich die Mega Poker Series nun endgültig auf dem europäischen Markt etabliert. Kein Wunder, denn die junge Turnierserie bietet eine traumhafte Struktur und das wohl beste Preis-Leistungs-Verhältnis weltweit. Vom 25. bis 29. September wird das große Finale der zweiten Saison im kleinen Montenegro stattfinden.

Maestral Resort
Das Maestral Resort.

Das exklusive Maestral Resort & Casino wird ein würdiger Gastgeber des Finales sein. Es liegt am schönsten Teil der montenegrinischen Küste. Tolle Strände und glasklares Wasser lassen echte Urlaubsstimmung aufkommen.

Das Buy-In beträgt wie immer €770 und dafür bekommt man sensationelle 77.000 Chips und 77-minütige Levels. Mehr Poker zu diesem Preis gibt es nirgendwo anders und es geht sogar noch billiger. Die Satellites auf Poker 770 laufen bereits. Sie haben ein Buy-In von gerade mal €60 und es wird mit Re-Buy und Add-On gespielt.

Durch die Verschiebung des Termins von Mitte August auf Ende September hat sich die Qualifikationsphase deutlich verlängert und ihr habt eine größere Chance euch einen Platz zu sichern. Nutzt diese und seid dabei bei diesem Event der Extraklasse!

Zur offiziellen Homepage der Mega Poker Series.

Battle of Malta: 26.-29. September

Der Battle of Malta (BOM) ist zurück und das stärker denn je! Die Premiere im vergangenen Jahr war mit mehr als 350 Teilnehmern bereits ein voller Erfolg. Aber dieses Jahr soll alles noch besser werden.

Um dieses ehrgeizige Vorhaben auch in die Tat umzusetzen, haben wir von PokerZeit/PokerListings uns einiges einfallen lassen. Mehr Satellites, mehr Events und mehr Preispool bei gleichbleibendem Preis lautet die Devise!

In Sachen Buy-In bleibt mit €550 nämlich alles beim Alten, nur dass es in diesem Jahr um mindestens €200.000, also nochmal um €50.000 mehr gehen wird als bei der Erstausgabe.

Ort der Schlacht wird vom 26. bis 29. September erneut das Casino Portomaso im Hilton Hotel in St. Julians sein, welches sich in unmittelbarer Nähe zum Meer befindet.

Darüber hinaus wurde der Termin um zwei Monate nach vorne verlegt, denn Ende September herrschen auf Malta immer noch warme Temperaturen, und das Mittelmeer lädt zum Baden ein.

BOM malta mania 888
Qualifier laufen bereits!

888 und Betsafe werden Satellites für den BOM anbieten. Zudem konnten Full Tilt und PartyPoker als Partner gewonnen werden, allerdings stehen die Termine für die Qualifier noch nicht fest.

Alle weiteren Informationen zum BOM findet Ihr in der Rubrik Battle of Malta.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare