Live- und Onlineturniere – Die Vorschau

2012 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Die Turnierfans dürfen sich aber schon jetzt auf das neue Jahr freuen, denn gleich zum Auftakt erwarten uns einige Events der Extraklasse.

Online Events

Turbo Championship of Online Poker: 17. bis 27. Januar:

Heutzutage bevorzugen die meisten Turnierspieler Deepstack Turniere mit großen Starting Stacks und langsam steigenden Blinds. Actionjunkies und Liebhaber von schnellen Strukturen bleiben da häufig außen vor. Deshalb hat PokerStars die Turbo Championship of Online (TCOOP) ins Leben gerufen.

In den 50 Events wird es um einen garantierten Preispool von $15.000.000 gehen.

tcoop 2012

Im Angebot ist so ziemlich alles, was das Pokerherz begehrt von No-Limit Hold´em, Limit Hold´em, Pot-Limit Omaha, PLO High/Low, Seven Card Stud, 5 Card Draw, H.O.R.S.E. bis hin zu Triple Stud.

Die Buy-Ins reichen von $7.50 bis $2.100 für das High Roller Event. Wem das zu viel ist, der kann sich in einem der zahlreichen Satellites sein Ticket schon ab $1 sichern.

Beim Main Event am 27. Januar sind sage und schreibe $2.000.000 garantiert. Allein auf den Sieger warten hier mindestens $300.000. Den offiziellen Turnierplan findet ihr auf www.pokerstars.eu/de/tcoop/

Live Events

Aussie Millions: 17. Januar bis 3. Februar 2013:

In den letzten Jahren hat die Turnierserie kontinuierlich an Bedeutung gewonnen und zählt inzwischen zu den wichtigsten der Welt und unter Pokerspielern zu den beliebtesten überhaupt. 

Das liegt zum einen am sehr guten Angebot und den exzellenten Cash Games, zum anderen am wunderschönen Austragungsort. Außerdem lockt Melbourne zu dieser Jahreszeit mit angenehmen Temperaturen und seien wir doch mal ehrlich, wer denkt bei diesem Wetter nicht an Urlaub?

Und welches bessere Ziel könnte es da geben als Australien. Das Land ist sehr vielfältig und die Menschen sind unglaublich gastfreundlich.

Aussie Millions

Bei den Aussie Millions herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, um diese einmal selbst zu erleben müsst ihr einen der zahlreichen Qualifier spielen.

Wo ihr das tut, bleibt euch überlassen, denn sowohl 888poker, PartyPoker, Titan Poker als auch Wiliam Hill haben Qualifikationsturniere im Programm. Die Preispakete haben einen Wert von $16.000 und umfassen das Buy-In sowie Hotel- und Reisekosten.

Zur Homepage der Aussie Millions geht es hier www.aussiemillions.com.

GSOP Wien: 13. bis 16. Februar 2013:

Im Februar richten sich wieder einmal alle Blicke auf Wien, denn dann finden dort mit der GSOP und der WPT zwei Events der Extraklasse unmittelbar hintereinander statt.

Banner GSOP Vienna

Die Grand Series Of Poker (GSOP) wird immer beliebter.

Erst beim letzten Tourstopp in Prag konnte mit unglaublichen 590 Spielern ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden.

Diesen positven Trend möchte man auch in der österreichischen Hauptstadt fortsetzen und die Chancen dafür stehen gut, denn der Termin ist perfekt gewählt.

Das Main Event findet nämlich nur wenige Tage vor der WPT statt und so werden viele Pokerspieler in der Donaustadt sein.

Das Buy-In beträgt €1.100, aber natürlich könnt ihr euch auch online auf bwin und Redkings sowie zahlreichen Pokerräumen des Ongame Netzwerks für einen Bruchteil qualifizieren.

Weitere Details gibt es hier www.gsoplive.com

WPT Wien: 18. bis 23. Februar 2013:

Auch 2013 wird die World Poker Tour wieder zu Gast in Wien sein und das Rahmenprogramm kann sich durchaus sehen lassen. Highlight ist natürlich das Main Event mit einem Buy-In von €3.500, aber das ist noch längst nicht alles.

Darüber hinaus wird es nämlich auch einige Side Events, heiße Cash Games und eine ganz besondere Überraschung geben. Wie schon im letzten Jahr, so wird auch im Februar wieder das PartyPoker „Big Game“ im Montesino für das Fernsehen aufgezeichnet.

Banner WPT Wien2

Außerdem findet parallel zur WPT das erste „Vienna Mind Sport Festival“ statt.

Hier stehen alle möglichen Denksportarten wie Backgammon, Bridge, Scrabble, Magic The Gathering oder eben auch Poker auf dem Programm.

Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall.

Die Qualifikationsmöglichkeiten sind äußerst vielfältig, denn Partypoker, WPT Poker, Wiliam Hill und bwin bieten allesamt Satellites an.

Alles weiteren Informationen findet ihr auf www.worldpokertour.com

 

assets/photos/_resampled/croppedimage6060-Hausmann-Bild1.jpg
Über den Autor: Lars Liedtke
Lars Liedtke ist leitender Redakteur bei PokerZeit.com

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-daniel-negreanu-wsop-2014-shuffle-up-and-deal.jpg

Triple Barrel – Negreanu wettet, Finanzgericht Münster besch(t)euert, Ruthenberg dominiert

Daniel Negreanu sorgt mit seiner Aussage er würde eine Million Dollar wetten, dass er die High Stakes mit zwei Wochen Vorbereitung schlagen könne, für viel...

19 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Humberto-brenes-ps-blog.jpg

Triple Barrel – Acht Pros gekündigt, PokerStars in New Jersey, Moorman unglaublich

Gleich mehrere Profis scheiden bei PokerStars und Ultimate Poker aus, in New Jersey stehen PokerStars und Full Tilt vor dem Durchbruch und Chris Moorman hat...

14 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Chun-Lei-Zhou1.JPG

Triple Barrel – Samrostan blutet, neuer Pokerfilm, kommende WCOOP

Einer der größten und berühmtesten Wale auf den Highstakes bekommt ein blaues Auge verpasst, mit Gutshot Straight gibt es einen neuen Pokerfilm und die World...

07 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Paul-Phua1.png

Triple Barrel – Paul Phua auf freiem Fuß, Bellagio überfallen, Micro Millions beendet

Phil Ivey und Andrew Robl helfen dem chinesischen Highroller Paul Phua aus dem Knast, das weltberühmte Bellagio wird von einem Räuber überfallen und der krönende...

29 Juli 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare