High Stakes Wochenbilanz – die Rückkehr der alten Garde

garde

Fast zwei Monate lang fand auf den Nosebleed Limits eine Wachablösung statt. Niklas Heinecker, Dmitry Yaskevich und „proudlikeagoat“ hießen die neuen Meister. Doch nun ist die Creme de la Creme des vergangenen Jahres zurückgekehrt und hat gleich ein paar kräftige Duftmarken hinterlassen. Dominanter Gewinner der Wochenbilanz: Alexander Millar. Ebenso klar in den Miesen: der FLO8-Spezialist „SallyWoo“.

Sie waren die Big Boys des vergangenen Jahres auf den Online High Stakes: Alex IreadYrSoul Millar dominierte die NLHE-Tische ebenso wie sein Landsmann Ben Sauce1234 Sulsky die PLO-Tische.

Doch in diesem Jahr wollte es für die, die noch ein paar Monate zuvor Millionen gescheffelt hatten, einfach nicht laufen. Sulsky erwischte einen brutalen Downswing und produzierte innerhalb von nur wenigen Wochen ein Minus von fast drei Millionen Dollar, und Millar, der bei PokerStars auch als Kanu7 bekannt ist, erging es auch nicht viel besser.

Spätestens seit der WSOP im Sommer hatte man von beiden eigentlich nicht mehr viel mitbekommen. Doch jetzt, wo sich die Dominatoren der vergangenen Wochen, Niklas Ragen70 Heinecker, Dmitry Rhje Yaskevich und proudlikeagoat, mit den Millionen ihrer Kontrahenten (vor allem MalACEsia) abgefüllt, vorläufig zurückgezogen haben, sind die Old Boys auf einmal wieder da.

viktor blom isildur online
Viktor Blom online.

Millar beispielsweise crushte schon am Montag die $400/ $800 NLHE-Tische und sackte in einer neunstündigen Session gegen Spieler, wie MalACEsia, Denoking, Tight-Man1, Isaac luvtheWNBA Haxton, Phil OMGClayAiken Galfond und KidPoker705 spektakuläre $570k ein.

Noch klarer war dann Millars Dominanz gegen Viktor Isildur1 Blom. Am Donnerstag trafen der Engländer und der Schwede Heads-up im NLHE aufeinander und obwohl Blom mit $400k in Führung ging, hatte Millar am Ende fast $800k auf seine Bankroll geschoben.

Davor hatte Isildur1 seinen dramatischen Downswing gestoppt und innerhalb von drei Tagen 1,5 Millionen Dollar, vor allem im $500/ $1000 Cap PLO gewonnen. Sein Kontrahent dort hieß vor allem SallyWoo, der ebenfalls aus der Versenkung der vergangenen Wochen auf die High Stakes zurückgekehrt war.

Doch Blom spielte in der vergangenen Woche immer nur den Schalter, an dem die Dollar hin und her geschoben wurden. So profitierte vom Absturz SallyWoo`s am Ende nicht er, sondern neben Millar auch der Deutsche SanIker, der Blom in einer weiteren Heads Up NLHE-Partie am Freitag $400k abnahm.

Die momentane Action an den NLHE-Tischen scheint den PLO-Spezialisten Phil Galfond oder Viktor Blom gar nicht gut zu tun. Und so werden sie hoffen, dass die Spiele in den nächsten Wochen wieder etwas vielfältiger werden.

Kein Wunder war es deshalb auch, dass der teuerste Pot der Woche an den $400/ $800 NLHE-Tischen ausgespielt wurde.

Dort saßen dieses Mal allerdings nur fünf Spieler. Während in den vergangenen Wochen immer auch HelicoperBen86, Dmitry Rhje Yaskevich und Niklas Ragen70 Heinecker mit dabei waren, fehlten diese in den größten Pötten der Woche nahezu komplett.

Dafür waren Isaac luvtheWNBA Haxton, Alex IReadYrSoul Millar und Ben Sauce1234 Sulsky umso aktiver.

So auch in diesem Pot. Sulsky hatte UTG+1 ein Standard-Raise auf $2.400 gemacht und lediglich Haxton ein Platz hinter ihm war mitgegangen. Der Flop brachte:

     

Nach Check von Sulsky setzte Haxton friedliche 4.000 und bekam den Call.

Auf dem Turn zeigte sich das  

Wieder checkte Sulsky und diesmal ging Haxton mit $22.000 schon deutlich forscher zur Sache. Und bekam abermals nur den Call. Der River  

machte das Board dann richtig interessant. Fanden auch Haxton und Sulsky.

Letzterer check-raiste die knapp $50k von Haxton auf $167k all in und bekam den Call.

    zum Flush für Sulsky ließ den Kontrahenten luvtheWNBA die Karten ungezeigt in den Muck werfen.

Der größte Pot der Woche in Höhe von $395k wanderte damit in die Bankroll des erfolgreichsten Online-Spielers 2012.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Alexander Millar
Alex Millar.

Die Gewinner der Woche:

  • Alex IReadYrSoul Millar, $1.555.196
  • Denoking, $698.242
  • Ben Sauce1234 Sulsky, $417.630
  • Isaac luvtheWNBA Haxton, $330.243
  • Alexandre Alexonmoon Luneau, $246.620

Die Verlierer der Woche:

  • SallyWoo, $-1.280.062
  • Phil OMGClayAiken Galfond, $-702.425
  • MalACEsia, $-701.344
  • KidPoker705, $-461.713
  • Sebastien Seb86 Sabic, $-371.787

Die Gewinner 2013:

  • Kyle cottonseed1 Hendon, $3.217.386
  • Ben Bttech86 Tollerene, $2.991.764
  • Alexander PostFlopAction Kostritsyn, $2.730.941
  • Patrik FinddaGrind Antonius, $2.675.922
  • Dmitry Rhje Yaskevich, $2.477.440

Die Verlierer 2013:

  • Gus Hansen, $-3.796.082
  • MalACEsia, $-3.773.524
  • Samrostan, $-3.389.771
  • Phil Polarizing Ivey, $-2.980.086
  • PuntingPeddler, $-1.551.306

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare