High Stakes Wochenbilanz – Max Lehmanski jagt Viktor Blom

sally woo

Nach der actionreichsten Woche des Jahres, Ende Januar blieben die ganz großen Pötte in den vergangenen sieben Tagen aus. Doch immer wenn auf den High Stakes zu ruhig zu werden droht, kommt das Duell der Streithähne Viktor Blom und Douglas Polk in Schwung. Größter Verfolger des heißlaufenden Schweden in der Jahresbilanz ist mittlerweile Max Lehmanski. Größter Verlierer der Woche war ausnahmsweise mal nicht Gus Hansen, sondern SallyWoo.

In Australien stehen die Aussie Millions an und dort gibt es ja gleich einen ganzen Strauss an Highroller- und Superhighroller-Turnieren. Auf den Online High Stakes ist in solchen Phasen der Saison traditionell ein wenig Flaute angesagt.

Doch für solche „Dellen“ gibt es bei FullTilt natürlich einen, der – wohl auch ohne seinen Sponsorenvertrag – keine Pausen kennt: Viktor Blom. Und der lässt nicht nur in seiner Spielfrequenz die Konkurrenten alt aussehen, sondern auch mit seinen Ergebnissen.

In der vergangenen Woche erarbeitete sich der 22-Jährige einen Profit von $800k, wobei er in der Jahresbilanz mittlerweile schon zwei Millionen Dollar Gewinn vorzeigen kann.

Die empfindlichsten Niederlagen gegen den Schweden musste der Amerikaner Douglas WCGRider Polk hinnehmen. Der hatte noch im Herbst des vergangenen Jahres getönt, er sehe Viktor Blom nicht in den Top Ten der besten Online NLHE-Heads Up-Spieler und sich in diesem Ranking an Nummer Eins.

Max Lehmanski
Max Lehmanski ist derzeit extrem aktiv und erfolgreich.

Doch Blom lässt seitdem keine Gelegenheit ungenutzt, um dem Widersacher „vor Ort“ das Gegenteil zu beweisen. Im $500/$1000 Cap PLO erreichen die Pötte nicht mehr als $60k.

Doch am Donnerstag strich sich Isildur1 diese „kleinen“ Happen gleich im Dutzendpack ein.

Dabei hatte er zugegebenermaßen auch immenses Glück, denn wenn Polk Queens hielt, hatte Blom Kings und wenn der Ami AK hatte und das As auf den Flop traf, hatte der Schwede mit Sicherheit schon sein Set.

Am Ende war Blom mit einer knappen halben Million Dollar vorn, was auch den Ausgang der aktuellen Wochenbilanz am nachhaltigsten beeinflusste.

Mittlerweile sind die Jahresgewinne von Isildur1 auf über zwei Millionen angestiegen. Und sowohl in Wochen- als auch in Jahresbilanz hat der King of Swings einen hartnäckigen Verfolger aus Deutschland.

Max Lehmanski ist mit seinem Online Nick mikki696 bisher auf den High Stakes immer unter dem Radar geblieben. Doch seit Beginn des Jahres macht er konstant Profit. Mittlerweile hat er für 2014 einen Gewinn von knapp $600k vorzuweisen und ist damit dritterfolgreichster Online High Roller des Jahres.

Nach den unzähligen Pötten, die in der vergangenen Woche die $100k Schallmauer durchbrachen, erreichte in den letzten sieben Tagen kein einziger Pot sechsstellige Größe.

Die teuerste Hand der Woche wurde im vergleichsweise niedrigen $100/$200 NLHE ausgespielt.

Am Tisch saßen forhayley (UTG), wilhasha (SB) und OtB_RedBaron (BB). Ersterer hatte gefoldet und wilhasha lediglich aufgefüllt. Doch der Mystery-Man im Big Blind hatte auf 600 erhöht und nach Reraise und 4-Bet lagen $12k in der Mitte.

Nach dem Flop von

     

spielte der Schwede wilhasha $3,5k an und bekam nur den Call.

Die Turncard war die

 

Wilhasha legte die zweite Barrel im Wert von diesmal $6,5k auf und wieder bezahlte sein Widersacher OtB_RedBaron nur. Die

 

auf dem River veränderte die Situation nicht und so legte wilhasha auch noch die dritte Salve nach. $18k zum All In war dem Schweden die Hand wert und auch diesmal wollte OtB_RedBaron zahlen.

Kein Wunder, denn J J konnte er lässig kontern mit K K. $70k wanderten so in die Taschen von OtB_RedBaron.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Ilari Sahamies
Guten Morgen! Auch mal wieder da, Ilari?

Die Gewinner der Woche:

  1. Viktor Isildur1 Blom, $816.485
  2. Max mikki696 Lehmanski, $216.835
  3. JesuslebtNOT, $84.615
  4. Trueteller, $82.639
  5. Ilari Ilari_FIN Sahamies, $78.778

Die Verlierer der Woche:

  1. SallyWoo, $-304.484
  2. Douglas WCGRider Polk, $-295.187
  3. Gus Hansen, $-215.522
  4. Exclusive, $-126.950
  5. wilhasha, $-100.617

Die Gewinner 2014:

  1. Viktor Isildur1 Blom, $2.154.113
  2. Ben Bttech86 Tollerene, $1.383.815
  3. Max Mikki696 Lehmanski, $594.290
  4. Isaac luvtheWNBA Haxton, $393.494
  5. Douglas WCGRider Polk, $390.731

Die Verlierer 2014:

  1. Gus Hansen, $-1.369.664
  2. Alex IReadYrSoul Millar, $-659.520
  3. SanIker, $-316.646
  4. Patrik FinddaGrind Antonius, $-303.590
  5. Ben Sauce1234 Sulsky, $-195.283

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare