High Stakes Wochenbilanz – der Super-Loser aus Macao

wahrsager
Um die Wahrheit zu sagen, Trueteller kann gleichzeitig gewinnen und verlieren.

Phil Galfond, Alex Kostritsyn, Kyle Hendon, Ben Tollerene – alle in Vegas zur World Series. Die High Stakes gehören seit Wochen deshalb Viktor Blom, Hac Dang und einem Heer an unbekannten Emporkömmlingen. Und dem mysteriösen Samrostan aus Macao.

Der verliert – wie auch in der vergangenen Woche – 2013 so konstant, dass er langsam Super-Wal Guy Laliberte Konkurrenz macht.

Es ist eine seltsame Koinzidenz: Kaum ist ein Großteil der Online-High Roller nach Las Vegas abgedampft schon beginnen auf den Nosebleed-Limits die No Limit Holdem-Tische an zu glühen. Kaum noch Action im PLO oder in den zuletzt so angesagten Mixed- oder Draw-Games.

Dafür hohe sechsstellige Pötte im NLHE. Im Wochen-Ranking führen 28 NLHE-Hände, bevor sich ein PLO-Pot in die Bilanz schiebt.

Und Viktor Blom, der in gewohnt hoher Frequenz alle Tische mit Action bespielte, legte auch am Montag gleich ordentlich vor. Im $500/$1000 Cap NLHE musste vor allem Trueteller bluten, der auch in der Gesamtbilanz der letzten Woche auf dem letzten Rang landete.

phil galfond
Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.

Die größte Action an den No Limit Holdem-Tischen brachte der Samstag. Während Hac Trex313 Dang vorher die Cap PLO-Tische dominiert hatte, regierten am Wochenende die Traditionalisten. Lange hatte es nicht mehr so konstant hohe Action an den NLHE-Tischen mehr gegeben und eigentlich galten diese schon als out.

Doch in Abwesenheit von vielen Big Boys trauen sich offenbar zunehmend Spieler aus den Midstakes einen Shot.

So war auch der größte Pot der Woche wieder einmal eine NLHE-Hand. Die Limits waren $250/$500 und am Tisch saßen Trueteller (SB), Rhje (BB), Samrostan, Viktor Isildur1 Blom,  Denoking und MalACEsia. Samrostan erhöhte UTG auf $1.350,

Blom machte daraus $4.500 daraus und MalACEsia packte mit knapp $72.000 den All In-Hammer aus. Die Chips loswerden, wollten auch die beiden Aggro-Könige Samrostan ($164.552) und Isildur1 ($164.552). Und das war die Ausgangssituation vor Flop, Turn und River:

Samrostan:    

Isildur1:    

MalACEsia:    

Und schon auf dem Flop brachte für Samrostan den Schock.

     

bedeuteten Set für Lucky Blom. Die  

auf dem Turn ließen MalACEsia Drawing Dead zurück und brachten für Samrostan noch die zusätzliche Chance auf Pik-Flush. Doch der River  

besiegelte den Bad Beat für den Asiaten und bescherten Dominator Blom einen hübschen Pot in Höhe von $401.758.

Für Samrostan, der in Macao beheimatet ist und auch unter den Nicks patpatman und patpatpanda aktiv war, ist diese Hand nur ein weiteres kleines Puzzlesteinchen im Gesamtbild, dass einen aktuellen Super-Loser zeigt.

Mit allen seinen Nicks belaufen sich die Gesamt-Verluste für das laufende Jahr auf fast 5 Millionen Dollar.

Samrostan ist damit, was das Verlieren betrifft schon fast in einer Extra-Liga, wie Guy Laliberte angekommen. Es gibt deshalb hinsichtlich seiner Personalie nur zwei mögliche Varianten.

Entweder er ist ein Super-Shark in den Cash-Game Partien von Macao (von denen man allerdings auch schon lange nichts mehr gehört hat) oder sein Reichtum sprudelt aus einer anderen Quelle.

Für die Online-High Stakes ist die Anwesenheit des Zahlemanns aus Asien allemal eine Bereicherung. Während viele bei der WSOP sind und andere sich durch ihre Spezial-Disziplinen mauern, bringt Samrostan die teuersten Tische ordentlich zum swingen.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

viktor blom isildur online
Viktor Blom - mit Suckout auf die Siegerstraße.

Die Gewinner der Woche:

  1. Viktor Isildur1 Blom, $1.429.586
  2. Hac Trex313 Dang, $436.616
  3. wilhasha, $413.499
  4. Rhje, $286.642
  5. Trueteller (PS), $180.995

Die Verlierer der Woche:

  1. Trueteller (FT), $-669.980
  2. Samrostan, $-367.839
  3. Kyle KPR16 Ray, $-355.342
  4. SallyWoo, $-316.034
  5. MalAceSia, $-251.775

Die Gewinner 2013:

  1. Viktor Isildur1 Blom, $4.470.188
  2. Kyle cottonseed1 Hendon, $3.095.602
  3. Alexander PostFlopAction Kostritsyn, $2.714.965
  4. Ben Bttech86 Tollerene, $2.399.931
  5. Patrik FindaGrind Antonius, $1.768.758

Die Verlierer 2013:

  1. Samrostan, $-3.518.002
  2. Gus Hansen, $-3.428.777
  3. Phil Polarizing Ivey, $-2.297.409
  4. Alex IReadYourSoul Millar, $-1.636.503
  5. Patpatpanda, $-1.330.885

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare