Die großen Onlinepoker-Challenges (3) – Bokus Multimassengrind

Share:
7 Oktober 2014, Von: PokerZeit.com
Geposted in: The Hand , Featured
Die großen Onlinepoker-Challenges (3) – Bokus Multimassengrind

In Europa gab es im Jahr 2009 niemanden, der der es als Multi-Tabler mit Thomas „boku87“ Boekhoff aufnehmen konnte. Er spielte bis zu 50 Tische simultan und hatte damit einen neuen Zugang zu Onlinepoker gefunden.

Um die Funktionstüchtigkeit seines persönlichen Systems zu beweisen – und um ein mögliches Buch zu promoten – beschloss Boekhoff, mithilfe vieler SnGs und kleiner Gewinne große Bankrolls aufzubauen.

Challenge I: von $100 auf $10.000 innerhalb von 15 Tagen per SnGs mit max-Buy In von $16

Challenge II: von $5 auf $100.000 in zwölf Monaten

Rekordhalter: Thomas Boekhoff (D)

Datum: Rekord I: 3.-18. März 2009; Rekord II: 15. Juli 2009–19. Mai 2010


Challenge I

Über die Idee zu seiner ersten Challenge berichtete Thomas Boku87 Boekhoff später Folgendes: „Ein Freund war zu Besuch und wollte mir dabei zusehen, wie ich 40 SnGs gleichzeitig spiele.

Da es auf meinen damals aktuellen Limits ewig gedauert hätte, genug SnGs parallel zu öffnen, hab ich einfach wahllos auf allen Limits geöffnet. Und das war ein bisschen wie kleinen Kindern den Lutscher zu klauen.

Boku Challenge1
Die erste Challenge in graphischer Form.

Man konnte an der Bubble so wunderbar die Angst der Gegner ausnutzen. Ich habe in der Session glaub ich $500 gewonnen, obwohl ich nur Low Level SnGs gespielt habe.“

Diese Session brachte den damals erst 21-Jährigen dazu, seine Ergebnisse bei Sharkscope anzusehen. Dabei stellte Boekhoff fest, dass er bei 4.000 Low Limit SnGs einen ROI von 26% hatte und beschloss, zwei Wochen lang nur diese zu spielen und daraus eine Challenge zu machen.

„Viele sind damals davon ausgegangen, dass ich allein fünf Tage brauchen würde, um aus $100 eine Bankroll von $1000 zu machen. Doch ich war diesbezüglich viel optimistischer.“

Allerdings hatte Boekhoff dann mit massiven Problemen zu kämpfen.

„Ich habe einmal 1.500 Turniere nur break even gespielt und war sehr genervt, da ich davon ausgegangen war, lediglich 5.000 SnGs zu benötigen, um zu gewinnen. Diese Phase hat mich echt ins Grübeln gebracht.

Nach dem zehnten Tag war ich wirklich am Boden, als ich von $6.500 auf $5.500 gefallen bin. Aber das Gefühl hat sich dann schnell verflüchtigt, als ich an Tag elf in einer Session $1.900 Plus gemacht habe.“

Am Ende gelang es Thomas Boekhoff, innerhalb von 360 Stunden unfassbare 7.432 SnGs mit einem maximalen Buy-in von $16 zu spielen und dabei einen Gewinn von über $10.000 einzufahren.

Challenge II

Bei der zweiten Challenge, die Boekhoff unter der Beobachtung zahlreicher Online-Railbirds begann, lag er bereits nach zwei Wochen bei fast $10.000.

Nach drei Monaten war der König der Massgrinder bei $24.000, bekam dann aber gesundheitliche und technische Probleme.

Krankheit, Internetverbindungsschwierigkeiten und Downswings ließen Boku87 schnell wieder auf unter $20.000 fallen.

Nach einer fast zweimonatigen Pause grindete sich Boekhoff im Februar auf $37.000 herauf, und Anfang März lag seine Bankroll schon bei rund $64.000.

Boku Challenge2
Die zweite Challenge in graphischer Form.

Nach einem Kurzurlaub im April trat er den Endspurt an. Er verwandelte seine VPP-Punkte in Cash-Prämien und hatte so schnell $80.000 zusammen.

Danach reizte der Norddeutsche noch seine Belastbarkeit aus und steigerte die Anzahl der simultanen SnGs von turnusgemäßen 50 auf bis zu 71!

Am 19. Mai kurz nach 23 Uhr löste er den letzten Bonus in Höhe von $4.000 ein und erklärte danach seine Challenge für erfolgreich beendet.  

Challenge: Regeln und Ziele

Challenge I:

Thomas Boku87 Boekhoff hatte 15 Tage Zeit, um aus $100 Startgeld eine Bankroll von $10.000 aufzubauen. Dazu durfte er lediglich SnGs, mit einem maximalen Buy-in von $16 spielen.

Die Challenge wäre verloren gewesen, sollte Boku zu irgendeinem Zeitpunkt broke gehen. Rakeback oder Boni zählten nicht als Gewinn.

Während der gesamten Challenge sollte eine Webcam laufen. Diese konnte unter justin.tv mitverfolgt werden. 

Challenge II:

Boku87 hatte ein Jahr Zeit, um aus $5 Startgeld eine Bankroll von $100.000 aufzubauen. Im Gegensatz zur ersten Challenge gab es diesmal allerdings keine Beschränkung bezüglich Art und Limits der Spiele.

Auch Rakeback und Boni konnten dieses Mal in die Bilanz aufgenommen werden.  

Challenge I: Ergebnis

Dauer: 15 Tage (360 Stunden)

Gespielte SnGs: 7.432

Gespielte Hände: 381.804

Gewinn nach 1.000 SnGs: 1.171 Dollar 

Gewinn nach 5.000 SnGs: 5.613 Dollar

Challenge II: Ergebnis

Dauer: 10 Monate

Gespielte SnGs: 44.103

Zwischenergebnis nach 25.000 SnGs inkl. Rakeback: 52.733

Gesamtgewinn: +$100,000

Im Video sehen Sie, mit welcher Geschwindigkeit Thomas Boekhoff bis zu 51 Tische simultan spielte.



-------------------------------------------------------

Die Challenge-Serie

1) ElkY und der SnG-Weltrekord

2) Bankroll-Management mit Jesus

3) Bokus Multimassengrind

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare

BLOGGER

The Brain

The Brain

Ein deutscher Hobbyspieler ohne WSOP-Allüren, aber mit Sinn fürs Detail.

Neuste Einträge  
Battle of Malta Blog

Battle of Malta Blog

Blogs von der Battle of Malta, dem größten Pokerturnier der Mittelmeerinsel.

Neuste Einträge  
The Raise - Rainers Rückblick

The Raise - Rainers Rückblick

Subjektiv und garantiert nicht neutral.

Neuste Einträge  
PokerZeit Blog

PokerZeit Blog

Blogs und interessante Themen aus der Pokerbranche.

Neuste Einträge