High Stakes Poker Wochenbilanz – 1Il|1Il|1il| = trex313?

zebra strichcode
Strichcode entschlüsselt?

Anfang des Jahres galt der Spieler mit dem mysteriösen Nick „1Il|1Il|1il|“ als reicher Fisch ohne nennenswerte Poker-Skills. Die Listen füllten sich innerhalb von Minuten, wenn immer er einen Tisch enterte. Das hat sich jetzt geändert. Für Dwan und BLom geht’s dagegen weiter bergab.

Noch bis Ende September tummelte sich in den Top 10 der größten Verlierer des Jahres ein Spieler, mit dem mysteriösen Nick 1Il|1Il|1il|. Seine Identität konnte (bis heute) nicht geklärt werden.

Aber über seine Poker-Skills war man sich innerhalb der High Stakes Community auf PokerStars offenbar schnell einig. Wenn immer der, mittlerweile auf Barcode-Man getaufte die teuren Tische enterte, füllten sich die Wartelisten in Rekordgeschwindigkeit.

Zwar hatte der in Kanada beheimatete Hobby High Roller Ende 2011 einen Upswing hingelegt, doch in 2012 ging es dann rapide abwärts.

Bis zum Anfang diesen Monats. 1Il|1Il|1il| erwischte einen gewaltigen Heater, der ihn nun sogar an die Spitze der aktuellen Wochenbilanz katapultierte. Vor allem am Donnerstag crashte er die Nosebleed-Limits und kassierte nahezu jeden ab, der seinen Weg kreuzte.

Dabei war es wohl lediglich der kurzzeitigen Abwesenheit von Rollercoaster-König Viktor Isildur1 Blom geschuldet, dass der Barcode-Man nicht in die allerteuersten Pötte der Woche verwickelt wurde.

Sechsstellig konnte er trotzdem mehrfach abkassieren. In seinem lukrativsten Pot traf er ausgerechnet auf Gus Hansen.

Beim 200/ 400 PLO saß er mit vier anderen Spielern am Tisch. Terje Terken89 Augdal raiste UTG auf 800. Und von Gus broksi Hansen und 1Il|1Il|1il| kam der Call. Der Flop brachte 2 6 Q. 1Il|1Il|1il| und Terken89 checkten und Gus Hansen bettete $1.600. Der Barcode-Man machte $6.400 daraus, Augdal foldete und Hansen callte.

Auf dem Turn zeigte sich die Q. 1Il|1Il|1il| setzte nun seinerseits $11.200 an und Hansen machte den Call.

Der River brachte die 3. 1Il|1Il|1il| ging nun mit knapp $38.000 all in und Hansen setzte seinen Stack ebenfalls in die Mitte. Showdown:

Hansen: 2 4 4 2

1Il|1Il|1il|: #Qc 6 4 6

Full House über Full House, und die $101k wanderten so in die Bankroll des Barcode-Man. Besonders bekannt wird diese Begegnung übrigens, wenn man sich die aktuellsten Gerüchte betrachtet.

Hinter dem Strichcode-Nick soll sich nämlich kein anderer als Hac Dang verbergen, der früher als trex313 die High Stakes bei Full Tilt unsicher machte. Gemeinsam mit seinem Bruder Di urindanger Dang hatte er sich in den Zeiten vor dem Black Friday immer wieder verbale Duelle mit dem Dänen geliefert und ihm mehrfach bescheinigt, zu schwach für das Aufeinandertreffen zu sein.

Zutreffend ist das wohl in jedem Fall für das Jahr 2012. Auch in der vergangenen Woche hat Gus Hansen wieder ein Minus von über $200k produziert und ist damit nun mit über einer Million Dollar für 2012 im Brand. Noch katastrophaler sieht es allerdings für Viktor Isildur1 Blom und Kollege Patpatman aus.

Die beide führen wieder die Negativliste der vergangenen Woche an. Man fragt sich mittlerweile, ob die beiden einstigen Überspieler mittlerweile den Anschluss an die Königsklasse des Online-Poker verloren haben, oder ob die bevorstehende Auszahlung der FullTilt-Bankroll sie ganz besonders aggressiv und tollkühn werden lässt.

Fakt ist: das Jahr 2012 dürfte für sie - ebenso wie für Gus Hansen und Ilari Sahamies - kaum noch zu retten sein.

Auf der anderen Seite zeichnet sich dagegen immer mehr ab, dass die Gewinner des Jahres mit hoher Wahrscheinlichkeit, Ben Sulsky, Ben Tollerene, Jens Kyllönen und Phil Galfond heißen werden. 

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Die Gewinner der Woche:

  1. 1Il|1Il|1il|, $511.782
  2. Ben Ben86 Tollerene, $451.310
  3. Chung ho, $432.983
  4. Phil MrSweets28 Galfond, $411.664
  5. Vladimir GVOZDIKA55 Shmelev, $353.478

Die Verlierer der Woche:

  1. Patpatman, $-665.478
  2. Viktor Isildur1 Blom, $-495.126
  3. Alexander Joiso Kostritsyn, $-275.291
  4. Gus Broksi Hansen, $-216.125
  5. Alexander Kanu7 Millar, $-214.125

Die Gewinner 2012:

  1. Ben Sauce123 Sulsky, $2.799.876
  2. Ben Ben86 Tollerene, $2.589.566
  3. Phil MrSweets28 Galfond, $2.329.220
  4. Jens Jeans89 Kyllönen, $2.300.791
  5. Andrew EireAbu Grimasson, $2.204.561

Die Verlierer 2012:

  1. Guy Zypherin Laliberte, $-3.124.487
  2. Viktor Isildur1 Blom, $-2.513.787
  3. Patpatman, $-2.204.600
  4. Gus broksi Hansen, $-1.082.191
  5. Ilari Ilari_FIN Sahamies, $-1.072.885

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare