High Stakes Wochenbilanz – Viktor Blom verbrennt über $600k

viktor blom isildur online

Das Jahr ist erst drei Wochen alt, da zeichnen sich schon erste Trends ab. Weiterhin eine Klasse für sich ist Alexander Kostritsyn, der mittlerweile schon wieder nahezu eine Millionen Dollar Jahresgewinn vorzuweisen hat. Dafür verbrennt Viktor Blom weiterhin kräftig Dollar, von denen keiner weiß, woher sie eigentlich noch kommen.

Größter Wochengewinner ist der Engländer Elior Sion. Und zurück auf der Tagesordnung sind die teuren PLO-Games.

Elior CrazyElior Sion Top – Ravenswood13 Flop

Die teuersten Tische bei Laune hielt in den vergangenen sieben Tagen vor allem der Mystery Man Ravenswood13. Erst brachte er die $200/ $400 PLO-Tische zum Glühen, dann wechselte er an die $400/ $800 8-Game-Tische und machte dort vor allem einen Spieler reich: den Londoner Elior Sion.

Der ist erst 24 und auf den Nosebleed Limits dennoch bereits ein Regular. 2011 war er erstmals auf dem Radar der Online-Cash Game-Community erschienen und seitdem ging es stetig bergauf. Vor allem im PLO und im NLHE rockte CrazyElior - so sein Nick – die teuersten Tische und war im vergangenen Jahr lange Zeit bei einer halben Million Dollar Profit.

Nach dem Absturz auf etwa Minus $100k im Dezember des vergangenen Jahres scheint er jetzt zu einem weiteren Upswing anzusetzen.

Im Ergebnis des Duells mit Ravenswood13 konnte CrazyElior die aktuelle Wochenbilanz mit einem Profit von knapp $350k für sich entschieden. Sein unterlegener Kontrahent hingegen führt die Wochentabelle mit einem Verlust von über $400k von unten an.

Kostritsyn eine Klasse für sich – und Blom wird immer mehr zum Sparringspartner

Der Konkurrenz schon wieder weit enteilt ist Alexander Kostritsyn. Mittlerweile spielt er fast ausschließlich an den PokerStars-Tischen (unter seinem Nick joiso) und führt die Gegner auch dort nach Belieben vor. Im Januar hat er bereits die dritte Woche in den Gewinner Top 5 abgeschlossen und insgesamt knapp eine Million Dollar Jahresprofit angehäuft.

Da der mittlerweile 26-Jährige – im Gegensatz zu seinen wilden Jugendjahren – kaum auf Tilt geht und so längere und vor allem kostspielige Downswings vermeiden kann, wird wohl auch 2015 bezüglich der High Stakes Gewinner-Bilanz kein Weg an dem Moskauer vorbei gehen.

Ganz anders sieht da die Leistungskurve von Viktor Blom aus. Seit Mitte 2013 hat der Schwede aus Göteborg auf seinem FullTilt-Account nahezu fünf Millionen Dollar verloren. Dazu kommen weitere zwei Millionen Verlust bei PokerStars, wo er unter demselben Namen spielt.

Und nun ist er 2015 – beide Accounts zusammengerechnet – schon wieder mit knapp einer Million Dollar im Brand. Diesbezüglich stellen sich wohl mittlerweile zwei Fragen:

Wann sieht der einstige Superman ein, dass sein Spiel so auf den High Stakes nicht mehr funktioniert? Und wann sehe die Geldgeber hinter ihm ein, dass ihr Geld wohl nie wieder zurückkommt?

Der größte Pot der Woche

Die zehn größten Pötte des noch jungen Jahres wurden allesamt am 21. Januar ausgespielt und markieren außerdem eine kleine Trendwende zurück zu den PLO-Games. An den $200/ $400 PLO-Tischen trafen sich in wechselnden Kombinationen EireAbu, AckmaJin, Ravenswood13 und Ilari Sahamies.

Beim Duell, um den mit Abstand größten Pot traten EireAbu und Ravenswood13 Heads Up gegeneinander an. Nach Raise von Ravenswood13 und Reraise seines Kontrahenten lagen bereits preflop $7200 in der Mitte.

Auf dem Flop zeigten sich 5 9 J. EireAbu setzte von vorn lediglich $1800 an und vom Gegenüber gab es überraschenderweise nur den Call.

Der Turn brachte die 4. Und EireAbu erhöhte ein wenig den Druck und setzte nun $10k. Call von Ravenswood13. Die letzte Karte des Boards war die 2. Und nun ging alles rein. EireAbu setzte von vorn $33k, worauf Ravenswood13 seine verbliebenen $103k über die Linie schob. Easy Call von EireAbu. Warum zeigte der Showdown:

EireAbu:        

Ravenswood13:        

Beide Spieler treffen hier auf dem River die Nuts und so wurde der Rekordpot des Jahres 2015 in Höhe von über $240k wieder gerecht auf die beiden Kontrahenten aufgeteilt.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

alexanderkostritsynscoop
Spielt in seiner eigenen Liga - Alexander Kostritsyn.

Die größten Gewinner der Woche:

Elior CrazyElior Sion (PS): $+336.623
Alexander joiso Kostritsyn (PS), $+271.192
Cort thecortster Kibler-Melby (FT): $+171.378
patriktortonius (FT): $+150.617
Faith#1Virtu (PS): $+149.235

Die größten Verlierer der Woche:

Ravenswood13 (PS): $-422.752
Viktor Isildur1 Blom (FT): $-406.962
Viktor Isildur1 Blom (PS): $-239.520
Dan w00kiz3. Cates (PS): $-184.521
AckmaJin (PS): $-181.212

Die größten Gewinner 2015:

Alexander joiso Kostritsyn (PS): $+911.307
Ben Sauce123 Sulsky (PS): $+445.309
Ilari Ilari_FIN Sahamies (PS): $+380.865
Faith#1Virtu (PS): $+372.981
Trueteller (FT): $+322.980

Die größten Verlierer 2015:

Viktor Isildur1 Blom (FT): $-483.664
Viktor Isildur1 Blom (PS): $-472.303
AckmaJin (PS): $-394.840
Ravenswood13 (PS): $-341.774
CoeJassidy (PS): $-255.450

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare