High Stakes Poker – die Dezember-Bilanz

wal
Im Zeichen des Wals.

Nur einer nutzte den letzten Monat des Jahres noch zu einer deutlichen Ergebnis-Korrektur in Sachen Jahresbilanz. Der in Macau beheimatete MysteryMan „samrostan“ gewann – bevorzugt im 8-Game - nahezu eine Million Dollar. Ihm auf den Fuß folgten Niklas Heinecker und Patrik Antonius. Schmerzhaft war der Dezember mal wieder für Viktor Blom und überraschenderweise auch für Phil Galfond.

Zwei Duelle bestimmten im Dezember die Bilanzen auf den Online High Stakes. Da war zunächst die Auseinandersetzung zwischen dem momentan fast unbesiegbaren Niklas Heinecker und Swing-King Viktor Blom im 2-7 Triple Draw.

Hier hatte der 22-jährige Schwede aus Göteborg bis zum Aufeinanderprall mit dem Deutschen klar das Feld beherrscht und über das Jahr 2013 fast fünf Millionen Dollar eingesackt. Doch gegen momentane Form des sieben Jahre älteren Hamburgers war auch Isildur1 am Ende chancenlos. 1,5 Millionen Dollar zog Heinecker aus den, am Anfang des Monats stattfindenden Duellen und ist nun seinerseits der größte Gewinner 2013 in den Draw-Games.

Die andere Paarung, bei der signifikante Geldbeträge den Besitzer wechselten, hieß samrostan vs. Phil OMGClayAiken Galfond. Zwei Sessions, die insgesamt dreizehn Stunden dauerten, reichten aus, damit $850k von der Bankroll von Galfond zu der von samrostan wanderten.

Macau
Macau - die wichtigste Live-Konkurrenz.

Der in Macau beheimatete High Roller samrostan, der noch Anfang des Jahres unter seinen Nicks patpatman und patpatpanda auftrat, konnte damit endlich die ersehnte Ergebnis-Korrektur für seine katastrophale Jahresbilanz vornehmen.

Mit 3,5 Millionen Dollar steht er allerdings immer noch im tiefroten Bereich. Phil Galfond hingegen hatte sich das Treffen mit dem Wal sicherlich anders vorgestellt. Allerdings wagte er sich auch ein ganzes Stück weg, von seiner Schokoladen-Disziplin PLO.

Nach seiner Niederlage gegen samrostan stehen bei dem New Yorker noch ganze $300k Plus in der Jahresbilanz. 2013 ist damit für Galfond das ertragärmste Jahr auf den Online High Stakes seit 2008.

Die teuerste Hand wurde nach monatelanger Unterbrechung mal wieder im PLO ausgetragen. Am Tisch, ein Line Up de luxe: Patrik Antonius (SB), samrostan (BB), Viktor Blom und  Alexander Kostritsyn. Die Limits waren $300/ $600 und schon preflop ging es voll zur Sache.

Isildur1 hatte UTG ein Standard-Raise auf $1800 gemacht und Kostritsyn hinter ihm noch einmal auf $6300 erhöht. Patrik Antonius ging aus dem Weg doch samrostan erhöhte um ein Weiteres und ließ den Pot nach zwei Calls auf $63k anschwellen.

Der Flop brachte

     

Und schon samrostan aus erster Position ließ hier keinen großen Spielraum für diverse taktische Überlegungen mehr und stellte seine beiden Kontrahenten mit $70k mehr oder weniger All-In. Und das war die Situation vor Turn und River:

Isildur1:        

PostflopAction:        

Samrostan:        

Viktor Blom hat hier ein Pärchen Zehner und kaum Draws. Ein bisschen besser sieht es für Alexander Kostritsyn aus, der zwar nur ein Pärchen 8er hält, aber bedeutend bessere Chancen hat eine Straight zu vollenden. Samrostan hingegen ist mit seinen beiden Assen King und hat außerdem noch die Outs zur Straight.

Der

 

auf dem Turn verändert die Lage hier noch nicht wesentlich, aber die

 

auf dem River gibt PostflopAction zunächst ein Two Pair, aber samrostan eben auch, neben seinen Assen noch eine Straight. $264k wanderten somit in die Taschen des größten Wochen-Dominators.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

patrik antonius3
Im Dezember mal wieder vorne vertreten - Patrik Antonius.

Die Gewinner im Dezember:

  1. samrostan, $942.732
  2. Niklas Ragen70 Heinecker, $643.306
  3. Patrik FinddaGrind Antonius, $518.390
  4. UhhMee, $349.672
  5. guinor, $253.160

Die Verlierer im Dezember:

  1. Viktor Isildur1 Blom, $-832.440
  2. Phil OMGClayAiken Galfond, $-655.063
  3. RuiCao, $-304.447
  4. Daniel Jungleman12 Cates, $-221.159
  5. Ronny ronnyr37617 Kaiser, $-216.313

Die Gewinner 2013:

  1. Niklas ragen70 Heinecker, $6.304.545
  2. Ben Bttech86 Tollerene, $2.996.585
  3. Alexander IReadYrSoul Millar, $2.016.662
  4. Odd_Oddsen, $1.911.713
  5. Hac trex313 Dang, $1.886.417

Die Verlierer 2013:

  1. Gus Hansen, $-8.461.472
  2. MalACEsia, $-3.773.524
  3. Samrostan, $-3.467.195
  4. Phil Polarizing Ivey, $-2.433.773
  5. Mikael punting-peddler Thuritz, $-1.714.545

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare