High Stakes Wochenbilanz –„samrostan“ zerstört Phil Galfond

samrostan

Sie sind die letzten High Stakes-Hauptdarsteller des auslaufenden Jahres. Der asiatische Mystery Man „samrostan“ und PLO-Gott Phil Galfond lieferten sich am Dienstag ein episches Mixed Game-Heads Up, dass der in Macau beheimatete „samrostan“ klar für sich entschied. Profit und Verlust dieser Session entschieden am Ende auch über den Ausgang der Wochenbilanz.

Normalerweise braucht ein losing player, wie es samrostan alias patpatpanda alias patpatman ist eine Menge Glück, um einen der stärksten High Stakes-Spieler der Welt fast eine Million Dollar innerhalb von 48 Stunden abzuknöpfen.

Doch der in Macau beheimatete Unbekannte hatte in der Nacht vom vergangenen Dienstag zum Mittwoch nicht nur unerhörtes Kartenglück, sondern spielte auch noch so gut, dass der unterlegene Phil OMGClayAiken völlig entnervt darum bettelte, dass die Session doch ein paar Stunden später fortgesetzt würde.

In den ersten neun Stunden hatte der Amerikaner aus New York über $700k eingebüsst. Allerdings auf einem Terrain, auf dem er nicht der respektierte Gott, wie beim PLO ist.

Wenn ein Millionen-Verlierer, wie samrostan zur Verfügung steht, lässt sich allerdings auch ein kühler Rechner wie Galfond mal zu einem Ausflug mit ungewissem Ausgang hinreißen.

Doch das Spiel nahm einen gänzlich anderen Verlauf, als von Galfond angenommen und so verlor der vermeintlich Überlegene mit jeder verlorenen Hand mehr und mehr die Nerven.

phil galfond
Manchmal fängst du den Wal, und manchmal...

Am Ende übermittelte samrostan die Nachricht er sei ausgelaugt und müsse ins Bett, worauf Galfond tatsächlich anfing zu betteln er solle doch noch ein paar Stunden weitermachen.

Doch samrostan kehrte erst etwa dreizehn Stunden später zurück und setzte seinen Beutezug gegen Phil Galfond unvermindert fort. Nach weiteren vier Stunden war der New Yorker weitere $150k los, so dass sich der Gewinn samrostans alleine aus diesem Duell auf fast $850k summierte.

Damit steht der asiatische Mystery Man nicht nur an der Spitze der aktuellen Wochenbilanz, sondern ist mit deutlich über einer Million Dollar Profit auch der eigentliche Dominator des letzten Monats des Jahres.

Auch den teuersten Pot der Woche überführte der unwiderstehliche samrostan in seine Bankroll. Im Mixed Game-Heads Up traten die beiden Haupdarsteller der vergangenen High Stakes-Woche gegeneinander an.

Das Spiel war mit einer No Limit-Variante von Omaha ausreichend exotisch und die Limits mit $300/ $600 ausreichend hoch. Preflop ging es noch gemächlich zu, denn nur samrostan erhöhte aus dem Small Blind auf $1500 und Galfond callte.

Die ersten drei Karten brachten

     

Phil Galfond checkte und raiste die Bet seines Kontrahenten von $2100 auf $6k. Samrostan machte den Call. Der Turn brachte die

 

und dieses Mal setzte Phil Galfond von vorn an und schob vorläufig $13,4k in die Mitte. Sein asiatischer Counterpart wollte die Action zu diesem Zeitpunkt noch nicht beschleunigen und annoncierte ebenfalls nur Call. Und auch nach der

 

auf dem River wollten die Duellanten die Hosen nicht ganz herunter lassen. Galfond setzte von vorn $34k seiner noch verbliebenen $100k an und samrostan machte, obwohl noch mit $200k ausgestattet, nur den Call. Der Pot war somit auf $110k angewachsen und das ergab der Showdown:

OMGClayAiken:        

samrostan:       Q

Aufgrund der beiden letzten - unverdächtigen – Karten probierte Galfond hier einen Bluff mit kompletter Luft. Doch das Two Pair des geheimnisvollen Asiaten war dann doch stark genug für einen Call und so gewann samrostan nach der vergangenen Woche auch den aktuell, dicksten Pot der Wochenbilanz.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

niklas heinecker winner asia millions
In der Jahrebilanz uneinholbar: Niklas Heinecker.

Die Gewinner der Woche:

  1. samrostan, $729.664
  2. Jacob Lottenice Rasmussen, $222.889
  3. OtB_RedBaron, $211.363
  4. wilhasha, $184.544
  5. Kyle KPR16 Ray, $136.123

Die Verlierer der Woche:

  1. Phil OMGClayAiken Galfond, $-651.810
  2. Trueteller, $-317.188
  3. Lechupoker, $-176.87
  4. Gus Hansen, $-153.893
  5. asianflushie, $-151.657

Die Gewinner 2013:

  1. Niklas ragen70 Heinecker, $6.331.548
  2. Ben Bttech86 Tollerene, $2.996.585
  3. Alexander IReadYrSoul Millar, $2.016.662
  4. Hac trex313 Dang, $1.886.417
  5. No_Ola, $1.859.176

Die Verlierer 2013:

  1. Gus Hansen, $-8.554.413
  2. MalACEsia, $-3.773.524
  3. Samrostan, $-3.113.333
  4. Phil Polarizing Ivey, $-2.433.773
  5. Mikael punting-peddler Thuritz, $-1.714.545

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare