High Stakes Wochenbilanz – Sauce Sulsky Superstar

ben sulsky
Ben Sulsky spielt derzeit unwiderstehlich gut.

Er ist das Online-Phänomen 2012. Der Amerikaner Ben Sulsky gewann auch in der abgelaufenen Woche über $600k und ist der Konkurrenz mittlerweile weit enteilt.

In den vergangenen sieben Tagen konnten zumindest Patpatman und – ganz überraschend - Scott Seiver mithalten. Auf die Mütze gab`s für Ilari Sahamies, dessen spektakulärer Upswing ein abruptes Ende fand.

Schon im vergangenen Jahr war Ben Sauce123 Sulsky hinter Alexander Kanu7 Millar der erfolgreichste NLHE-Spieler. Dass er es auch im PLO mittlerweile auf dem Olymp geschafft hat, zeigt er Woche für Woche aufs Neue.

Bereits am Montag hatte er es kurzzeitig auf einen Jahres-Gewinn von über 4 Millionen Dollar gebracht und ist trotz des folgenden, leichten Downswings der absolute Dominator auf den Online High Stakes 2012. Der Abstand auf den Zweitplatzierten, Jens Jeans89 Kyllönen beträgt mittlerweile 1,4 Millionen Dollar.

Und während der 26-Jährige fast ungehindert durch die teuren Limits pflügte, leckte sich die Konkurrenz in den vergangenen sieben Tagen die Wunden.

Spieler, wie Viktor Isildur1 Blom, Phil MrSweets28 Galfond, Jens Kyllönen oder der einstige König 2012, EireAbu spielten keine einzige Hand und trugen ihrerseits dazu bei, dass der allgemeine Traffic auf den Nosebleed-Limits – trotz FTP-Neustart – dürftig blieb.

Ilari Sahamies
Keine gute Woche für Ilari Sahamies.
 

Waren noch bis zum Ende des Oktober Frequenzen von mehr als 10.000 pro Woche normal, spielen die Regulars mittlerweile kaum noch die Hälfte.

Die beiden größten Wochen-Gewinner, Ben Sulsky (bei FTP unter dem Nick Sauce1234) und Patpatman (bei FTP unter dem Nick Patpatpanda)lieferten sich unterdessen auch bei FullTilt interessante NLHE-Heads-Up-Gefechte, holten sich die Profite allerdings bei anderen Spielern vor allem im PLO bei PokerStars.

Aus dem Kampf um den größten Pot des Jahres hielt sich Sulsky dann aber wohlweislich raus. Im 200/ 400 PLO kam es bei PokerStars am Montag zum Treffen der Giganten.

Am Tisch saßen Ilkka bernard-bb Koskinen (SB), Ronny 1-ronnyr3 Kaiser (BB), Ilari Sahamies, Ben Sauce123 Sulsky, Patpatman und Mr.Barcode 1Il|1Il|1il|.

Nachdem Ilari UTG auf $1.880 geraist hatte, kam von Sulsky der Fold und von Patpatman die 3-Bet auf $6.720. Außer dem Schweizer Ronny Kaiser wollten alle Anderen den Flop sehen und bezahlten. Die ersten drei Karten brachten 7 K 6. Bet von Sahamies auf $27.720 und wieder schoss Patpatman mit $111.020 eine große Kanonenkugel ab.

Nicht groß genug, denn der Barcode-Man schob mit $160.420 rein zum All In. Ilari_FIN gab seine restlichen $26k dazu und auch Patpatman machte den Call.  Der Turn brachte die 5 und der River die 5. Showdown:

Patpatman: K T K 6

1Il|1Il|1il|: J 9 8 T

Sahamies: Q Q 5 8

Nach dem Flop hielt Patpatman das Nut-Set, dann nach dem Turn Mr.Barcode die Nut-Straight, bis sich Patpatman auf dem River das Nut-Full House zusammenbaute und $396k in seine arg ramponierte Bankroll einverleibte.

Mit seinen $420k Wochen-Gewinn musste sich Patpatman in der Wochen-Bilanz nur dem Terminator Ben Sulsky geschlagen geben und dezimierte in der dritten Woche in Folge seinen gewaltigen Jahres-Verlust.

Überholt wurde er in der Negativ-Bilanz 2012 nun von Gus Hansen, der allein bei FullTilt innerhalb von nur zwei Wochen über zwei Millionen Dollar verbrannte.

Wieder bei einem bescheidenen Jahres-Plus von knapp $300k steht nach einem gewaltigen Upswing Anfang des Monats Ilari Sahamies. Er verlor in den vergangenen sieben Tagen einige große Pötte und beschließt die Woche mit $550k Verlust als größter Loser.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Die Gewinner der Woche:

  1. Ben Sauce123 Sulsky, $651.911
  2. Patpatman, $420.834
  3. Scott Mastrblastr Seiver, $341.891
  4. Rui Cao, $253.272
  5. Longerpig, $252.408

 

Die Verlierer der Woche:

  1. Ilari Ilari FIN Sahamies, $-557.162
  2. O Fortuna PLS, $-514.027
  3. Rafael Refaelamit Amit, $-353.566
  4. Odd_Oddsen, $-300.198
  5. Kipu, $-234.594

 

Die Gewinner 2012:

  1. Ben Sauce123 Sulsky, $3.841.179
  2. Jens Jeans89 Kyllönen, $2.440.764
  3. Ben Ben86 Tollerene, $2.294.845
  4. Andrew EireAbu Grimasson, $2.176.527
  5. Ilkka bernard_bb Koskinen, $1.608.184

 

Die Verlierer 2012:

  1. Guy Zypherin Laliberte, $-3.552.742
  2. Viktor Isildur1 Blom, $-2.673.899
  3. Gus Hansen, $-2.070.064
  4. Patpatman, $-1.800.477
  5. Gus broksi Hansen, $-1.093.446

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-victor-ramdin-3.JPG

Victor Ramdin – “Ivey hat meine Karriere gerettet, Hellmuth ist mein Idol.”

Wir haben uns mit Team PokerStars Pro Victor Ramdin über den entscheidenden Moment in seiner Karriere, die inspirierendsten Menschen in seinem Leben und darüber unterhalten...

16 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Konstantinos-Nanos.jpg

Turnier Triple Barrel – Sunday Storm 3rd Anniversary, FTOPS Main Event, Deutsche Sunday Majors Siege

Sowohl bei der Sunday Million als auch beim Sunday Warm-Up gab es deutsche Siege. Außerdem haben wir das FTOPS Main Event und das Sunday Storm...

15 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Xian-Liu.jpg

Xuan Liu and Sofia Lӧvgren neue 888 Pros!

Soeben erreichte uns die Meldung, dass das 888 Team bezaubernden Zuwachs in Form der hübschen Kanadierin Xuan Liu und der atemberaubenden Schwedin Sofia Lövgren...

14 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Phil-Ivey1.JPG

Schwere Zeiten für Phil Ivey

2013 war ein Jahr zum Vergessen für Phil Ivey. Online lief nichts zusammen, es folgte der Rechtsstreit mit dem Crocksford Casino und die Scheidung mit...

14 April 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare