Highstakes Poker – die August-Bilanz

ben sulsky
Ben Sulsky - Verlierer des Monats.

Das Fazit des Highstakes Monat August heißt: die wilden Dollar-Schlachten der Vergangenheit kommen langsam zurück. Der Dominator des Gemetzels der vergangenen vier Wochen: Viktor Isildur1 Blom. Der Verlierer des Monats ist jedoch nicht sein Shootout-Gegner Ilari Sahamies, sondern nach Loser-Spitzenposition im Juli auf ein Weiteres Ben Sauce123 Sulsky.

Der August gibt Hoffnung. Und zwar auf eine Rückkehr der ganz großen Gefechte auf den höchsten Limits. Vor allem die letzten zehn Tage hatten es gewaltig in sich. In einer lange nicht gesehenen Session nahm Viktor Isildur1 Blom seinem skandinavischen Gegner Ilari Ilari_FIN Sahamies fast $800k ab. Vorher hatte Ex-Ziigmund innerhalb von 36 Stunden über eine Million Dollar auf seine Bankroll geschaufelt.

Finanziert wurde das Duell der beiden, in dem es zu einigen fast schon ausgestorben geglaubten sechsstelligen Pötten gekommen war, also von anderen Spielern. Darunter war nach einem Katastrophenmonat Juli wieder auf ein weiteres Ben Sauce123 Sulsky. Der Amerikaner hat in den letzten 60 Tagen damit ca. $850k verbrannt.

In den Top 5 der Gewinner des Monats befinden sich dieses Mal ausnahmslos bekannte Namen. So rangiert hinter Dominator Blom der Norweger Anders skjervoy Torbergsen, der zu den konstantesten Gewinnern beim PLO zählt, und sich auch im Gesamtjahres-Ranking auf Platz 2 geschoben hat. Zu Buche stehen Gewinne von fast 2 Mio. Dollar.

Rang 3 belegt ein deutschsprachiger Spieler, nämlich der frischgebackene EPT-Sieger Ronny Kaiser, der auf die $300k Siegprämie in Estland noch weitere $500k an Online-Gewinnen auf seine Bankroll schaufeln konnte.

Auch der ansonsten schwer angeschlagene Finne Ilari Sahamies befindet sich in der Top 5 der Gewinner, gefolgt von Phil MrSweets28 Galfond, der vor allem am in der dritten Woche innerhalb von wenigen Sessions $700k Profit machen konnte.

Einer der großen Verlierer der vergangenen Wochen ist Gavin gavz101 Cochrane.  Bis März dieses Jahres hatte er zu den stetigen Gewinnern gezählt und sich in die Top 5 des Jahres-Rankings gespielt. Durch einen Verlust von $500k im August musste er dort nun Platz für Andres skjervoj Torbergsen machen.

Unter den Top-Verlierern befindet sich leider auch der Deutsche Davin mTw-DaviN Georgi, der für seine $435k Dollar Minus gerade einmal 5.500 Händen brauchte und damit den größten Verlust pro Hand einfuhr.

Die Fakten:

Die Gewinner im August:

1. Viktor Isildur1 Blom, $898.075
2. Andreas Skjervøy Torbergsen, $767.921
3. Ronny 1-ronny3 Kaiser, $478.170
4. Ilari Ilari_FIN Sahamies, $416.917
5. Phil MrSweets28 Galfond, $410.232

 

Die Verlierer im August:

1. Ben Sauce123 Sulsky, $-571.360
2. Gavin gavz101 Cochrane, $-452.381
3. Davin mTw-DaviN Georgi, $-435.396
4. Zypherin, $-409.426
5. moirhums, $-332.425

 

Die Gewinner des Jahres 2011:

1. Gus Hansen, $3.941.703
2. Andreas skjervoj Torbergsen, $1.955.533
3. Daniel jungleman12 Cates, $1.952.994
4. Alexej NoPasaran Makarov, $1.875.348
5. Matt Hawrilenko, $1.440.095

 

Die Verlierer des Jahres 2011:

1. Tom Durrrr Dwan, $-2.474.309
2. Eugene fishosaurusREX Yanayt, $-1.399.950
3. kagome kagome, $-1.377.281
4. cadillac1944, $-1.336.308
5. Esvedra, $-1.182.259

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare