Live- und Onlineturniere – Die Vorschau

Melbourne Crown Casino
Das Crown Casino in Melbourne gehört zu den schönsten Welt.

Wie jede Woche stellen wir euch an dieser Stelle die interessantesten Turniere im Live- und Onlinebereich vor. Wir starten online mit den FTOPS und nach Zwischenstopps in den Salzburger Bergen und Dublin führt uns die Reise nach Down Under zu den Aussie Millions.

FTOPS XXI - 2.-16. Dezember 2012:

Wir beginnen dieses Mal mit der größten Onlineturnierserie, die es auf Full Tilt gibt. Die Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) kehrt zurück, und wir sind gespannt auf die Resonanz der Spieler.

Sie umfasst insgesamt 35 Events und alle davon haben einen garantierten Preispool. Das bedeutet, dass es um mindestens 7,5 Millionen an Preisgeldern gehen wird!

Der Termin für die 21. Ausgabe der FTOPS scheint perfekt gewählt, denn nach dem erfolgreichen Neustart von Full Tilt brach der Traffic in der vergangenen Woche etwas ein.

FTOPS

Vom 2.-16. Dezember werden sich Pokerspieler in aller Welt vor ihre Rechner setzen und auf den ganz großen Coup hoffen.

Wer träumt nicht davon einmal ein großes Turnier wie das FTOPS Main Event zu gewinnen?

Zudem hat man online die Chance sich für wenig Geld für solch ein Turnier zu qualifizieren. Die Qualifikationsmöglichkeiten sind äußerst vielfältig und die Satellites und Qualifier laufen auch während der FTOPS rund um die Uhr.

Den offiziellen Turnierplan der FTOPS findet ihr hier.

PokerStars.de Snowfest - 16.-21. Dezember 2012:

Das Snowfest  ist die ideale Gelegenheit, um Poker mit einem Skiurlaub zu verbinden, etwas zu relaxen und dem Weihnachtstrubel zu entgehen. Darüber hinaus garantiert das Luxushotel Hotel Alpine Palace Urlaub und Erholung auf höchstem Niveau.

Als das Turnier noch Teil der European Poker Tour war, zählte es unter den Spielern bereits zu den beliebtesten Stopps. Zur Überraschung der Spieler verschwand das Event im vergangenen Jahr dann aber plötzlich aus dem Turnierkalender.

Nun holt PokerStars das Snowfest zurück. Doch nichts ist wie es einmal war. Das Event gehört nicht mehr zur EPT und wartet mit einer völlig neuen Ausrichtung auf.

Der Turnierplan wurde auf 17 Events erweitert und das Buy-In des Main Events auf €1100 herabgesetzt. Damit möchte man das Snowfest einem breiten Pubikum zugänglich machen.

Bei den Qualifaktionsmöglichkeiten hat sich PokerStars wie immer einiges einfallen lassen. Über Freerolls hat man sogar die Möglichkeit sich völlig kostenlos zu qualifizieren.

Außerdem stehen natürlich auch die normalen Satellites oder Qualifier zur Verfügung. Hier hat man die einmalige Chance, sich schon ab 250 FPP oder €1,10 sein Ticket zu sichern und drei Preispakete stehen zur Auswahl.

Snowfest

Wer bei diesem ganz besonderen Event noch mit dabei sein will sollte sich beeilen, denn die Qualifier enden am 14. Dezember.

Die Freerolls und Satellites findet ihr in der PokerStars-Lobby unter "Events" > "Mehr" > "Alle" oder ihr gebt einfach „Snowfest" in den Event-Filter ein.

Im Folgenden haben wir alle Qualifikationsmöglichkeiten für euch zusammengestellt:

Buy-In

Datum

Uhrzeit

Preis

Kostenlos

Täglich

20.30 Uhr MEZ (14.30 Uhr ET)

In den beiden Freeroll-Finals geht es jeweils um ein „All inclusive“-Package und zwei „Seat Only“ Tickets

€11 3X Turbo R&A

Montags, dienstags, donnerstags, freitags und samstags vom 29. Oktober - 14. Dezember

21.45 Uhr MEZ (15.45 Uhr ET)

Ein „Seat Only“ Ticket pro €1.100 im Preispool

€11 Rebuy and Add-on

Sonntags vom 4. November - 9. Dezember

Ein €1.368 Buy-In + Reisekosten-Paket („Seat + expenses“) pro €1.368 im Preispool

€109 1R1A

Montags vom 29. Oktober - 10. Dezember

20.45 Uhr MEZ (14.45 Uhr ET)

Ein €2.700 „All Inclusive“ Package (Seat + Hotel + Expenses) pro €2.700 im Preispool

€162 2X Chance

Dienstags vom 30. Oktober - 4. Dezember

€55 1R1A

Mittwochs vom 31. Oktober - 5. Dezember

€215 2X Chance

Donnerstags vom 1. November - 6. Dezember

€162 Freezeout

Samstags vom 3. November - 8. Dezember

€215 Freezeout

Sonntags vom 4. November - 9. Dezember

€82 Deep Hyper Turbo Freezeout

Sonntags vom 4. November - 9. Dezember



Mehr über PokerStars

Jetzt bei PokerStars registrieren

wpt quali

WPT National Dublin - 3. bis 6. Januar 2013:

Die WPT Dublin ist ein echter Geheimtipp. Dadurch, dass das Buy-In bei den National Events mit €1100 wesentlich geringer ist und bisher nur PKR Satellites für das Turnier anbietet, wird das Feld wohl hauptsächlich aus Amateur- und Hobbyspielern bestehen.

Starke Spieler haben hier also durchaus die Chance sehr weit zu kommen. Darüber hinaus haben auch Spieler mit einer kleinen Bankroll die Möglichkeit einen Platz beim Main Event zu ergattern.

Die Satellites auf PKR beginnen nämlich schon ab 1500 PKR Punkten oder $3,50.

Außerdem stehen Freerolls zur Verfügung. Überall geht es um ein Package im Wert von $3000, welches das Buy-In, vier Übernachtungen und $300 für die Anreise beinhaltet.

Das exakte Qualifkationsschmema findet ihr hier links.

Aussie Millions - 17. Jan. bis 3. Feb. 2013

Aussie Millions

Die Aussie Millions sind das Event schlechthin auf dem fünften Kontinent. Die Frage warum diese Turnierserie unter Pokerspielern so beliebt ist, ist leicht zu beantworteten.

Ein ausgeklügelter Turnierplan, perfekte Organisation, angenehme Temperaturen und eine der schönsten Städte der Welt locken alljährlich Spieler aus der ganzen Welt nach Down Under.

Den Reiz der Aussie Millions haben natürlich auch die Online-Pokerräume erkannt und dementsprechend groß ist die Auswahl an Qualifiern.

Ob Ihr Euer Glück bei 888poker, PartyPoker, Titan Poker oder Wiliam Hill versucht, bleibt euch überlassen, denn es steht jeweils ein Preispacket im Wert von sage und schreibe $16.000 auf dem Spiel.

Es setzt sich aus dem Buy-In und $2300 für Reise- und Hotelkosten zusammen.

Spürt am eigenen Leib was die Faszination Aussie Millions ausmacht und sichert euch euer Ticket. Die Satellites laufen bereits.

 

assets/photos/_resampled/croppedimage6060-Hausmann-Bild1.jpg
Über den Autor: Lars Liedtke
Lars Liedtke ist leitender Redakteur bei PokerZeit.com

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare