Live– und Onlineturniere – die Vorschau

poker floor hilton london

Der März ist in diesem Jahr der Pokermonat schlechthin, denn ein Highlight jagt das andere. Heute Abend habt ihr aber zunächst die Möglichkeit beim größten Pokerturnier der Welt Geschichte zu schreiben. Am 2. März feiert die Sunday Million Geburtstag und zeitgleich startet das PartyPoker Pokerfest. Außerdem wirft die EPT Wien bereits ihre Schatten voraus.

PokerStars Weltrekordversuch: Heute um 19 Uhr

Die Spannung steigt und steigt. Heute Abend könnt ihr euren Teil dazu beitragen, dass Pokergeschichte geschrieben wird. Um 19 Uhr startet nämlich ein neuer Weltrekordversuch auf PokerStars.

Doch der Eintrag in die Geschichtsbücher ist längst noch nicht alles, denn der größte Online-Pokerraum der Welt garantiert einen Preispool von $300.000 und das bei einem Buy-In von gerade mal $1.

Folglich sollte es ein Leichtes sein den aktuellen Rekord von 230.000 Spielern zu brechen.

Weltrekord

Auch für die Teilnehmer ist dieses Turnier überaus interessant, denn wo sonst hat man die Möglichkeit sein Buy-In mehr als zu verzwanzigtausendfachen?

Ja ihr habt richtig gehört, denn $25.000 warten auf den Sieger. Also nichts wie ran an die Rechner und grinden, was das Zeug hält!

Alles Weitere zu diesem ganz besonderen Turnier.

Jubiläums Sunday Million (8 Millionen garantiert!): 2. März

Die Sunday Million ist das wichtigste regelmäßig stattfindende Onlineturnier der Welt. Jeden Sonntag versammeln sich tausende Spieler aus aller Welt, in der Hoffnung auf den ganz großen Cash.

sundaymillion

Traditionell lässt sich PokerStars zu jedem Geburtstag der Sunday Million etwas ganz Besonderes einfallen. Zum achten Geburtstag kam man kurzerhand auf den Gedanken, nicht weniger als ACHT MILLIONEN an Preisgeld auszurufen!!!

Und das Beste daran ist man kann sich über Satellites schon für einen Dollar qualifizieren.

Zudem wurden spezielle Qualifikationsturniere ins Programm mitaufgenommen, die zeitgleich als Super Turbo nur eine Stunde vor dem eigentlichen Turnier starten.

Hier die Details:

  • 2. März, 19.30 Uhr – $33 Deadline Satellite – 333 Sunday Million seats GTD
  • 2. März, 19.30 Uhr – $11 Deadline Satellite – 1,000 Sunday Million seats GTD

Darüber hinaus gibt es weitere Sonderaktionen. Der Gewinner wird mindestens $650.000 mit nach Hause nehmen, vermutlich wird es aber deutlich mehr werden. Lasst euch diese Chance nicht entgehen!

Partypoker Pokerfest: 2.-16. März

Das Pokerfest feiert im April ein grandioses Comeback! Bei der nächsten Ausgabe legt PartyPoker noch einmal eine Schippe drauf. So wird es mehr Satellites, mehr Promotions und mehr Turniere geben als je zuvor.

Insgesamt sind bei den 67 Events mehr als eine Millionen Dollar garantiert.

Die Teilnehmer können aus vier Turnieren pro Tag auswählen und die Buy-Ins beginnen schon bei einem Dollar.

pokerfest

Somit sollte für jeden Geschmack und für jede Bankroll das Richtige dabei sein. Allein beim $200 Main Event am 16. März sind schon stolze $300.000 garantiert.

Die Satellites laufen ebenfalls bereits auf Hochtouren und ihr könnt euch schon ab $5 für das Hauptturnier qualifizieren.

Wir von PokerZeit haben diese Woche auch einen exklusiven Artikel zu den Sonderaktionen zum Pokerfest und zur EPT Wien verfasst. Diesen findet ihr hier.

EPT und Eureka Poker Tour Wien: 19.-29. März

Obwohl es fast noch einen Monat hin ist, wird in der deutschsprachigen Pokercommunity jetzt schon über fast nichts anderes mehr gesprochen, als über die EPT Wien.

Das liegt zum einen daran, dass es dieses Jahr leider keinen Deutschlandstopp gibt, zum anderen hätte man wohl keinen besseren Ersatz finden können.

Im Spielsaal werden sich die Teilnehmer wie in einer anderen Welt fühlen, denn gespielt wird in der wunderschönen Hofburg mitten im Herzen von Wien.

Hofburg Wien2

Nicht umsonst residierte der Kaiser des damaligen Weltreichs Österreich-Ungarn hier.

Außerdem wird das Ganze mit der Eureka Poker Tour zusammengelegt und so warten noch mehr hochklassige Events auf die Teilnehmer.

Sowohl live als auch online gibt es unzählige Möglichkeiten sich für die beiden Main Events der EPT sowie der Eureka Poker Tour zu qualifizieren. Alles in allem werden innerhalb von nur 10 Tagen 40 Turniere in allen erdenklichen Varianten über die Bühne gehen, bei denen die Buy-Ins zwischen €220 und €10.300 für das High Roller Event liegen. Es sollte also für jeden etwas dabei sein.

PokerZeit wird live von der EPT Wien berichten und auch versuchen etwas vom Drumherum einzufangen. Und wer weiß, vielleicht wirst du zum neuen Pokerkaiser von Wien gekrönt...

Turnierplan zur EPT und Eureka Wien.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare