High Stakes Wochenbilanz – T-Rex verspeist 1,4 Millionen Dollar

T rex

Auf den High Stakes ist trotz WSOP die Action ungebrochen. Allerdings tummeln sich dort nun die No-Names. Einzige Ausnahme: Hac Dang und der unvermeidliche Viktor Blom. Der Amerikaner war in der vergangenen Woche unersättlich und nahm knapp 1,4 Millionen ein. Blom zahlte dafür ordentlich drauf, und auch Harry Casagrande verbrannte die Gewinne der vorhergehenden Woche fast komplett.

Solange es innerhalb der USA nicht möglich ist an den teuersten Tischen von PokerStars und FullTilt zu spielen, ist die WSOP ein guter Gradmesser dafür, wer sich als reiner Online-Highroller begreift und wer nicht.

Lange nicht gesehen auf den High Stakes wurden zum Beispiel Phil Galfond, Phil Ivey, Alexander Kostritsyn oder Scott Seiver. Die Finnen Ilari Sahamies und Jens Kyllönen scheinen allgemein eine Schaffenspause eingelegt zu haben. Und Tom Dwan investiert seine Dollar wohl lieber in Macao.

Ungebrochen aktiv sind hingegen Hac Dang und Viktor Blom. Und innerhalb der vergangenen sieben Tage gerieten die Beiden so häufiger aneinander.

Dabei war klar, dass es dabei nicht um Mixed- und Draw Games sowie Fixed Limit Omaha Hi/ Lo gehen konnte, denn Hac trex313 Dang ist ziemlich stark auf NLHE und PLO fixiert.

Dabei hieß die Variante fast ausnahmslos Cap PLO. Und bluten musste hier, neben Rob Vaga_Lion Akery vor allem Viktor Blom. Schon das erste Aufeinandertreffen zwischen dem Schweden aus Göteborg und dem jüngeren der beiden Dang-Brüder kostete Isildur1 $100k. Noch stärker neigte sich die Waage am Donnerstag Richtung Dang.

In nur 363 Händen (Cap PLO $300/ $600 und $500/ $1000) gab Blom weitere $300k her und ist vor allem deshalb mit $726k in den Miesen größter Wochen-Verlierer.

harry casagrande
Ende der Glückssträhne für Harry Casagrande.

Dang hingen gewann fast an jedem einzelnen Tag der vergangenen Woche sechsstellig und konnte sich insgesamt 1,4 Millionen Dollar auf die Bankroll packen.

Ebenfalls beim Cap PLO unterwegs war der Österreicher Harry Casagrande. Während er die WSOP-Pause mancher High Roller in der vergangenen Woche noch mit einem gewaltigen Plus nutzen konnte, verbrannte er diese Dollarbündel diesmal wieder.

Knapp $600k Verlust stehen in der aktuellen Wochen-Bilanz zu Buche, womit Harry in seiner Overall-Bilanz auf den High Stakes wieder ins Minus rutscht.

Die teuersten (getrackten) Hände wurden in der vergangenen Woche fast ausnahmslos beim $300/ $600 oder $400/ $800 NLHE gespielt. So war auch der größte Pot der Woche eine NLHE-Hand.

Die Limits waren $400/ $800 und am Tisch saßen AdvancedFear (SB),  Isaac luvtheWNBA Haxton (BB), Hac trex313 Dang, Denoking, MalACEsia und samrostan. Nach drei Folds erhöhte samrostan UTG auf $2.000, Advanced Fear machte den Call.

Aber Haxton im Big  Blind erhöhte noch einmal auf satte $9.200. Nicht genug, befand samrostan und vierbettete auf $21.200. AdvancedFear ging beiseite und überließ es Haxton auf $44.000 zu raisen.

Samrostan ging daraufhin mit $177.000 all in und Haxton machte den Call. Im Pot lagen nun bereits preflop satte $357.403. Und das war die Ausgangssituation vor Flop, Turn und River:

Samrostan:    

Isaac Haxton:    

Der Flop kam mit      

herunter und nahm Samrostan auch noch die Chance auf den dominierenden Flush. Der zweite gedealte Flop      

sah da schon ein wenig besser aus. Doch das erste Board wurde von Turn   und River  

und das zweite von Turn   und River  

vervollständigt. Damit wanderte der gesamte Pot in die Bankroll von Isaac luvtheWNBA Haxton. 

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

hac dang
Optimale Woche fpr Hac Dang.

Die Gewinner der Woche:

  1. Hac trex313 Dang, $1.374.308
  2. RagingHeart, $672.974
  3. FaKeOrReaL, $426.400
  4. Rhje, $380.614
  5. knezeef, $257.362

Die Verlierer der Woche:

  1. Viktor Isildur1 Blom, $-726.280
  2. Harry Schoitl Casagrande, $-574.430
  3. malACEsia, $-526.329
  4. Denoking, $-307.010
  5. Johnbest, $-266.943

Die Gewinner 2013:

  1. Kyle cottonseed1 Hendon, $3.095.602
  2. Alexander PostFlopAction Kostritsyn, $2.714.965
  3. Viktor Isildur1 Blom, $2.646.817
  4. Ben Bttech86 Tollerene, $2.161.260
  5. Patrik FinddaGrind Antonius, $1.795.17

Die Verlierer 2013:

  1. Gus Hansen, $-3.326.177
  2. Samrostan, $-2.372.082
  3. Phil Polarizing Ivey, $-2.297.409
  4. Patpatpanda, $-1.330.885
  5. Scott mastrblastr Seiver, $-1.220.399

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare