Ole Schemion schnappt Auftaktevent des PSC Monte Carlo!

Ole Schemion 2017v
Ole Schemion

Monte Carlo scheint dem Deutschen Ole Schemion Glück zu bringen. Im letzten Jahr gewann er beim EPT Grand Final in zwei Highroller-Turnieren in der Summe über 2,5 Millionen Euro. Gestern triumphierte er beim Opening Event des PSC Monte Carlo für über 270.000 Euro. Mal sehen, wie es für Ole beim PokerStars Championship Monte Carlo weitergeht.

So lief das Finale

Unterm Strich gab es beim Opening Event mit dem knackigen Buy-in von 10.200 Euro 110 Entries, der Preispool kletterte auf 1.067.000 Euro.

In den letzten Tag des Turniers gingen noch sieben Spieler, darunter Koray Aldemir, Steve O'Dwyer und als Chipleader WSOP-Champ Ryan Riess.

Vor dem Finale waren schon Top-Spieler wie Fedor Holz, Stefan Schillhabel, Patrik Antonius, Christoph Vogelsang und Steffen Sontheimer ausgeschieden.

Überraschungs-Exit Riess und Sieg für Schemion

Ryan Riess
Ryan Riess 2013

Zu Beginn des Finaltages zerriss es dann völlig überraschend Ryan Riess, der im Jahr 2013 das Main Event der WSOP für über 8 Millionen Dollar gewann.

Bei ihm lief im Finale einfach nichts zusammen und sein großer Lead schrumpfte rasend schnell. Zuletzt schmiss ihn Ole Schemion mit einer geturnten Straight aus dem Rennen.

Koray Aldemir aus Deutschland kam hier auf Platz 3 für immerhin schon 123.770 Euro. Sein Exit ebnete den Weg ins Heads-Up Ole Schemion vs. Murad Akhundov.

Zunächst erspielte sich Akhundov die Führung, anschließend kam Schemion aber zurück und besiegte seinen Gegner souverän.

Ganz herzlichen Glückwunsch an Ole, der hier beim PSC Monte Carlo sicherlich noch oft cashen wird. Wir drücken die Daumen!

PSC Monte Carlo €10k Opening Event

  1. Ole Schemion, Germany, €274,750
  2. Murad Akhundov, Azerbaijan, €188,860
  3. Koray Aldemir, Germany, €123,770
  4. Steve O'Dwyer, Ireland, €100,300
  5. Lucas Greenwood, Canada, €80,560
  6. Ryan Riess, USA, €62,950
  7. Jonathan Bensadoun, France, €49,610

Highlights PSC Monte Carlo

  • €10,300 Opening NLH (April 25-27, 2017)
  • €440 PokerStars Cup (April 26-29, 2017)
  • €1,100 PokerStars National Championship (April 26-30, 2017)
  • €100,000 PokerStars Championship Super High Roller (April 27-29, 2017)
  • €2,200 PokerStars National High Roller (April 28-29, 2017)
  • €5,300 PokerStars Championship Main Event (April 29-May 5, 2017)
  • €50,000 Single Day NLH (April 30, 2017)
  • €10,300 PL Omaha (May 1-2, 2017)
  • €25,750 PokerStars Championship High Roller (May 3-5, 2017)

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare