Vorfreude auf den Battle of Malta

Share:
23 September 2013, Von: PokerZeit.com
Geposted in: Battle of Malta Blog
Vorfreude auf den Battle of Malta

Wer von Euch hadert noch mit sich bezüglich einer Spontanreise in wärmere Gefilde? Mein Tipp: Die Sonneninsel Malta südlich von Sizilien. In Kürze startet die Turnierserie „Battle of Malta (BoM)“.

Ich jedenfalls kann es kaum erwarten. Nur noch wenige Tage, und ich werde erneut im Flugzeug nach Malta sitzen.

Was gibt es Schöneres, als einen zweiten Jahresurlaub an einem sonnigen Ort mit der Möglichkeit eines Pokerturniers zu kombinieren?

Chips Malta
Casino-Souvenirs aus Malta.

Deswegen erfüllt mich Vorfreude auf sechs Tage Malta. Ich bin gespannt auf die BoM, die in diesem Jahr zum zweiten Mal veranstaltet wird und im Casino at Portomaso stattfinden soll.

Schon im letzten Jahr war ich neugierig darauf, denn der Preispool war äußerst schmackhaft. Leider konnte ich aus zeitlichen Gründen nicht teilnehmen.

Diesmal aber will ich dabei sein, obwohl meine Bankroll in 2013 mächtig geschrumpft ist (warum eigentlich? Ich habe ständig mein A-Game gespielt).

Und dieser Kurztrip nach Malta soll auch ein Geburtstagsgeschenk sein, meiner ist nämlich am 28.09.2013.

Ich freue mich auf das gute Wetter und auf eine Rundfahrt per Boot durch den Grand Harbour, entlang der Docks und durch die angrenzenden Creeks der komplizierten Wasser-Topografie von Valetta

Erst vom Wasser aus wird deutlich, dass die komplette Hauptstadt Valletta eine gewaltige Festung ist.

Wuchtige Mauern, meterdick und bis zu dreißig Meter hoch, von Heerscharen von Arbeitern in Jahrhunderten aus dem unerschöpflichen Kalksteinmaterial der Insel hochgemauert, umschließen die verschiedenen Siedlungsteile in einer komplizierten Anordnung.

Jede Landspitze wird von einem kanonenstrotzenden Fort gekrönt: St. Elmo schützte Valetta, direkt gegenüber auf der Landspitze von Kalkara thront Fort Ricasoll, Fort St. Angelo bewacht die Felsennadel von Vittoriosa.

Ich freue mich auf mediterranen Müßiggang in einem der Open-Air Lokale an der Balluta Bay und auf den majestätischen Anblick des traditionsreichen Dragonara Casinos auf der Felszunge des Dragonara Point.

Marina Portomaso
Spätsommer wie er sein sollte.

Und in den vorzüglichen Lokalen an der Portomaso Marina werde ich essen gehen.

Das Highlight der Reise, das Mainevent der „Battle of Malta“ mit Buy In von 550,00 Euro hat zwei Starttage am 26.09. und 27.09., Beginn jeweils um 14:00 Uhr. Tag zwei ist der 28.09.2013, es geht bereits um 13:00 Uhr weiter.

Am Abend um 18:00 Uhr können die bereits Ausgeschiedenen die „Siege of Malta“ mit Buy In von 110,00 Euro spielen. Finale ist am Sonntag, 29.09. ab 14:00 Uhr. Genauere Einzelheiten auch hier.

Flüge und Unterkunft sind gebucht, ich freue mich auf Malta, das Casino Portomaso und auf furiose Turnier- und Cashgame-Action beim BoM.

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare

BLOGGER

The Brain

The Brain

Ein deutscher Hobbyspieler ohne WSOP-Allüren, aber mit Sinn fürs Detail.

Neuste Einträge  
The Hand

The Hand

Storys von Journalisten, Nerds, Spielern und denen, die hinter den Kulissen die Strippen ziehen.<

Neuste Einträge  
The Raise - Rainers Rückblick

The Raise - Rainers Rückblick

Subjektiv und garantiert nicht neutral.

Neuste Einträge  
PokerZeit Blog

PokerZeit Blog

Blogs und interessante Themen aus der Pokerbranche.

Neuste Einträge