WSOP 2013 Zeitplan – Neuheiten und Höhepunkte

wsop 2013

49 Tage, 62 Events, zehn Tage Main Event. Die wichtigste Turnierserie des Jahres beginnt am 29 Mai. Auch in diesem Jahr wird es mehrere Neuerungen geben.

Zu den neuen Events gehört das One Drop High Roller mit $111.111k Buy-in, das am 26. Juni startet. Die 3% des Startgelds, die das Casino kassiert, werden an die Hilfsorganisation One Drop von Guy Laliberté gespendet.

Mit dem Little One for One Drop kommt in diesem Jahr ein weiteres Event mit Wohltätigkeitscharakter hinzu. $111 des Buy-ins von $1111 kommen dem guten Zweck zu.

Es wird auch das einzige Turnier mit unbegrenzten Rebuys (Dauer: vier Level) der Serie sein.

Der Main Event beginnt am 9. Juli. Es wird wie im Vorjahr drei Starttage geben, und der Finaltisch wird am 16. Juli feststehen.

Der WSOP Main Event Final Table wird wieder im November ausgespielt.

„Bei der WSOP werden Träume ausgegeben“, sagt Ty Stewart, der Executive Director der WSOP.

„Vom ersten Wochenende, an dem wir jemanden zum Millionär machen, bis hin zum Main Event, dem Turnier mit dem größten Preispool der Welt, bestätigt die WSOP jedes Jahr, wie stark und attraktiv das Spiel auf der ganzen Welt ist.“

Der Trick mit dem Ladies Event

Es war in den letzten  Jahren ein Ärgernis, dem jedoch aufgrund der offiziellen Regeln nicht beizukommen war: männliche Spieler im Ladies Event.

Männer, die im Ladies Event mitspielen, tun dies hauptsächlich, weil sie glauben, gegenüber Frauen einen Vorteil zu haben (soviel zu der allgemeinen These, dass Frauen und Männer gleich gut spielen). Pokertechnisch konsequent, charakterlich jedoch äußerst schwach.

lady shaun deeb2small
Solche Bilder gehören nun hoffentlich der Vergangenheit an.
 

Manche Männer erklären auch, es sei Diskriminierung, ein Geschlecht von einem Turnier auszuschließen. Rechtlich korrekt, aber Heuchelei.

Die WSOP hofft jetzt, mit einem Trick das Problem loszuwerden: Der Ladies Event wird von einem $1k nun zum $10k „Championship“ Event ausgebaut.

Allerdings erhalten Spielerinnen $9k Rabatt! Wer also glaubt, zehnmal so gut zu sein wie die Damenwelt, der darf auch in diesem Jahr ruhig wieder im Ladies Event mitspielen. Vielleicht bekommt er für sein Startgeld ja eine Eselsmütze mit dazu.

Die WSOP hat die Teilnahme männlicher Spieler jedenfalls offiziell erlaubt.

Die Reaktionen darauf ließen nicht lange auf sich warten und waren durchgehend positiv – manchmal auch witzig.

Die zweifache amerikanische Schachmeisterin Jennifer Shahade forderte Männer explizit zum Mitspielen auf. Das sei doch so, als würde man „jeder Frau im Raum einen Martini ausgeben“.

Den folgenden Tweet von der brasilianischen PokerStars-Spielerin Maria Mayrinck lassen wir an dieser Stelle unkommentiert.



Änderungen und neue Varianten

Erstmals wird ein Turnier in der Variante Open Face Chinese Poker bei der WSOP gespielt. Es wird $5000 Buy-in haben und am 13. Juli beginnen. Ein goldenes Bracelet wird allerdings nicht ausgespielt.

Der Millionaire Maker ist das erste Turnier der WSOP mit garantierter Siegprämie. Der Gewinner dieses $1500 Events wird Millionär. Dafür muss man normalerweise z. B. den Finaltisch des Main Events erreichen oder bei Jauch 15 Fragen beantworten.

Das Turnier wird mit einem Re-Entry gespielt, dass am zweiten Starttag wahrgenommen werden kann.

Höhepunkte im Überblick:

  • $1500k Millionaire Maker, 1. Juni
  • Zwei One Drop Events, Buy-in $111.111 bzw. $1111
  • $50k Players Championship, 30. Juni
  • Erster Turbo Event der WSOP, $1000 Buy-in, 19. Juni
  • $10k Ladies Event, Frauen zahlen $1k
  • WSOP Main Event, 6.-15. Juli/November Nine
  • Open Face Chinese Poker, $5k Event

Den kompletten Zeitplan der WSOP 2013 mit allen Turnieren finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Mark-Newhouse1.JPG

WSOP Main Event 2014 Folge 7 und 8

Das WSOP Main Event ist das größte, beste und wichtigste Turnier der Welt. Jeder Pokerspieler träumt davon zumindest einmal in seinem Leben dabei zu sein. In...(25)

20 Oktober 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Curtis-Rystadt.png

Hand der Woche – Die ultimative Schlacht der Nervensäge Curtis Rystadt

Seit drei Wochen sendet ESPN die Aufzeichnungen des WSOP Main Event 2014. Wie schon in den Vorjahren (man denke nur an Jan Boye) haben die amerikanischen...(25)

18 Oktober 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Dan-Smith.JPG

WSOP Main Event 2014 Folge 5 und 6

Das WSOP Main Event ist das größte, beste und wichtigste Turnier der Welt. Jeder Pokerspieler träumt davon zumindest einmal in seinem Leben dabei zu sein. In...(25)

14 Oktober 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Maria-Ho-WSOP-Main-Event-2014.JPG

WSOP Main Event 2014 Folge 3 und 4

Das WSOP Main Event ist das größte, beste und wichtigste Turnier der Welt. Jeder Pokerspieler träumt davon zumindest einmal in seinem Leben dabei zu sein. In...(25)

07 Oktober 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare