Die „nanonoko-Challenge“ – Wer hat den besten Vorschlag?

randy lew

2009 stellte Bertrand „ElkY“ Grospellier einen Weltrekord mit „Sit-nGo-Multitabling“ auf. Der Online-Massgrinder Randy „nanonoko“ Lew soll während der PCA 2012 Ähnliches probieren. PokerStars hat die Online-Community nun aufgerufen, Vorschläge zu präsentieren. Die beste Idee wird mit einem $215 Buy-in für die kommende „Sunday Million“ prämiert.

Bekannt ist Randy Lew für extremes Online-Grinden. Zwischen 2007 und 2010 gelang es ihm, in vier aufeinander folgenden Jahren den Supernova-Elite-Status zu erreichen. Unter seinem Online-Nick nanonoko spielt er im Midstake-Bereich ($5/$10 NLHE) an bis zu 24 Tischen gleichzeitig und absolvierte zwischen 2007 und 2010 über drei Millionen Hände allein auf PokerStars. Ein absoluter Rekordwert. Auch im Live-Poker hat sich der mittlerweile in Vancouver wohnende Amerikaner mittlerweile seine Meriten verdient. Erst vor ein paar Wochen gewann er den Main Event der APPT Macao und 500.000 Dollar.

Und nun ist er auf dem Weg zu einem Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Beim kommenden PokerStars Carribean Adventure (PCA) auf den Bahamas soll Lew einen Weltrekord aufstellen. Einziges Problem: Er hat keine Ahnung, welchen.

Und das ist nun wiederum ein Fall für die Poker-Community. Ein PokerStars VIP Manager mit dem Namen „PokerStarsCaleb” forderte nun im TwoPlusTwo-Forum die User dazu auf, Vorschläge zu machen Zwei Kriterien müssen erfüllt werden: die Challenge soll einen klaren Bezug zu Poker, noch besser zu Online-Poker haben. Und: das Ganze muss für die nicht pokerspielende Öffentlichkeit leicht verständlich sein.

Als Beispiel nannte „PokerStarsCaleb“ den Rekord von Bertrand “ElkY” Grospellier, welchen der während des EPT Grand Finals in Monte Carlo 2009 aufgestellt hatte.  In der Kategorie „die meisten Online-Sit-n-Gos innerhalb einer Stunde mit Profit abschließen“ brachte es der Franzose auf eine Zahl von 62, ein bis jetzt ungebrochener Bestwert. Das Problem: Im Gegensatz zu Weltrekorden wie „Die längsten Haare der Welt” oder „die meisten Seilsprünge nacheinander“ kann sich der Pokerlaie unter „Die meisten Sit-n-Go`s“ einfach nur wenig vorstellen. Denkbare Challenges wie zum Beispiel „Die meisten Preflop Four-Bets in einer Stunde“ sind deshalb eher untauglich.

Der ThinkTank zur „Randy Lew-Challenge“ ist also eröffnet. Und PokerStars wird denjenigen, der den interessantesten Rekordversuch (den Randy Lew, so das Versprechen von PokerStars, dann auch durchführen wird) vorschlägt mit einem $215 Buy-in für die kommende Sunday Million belohnen.

Schon im Januar soll die Veranstaltung über die Bühne gehen. Das PokerStars Caribbean Adventure (PCA) ist Teil der European Poker Tour und eine der populärsten Poker-Turnierwochen überhaupt.  Das Festival beginnt am 5. Januar und endet am 14. Januar.  Der $10.000 + $300 Main Event wird vom  7. bis zum 13. Januar gespielt.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare