Montesino Wien und Golden Vegas Bratislava gehen in Zukunft gemeinsame Wege

Montesino Wien2

Nach dem gelungenen Test beim Freezeout Neujahrs Special zu Beginn des Jahres haben das Montesino Wien und das Golden Vegas Bratislava entschieden, die Kooperation auch in Zukunft fortzusetzen.

Beim Freezeout Neujahrs Special kooperierte das Montesino erstmals mit dem Golden Vegas. Mit bemerkenswerten 663 Spielern war es einer der größten Turniere, die jemals im Montesino gespielt wurden, und dadurch wurde den beiden Casinos schnell bewusst, was man gemeinsam auf die Beine stellen kann.

Folgerichtig traf man die Entscheidung, auch in Zukunft zusammenzuarbeiten. Seit Mitte Januar findet das Freitagsturnier, ein No-Limit Hold’em Freezeout nun in beiden Häusern statt. Während das Turnier im Montesino erst um 19 Uhr startet, geht es in Bratislava bereits um 18 Uhr los. Für das Buy-In von €57 gibt es 20.000 Chips und die Level dauern 20 Minuten.

Mit Ende von Level 14 wird das Teilnehmerfeld zusammengelgt und die verbleibenden Spieler aus Bratislava machen sich auf den Weg nach Wien. Dort fällt dann die Entscheidung.

Banner WPT Wien2

Das Golden Vegas in Bratislava bietet Platz für bis zu 150 Spieler. Die Zusammenarbeit ermöglicht es dem Montesino von nun an also noch größere und attraktivere Turniere auszutragen. Nachdem man im vergangenen Jahr mit 555 Spielern einen neuen Teilnehmerrekord aufgestellt hatte, ist das Montesino jetzt fester Bestandteil der World Poker Tour (WPT), aber auch für andere große Turnierserien wie die GSOP und sogar die EPT wird man dadurch als Standort deutlich interessanter.

Die WPT Wien findet in diesem Jahr übrigens vom 4.-15. April statt. Die Satellites auf PartyPoker laufen ab sofort. Rund um das Main Event wird den Teilnehmern und Besuchern einiges geboten, denn das Rahmenprogramm hat es wirklich in sich. So wird vom 4.-10. April die Premier League V im Montesino fürs Fernsehen aufgezeichnet. Doch damit nicht genug, denn vom 11.-13. April findet dort dann auch noch das PartyPoker Big Game VI statt. Zu beiden Events wird die Crème de la Crème der internationalen Pokerszene erwartet.

Das Montesino ist durch gute Ideen, innovative Konzepte und zahlreiche Kooperationen auf dem besten Wege die Nummer 1 in Wien zu werden. Die Concord Card Casinos müssen sich also etwas einfallen lassen und es wird äußerst spannend zu beobachten, ob sie auch 2012 ihre Vormachtstellung behaupten können.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare