Matthias „goodvibe1“ Neu Gewinner der Sunday Million

Matthias neu ps blog
Matthias Neu; Photo: PokerStas-Blog.

Mehr als $200.000 kassierte der Weilbacher beim größten wöchentlichen Turnier im Internet. Neu setzte sich nach elf Stunden gegen über 7000 Spieler durch. WSOPE-Champion Elio Fox auf dem dritten Platz.

Neu kam als einer der größeren Chipstacks an den Finaltisch der letzten neun, aber die Führung übernahm zunächst der inzwischen in Kanada lebende New Yorker Elio Fox, seines Zeichens WSOPE-Champion des Jahres 2011.

Nachdem Fox zwei der ersten drei Spieler vom Finaltisch eliminiert hatte, fand auch Neu ein erstes Opfer am Finaltisch.

Er hatte allerdings eine Menge Glück, denn er fand auf dem River eines von drei Outs, das ihm die Nuts und seinem Gegner die Second Nuts bescherte.

Neu hielt A J, „13pacman13“ K J, und das Board verlief T 9 3 - Q - K.

Einen großen Schritt in Richtung Titel machte „goodvibe1“ dann bei noch vier Spielern. Zunächst erklärte Fox auf das erste Deal-Angebot, dass er wegen seines Chipleads einen zusätzlichen Anteil am Preispool verlangen würde.

Daraufhin wurden die Verhandlungen abgebrochen, und es kam kein Deal zustande. Dann kam es zu einer Hand, in der drei Spieler verwickelt waren, darunter uach Matthias Neu.

Mit Pocket Damen konnte er gleich zwei Spielern ihre Chips abnehmen, einem davon sogar den kompletten Stack.

Als nur noch drei Spieler im Feld waren, konnte Fox seine Spitzenposition nicht mehr halten. „Farzinem“, genau der Spieler, der nicht gewillt gewesen war, Fox einen Teil seines Preisgelds abzutreten, nahm diesem nun Chip um Chip ab und nahm ihn schließlich vom Tisch.

Vor dem Heads-up zwischen Neu und „Farzinem“ wurde dann doch noch ein Deal ausgehandelt, ganz einfach nach den Chipstack-Verhältnissen.

Das letzte Duell dauerte dann gerade einmal fünf Hände.

Dann erhöhte Neu auf 1,6 Mio. „Farzinem“ ging mit 15 Mio. und Pocket Zehnen all-in, und Neu bezahlte mit A-5.

Neu:                                                                       „Farzinem“:    

Board:       ---   ---  

Wie sagt man so richtig? Wer Turniere gewinnen will, braucht Können, aber auch Glück. „Farzinem“ erhielt für seinen zweiten Platz immerhin gut $160.000, der große Sieger des Wochenende aber heißt Matthias Neu. Er gewinnt über $200.000!

Es war nicht der erste große Turniererfolg für den jungen Speler aus Weilbach im nördlichen Odenwald.

Schon 2008 erreichte mit einem zweiten Platz beim Sunday seinen ersten großen Online-Cash. Über $70k kassierte er damals für seinen Erfolg.

Payouts am Finaltisch:

1. Matthias "goodvibe1" Neu (Deutschland) $205.751,97*
2. Farzinem (Iran) $162.051,39*
3. Elio "smokrokflock" Fox (Kanada) $113.008,00
4. David Buetta (Österreich) $74.867,80
5. “trashtalk99” (Schweiz) $57.916,60
6. „13pacman13“ (Kanada) $43.790,60
7. „profatmo“ (Kanada) $30.370,90
8. „horner26“ (Großbritanniern) $16.951,20
9. „mitdadu“ (Russland) $10.947,65

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare