Martonas vs. Durrr - bis auf die Knochen

Tom Dwan
Durrrrchgedreht.

Man kann eigentlich nur noch mit dem Kopf schütteln.

Tom „durrr" Dwan und der noch unbekannte Spieler martonas aus Schweden schienen solange spielen zu wollen, bis einer der beiden ruiniert ist. Offenbar war die gestern beschriebene Session nur ein Aufgalopp. Dieses Duell findet nun in Sphären statt, die Otto Normalspieler nur noch mit dem Fernglas beobachten kann.

Gestern Vormittag gegen neun Uhr begannen Dwan und martonas eine Session, die als eine der längsten und intensivsten der bisherigen Online-Geschichte einzuordnen ist. Auf mehreren High-Stakes-Tischen von Full Tilt fand die Schlacht gleichzeitig in den Disziplinen NLHE und PLO statt. Zwischendurch beteiligten sich auch andere Spieler, aber hauptsächlich spielten die beiden heads-up.

Als die beiden sich abmeldeten, war es etwa 22.30 Uhr mitteleuropäischer Zeit, und die Zahlen, mit denen die Session beschrieben werden muss, sind schwindelerregend.

Etwa $3.000.000 wanderten auf den Tischen hin und her, vier der zehn größten Pots des Jahren wurden ausgespielt. Gegen 17 Uhr spielten die beiden den zweitgrößten Pot dieses Jahres aus.

Martonas hielt K K, während durrr mit 5 4 nicht gerade eine optimale Starthand aufnahm. Das hielt Dwan jedoch nicht davon ab, martonas' three-bet pre-Flop einen gewaltigen Raise auf $34.600 entgegenzusetzen. Nach dem Call des Schweden sahen die beiden einen Flop K 3 2. Martonas entschied sich für ein Slowplay, und durrrr war froh, eine Freecard nehmen zu können.

Der Turn war die 4, und nun musste martonas aktiv werden. Er setzte $78.000,-. Durrrr bezahlte, und auf dem River fiel die 6. Plötzlich hatte Dwan eine Straight, martonas ging all-in und der Amerikaner bezahlte sofort. Der Pot betrug $603.752,-.

Später gewann Dwan einen weiteren Pot in Höhe von $570.906, als er auf dem Turn einen König-hoch-Flush zog.

Martonas hat sich mit 1,7 Mio. Dollar Gewinn in kürzester Zeit auf den ersten Platz der besten Hold'em-Spieler in der Datenbank MarketPulse hochgespielt. Allerdings sind die Resultate der letzten Session noch nicht berücksichtigt.

Martonas lag in dieser Session bereits 3 Mio. Dollar zurück, konnte dann jedoch zumindest eine Million wieder aufholen.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare